Gesundheitscoaching

Ray WilkinsDas Thema Gesundheit wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Gerade in Deutschland sind die Personalkosten extrem hoch. Das wichtigsten Kapitel dieses Landes steckt in Form von Bildung in unseren Köpfen drin. Wenn gute Arbeiter ausfallen, erleidet das Unternehmen hohe Verluste. Daher ist es jetzt und in der Zukunft sehr wichtig für Unternehmen in den Gesundheitsbereich zu investieren und ihre Mitarbeiter dabei zu unterstützen, dass sie möglichst lange bei guter Gesundheit ihren Aufgaben nachgehen können.

Aus diesem Grund haben wir in unsere Coach-Ausbildung zwei neue Module zum Thema Gesundheitscoaching aufgenommen. In diesem Blog-Artikel möchte ich das erste dieser beiden Module, das erstmals vom 13-17.02.2013 bei uns in Wiesentheid statt findet kurz vorstellen.

„Gesundheit ist das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele.“, ist die Grundannahme dieses Moduls.

Häufig beschäftigen wir uns in der üblichen Heiltherapie mit nur einer dieser drei Ebenen:

  • die des Körpers durch Medikation, Massage, Physiotherapie etc.
  • die des Geistes durch Psychotherapie oder Hypnose
  • oder die der Seele durch Meditation,Yoga etc.

Health Coaching vermittelt Dir eine Heilungssituation, die diese drei Richtungen vereint, sodass ein Gleichgewicht entsteht und dabei eine viel tiefere Ebene in Dir angesprochen wird.

Um der Sache auf den Grund zu gehen, beschäftigst Du Dich in diesem Modul mit folgenden Fragen: Was ist Gesundheit und was ist Krankheit? Auf welche Art und Weise kann Coaching ganzheitlich einen erfolgreichen Selbstheilungsprozess kreieren? Welche Rolle spielt unsere Vergangenheit  im Bereich der Gesundheit und wie wirken sich Gefühle und Empfindungen wie Wut oder Enttäuschung auf uns aus? Oder was ist mit Beziehungen, welchen Einfluss nehmen sie auf unsere Gesundheit?

Inhalte:

  • Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin; 5 Elemente Theorie, Ki-Meridian-modell, Basis Heilkräuter und –tees, Moxa
  • Fortgeschrittene Reframing-Methoden für Gesundheit
  • Anwendung von Metaphern und Geschichten im Health Coaching
  • Grundlagen Touch for Health/Kinesiologie
  • Hypnotherapie und tiefe Trance für die Gesundheit
  • Anwendung der Systemischen Familienaufstellung als ein Werkzeug für die Gesundheit
  • Gefühle und Empfindungen als Werkzeuge für die Gesundheit
  • Anwendung des Change-History-Prozesses für die Gesundheit
  • Diskussion, Erforschung und Supervision von Klienten und Fallbeispielen
  • Heilende Ernährung auf der Grundlage der 5 Elemente
  • Persönlicher Wachstumsprozess für Coaches

Trainer
Trainer für dieses Modul ist Ray Wilkins.

Mehr Informationen und Anmeldung zu diesem Modul auf unserer Seite unter Gesundheitscoaching.

Unser zweites Health-Coach Modul mit Hans Polak werde ich in Kürze ebenfalls vorstellen. Wer schon mal schauen möchte findet unter Health-Coach A2 mehr Informationen.

Post to Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Gesundheitscoaching

  1. Reto Mischol sagt:

    Hallo zusammen

    eigentlich zufällig auf diesem Blog gelandet, sehe ich Inhalte, welche ich in sonst gängigen Coachingdiskussionen vermisse. Gratuliere, da mit bei meiner Arbeit im Businesskontext als approbierter Psychotherapeut immer wieder Situationen begegnen, welche durch rationale ‚Hauruck-Strategien‘ nicht bewältigbar sind. Vielmehr ist auch der hier vorgestellte ganzheitlich-energetische Zugang gefragt und auch gewünscht.

    Wir versuchen in unseren Veranstaltungen diesem Anspruch auch zunehmend gerecht zu werden. Leider ist es nicht immer möglich diesen auch so explizit zu benennen.

    Ich würde mir mehr desgleichen wünschen und bin überzeugt, dass dadurch ‚Einiges‘ an Unheil im Geschäftsalltag vermieden werden könnte.

    Danke

  2. Dennis K sagt:

    Vielen Dank für den kurzen Artikel, der es dennoch auf den Punkt bringt: Beim Coaching sollte man sich gleichermassen auf Körper, Geist und Seele konzentrieren!

  3. Glücksrabe sagt:

    Ich finde den Artikel auch sehr, sehr gut gemacht. In der Kürze liegt ja auch bekanntlich die Würze 🙂

  4. Hallo Ray,
    gesunder Geist, gesunder Körper. Das ist auch meine Devise. Daher halte ich es für sinnvoll die Module als Werkzeug zum Ausbau der Führungskompetenz zu integrieren und praktiziere es in meinem Unternehmen täglich. Seit meiner Coaching Ausbildung bei Marcel Hübenthal sind die Krankmeldungen bei uns signifikant gesunken, weil ich viel besser verstehe, welche Mitarbeiter, wann wie gefordert werden kann. Auch thematisiere ich die work-life-balance verstärkt. Ich hoffe, dass in viel mehr Betrieben ankommt, dass gesunde und glückliche Mitarbeiter, die weniger fehlen, letztlich die Produktivität steigern.

  5. Hallo, besonders wichtig scheint mir bei dem Thema Gesundheitscoaching in der Tat der Fokus auf die drei Elemente Körper, Geist, Seele. Zu viele Coaches fokussieren nur auf das eine – das ist schade! Interessant ist auch immer die Frage, wie öffne ich den Klienten für die Bereiche, die er (noch) nicht bevorzugt. In meiner Praxis Coaching Berlin, in Mitte, habe ich in letzter Zeit – glücklicherweise – häufig erlebt, dass eine gewisse Offenheit steigt. Ich bin volle Hoffnung! Viele Grüße, Heiner Diepenhorst, Coach in Berlin

  6. Als Gesundheitsberaterin freue ich mich über diesen Blog. Kurz und präzise haben Sie dargelegt, worauf es ankommt. Ich möchte an dieser Stelle Hirschhausen zitieren: „Wer beim Arbeiten kein Vergnügen hat, mach etwas Grundsätzliches falsch. Tun Sie Dinge um ihrer selbst willen. Leben kann man nur vorwärts, verstehen kann man es nur rückwärts.“

    Für mich ist die Seele der Schlüssel zur Gesundheit.

    Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass viele Menschen das Bewusstsein entwickeln, Selbstverantwortung zu übernehmen und den Weg zu Ihnen finden.

    Herzliche Grüße

    Bettina Prümmer

  7. Johnd938 sagt:

    I’m curious to uncover out what blog system youre employing? Im experiencing some small security troubles with my latest weblog and Id like to locate something more safeguarded. Do you’ve any recommendations? ddkdfeddcked

  8. Alexander sagt:

    Hallo, vielen dank für diesen Artikel das ist ein sehr wichtiges und interessantes Thema was ich finde sehr oft nicht ernst genommen wird.

    MfG Alexander

  9. NLP und Gesundheitcoaching funktioniert super!
    Ich bereite mich gerade mit NLP Techniken auf eine große Challenge vor: in 90Tagen eine Sprache lernen, von 5 auf 250km Wüstenmarathon laufen in 12 Wochen, Menschen von ihren Ängsten befreien und noch mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.