Wie Sie als Coach und Trainer vom KfW Gründercoaching profitieren (Teil 2)

Die Oberdorfs Die Autoren:
Astrid-Beate Oberdorf
Christoph Oberdorf
www.dieoberdorfs.de

1. So finden Sie Ihren Gründercoach

Derzeit gibt es 24.500 Gründercoachs in Deutschland. Sie dürfen Ihren Gründercoach frei wählen. Mit dem folgenden Link bekommen Sie sofort eine Übersicht über die akkreditieren Berater in Ihrer Nähe – http://beraterboerse.kfw.de/index.php?ac=consultant_search

Übrigens: Sie dürfen sich auch für einen Berater entscheiden, der nicht aus Ihrem Einzugsgebiet stammt. Überlegen Sie am besten im Vorfeld was Ihnen bei der Zusammenarbeit wichtig ist und welche Kriterien Ihr Coach erfüllen sollte. Jeder Gründercoach hat eigene Stärken und Schwerpunkte. Wir haben uns zum Beispiel auf sensible Selbstständige und hochsensible Personen spezialisiert und arbeiten deutschlandweit mit Dienstleistern zusammen, die Akquise-Hasser sind und sich deshalb lieber ein Sogmarketing aufbauen.

2. Easy: So stellen Sie Ihren Antrag für das KfW Gründercoaching
Nachdem Sie mit Ihrem Gründercoach ein erstes Kennenlern-Telefonat geführt haben, stellen Sie einen Antrag bei der KfW. Die Antragstellung ist ganz einfach. Das Internet macht es möglich - http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/Gruendercoaching_Deutschland/Antrag_und_Dokumente.jsp

3. Ein regionaler Ansprechpartner hilft Ihnen
Mit Ihrem ausgefüllten und ausgedruckten Online-Antrag geht es nun zu einer Regionalstelle der KfW – schauen Sie, welche in Ihrer Nähe ist. Regionale Ansprechpartner sind meist bei der Industrie- und Handelkammer, Wirtschaftsförderung oder sonstigen Berufs-Kammern beschäftigt.
Ihr Ansprechpartner vor Ort prüft, ob Ihr Antrag formell und inhaltlich korrekt ist. Er unterstützt Sie dabei, dass alles reibungslos läuft. Keine Angst: Unsere Kunden und wir haben bisher nur gute Erfahrungen mit den Regionalpartnern gemacht. Starten Sie einfach Ihre Regionalpartnersuche nach Postleitzahlen - http://www.rp-suche.de/rpsuche/GCD

4. Los geht’s in Ihre Beratungsphase
Nach der schriftlichen Zusage der KfW legen Sie mit Ihrem Gründercoach die Details für Ihre Zusammenarbeit fest. Sie erstellen gemeinsam mit dem Coach einen detaillierten Vertrag für Ihre Zusammenarbeit, der wiederum zur KfW geschickt wird. Diesmal brauchen Sie nicht warten. Sie können direkt mit dem Gründercoaching beginnen.

Dauer der Zusammenarbeit
Je nach Ihrer persönlichen Situation und Ihrem beruflichen Ziel wird die Dauer und Vorgehensweise variieren. Ihre Zusammenarbeit kann betriebswirtschaftliche, finanzielle und organisatorische Themen beinhalten und zwischen 8 Stunden bis maximal 60 Stunden variieren.

Abrechnungsphase
Nach erfolgreicher Zusammenarbeit erstellt Ihr Gründercoach einen Bericht über  die gemeinsamen Termine und durchgeführten Inhalte. Dieser Bericht wird von der KfW geprüft und nach ca. 6-8 Wochen können Sie mit der Rückerstattung der Kosten rechnen.

Mal angenommen, Sie würden sich an uns wenden

Unsere Kunden haben in der Regel den Wunsch, mehr Kunden zu gewinnen und wollen mit weniger Aufwand mehr erreichen. Wir starten immer mit einem ersten unverbindlichen Telefonat. Wenn danach klar ist, dass wir zusammenarbeiten wollen, schicken wir Ihnen eine Beratungsbedarfsanalyse, damit Sie und wir wissen wo der Schuh drückt.
Es geht schließlich darum, individuelle Engpässe zu klären, um nur dort neue Lösungen zu finden, wo es nötig ist. Wo möchten Sie gerne besser werden? Wo wollen Sie hin? Davon hängt unser gemeinsamer Weg ab.

4 Bereiche, in denen wir Sie unterstützen:

1. Erfolgsgrundlagen legen
Zielmarkt festlegen, Wunschkunden definieren, Nutzenargumentation finden. Hier hakt es häufig als erstes, weil viele Angebote an den Kundenbedürfnissen vorbei konzipiert werden. Wir zeigen Ihnen worauf es ankommt.

2. Optimale Positionierung
Authentische Positionierung, individuelle Positionierung – die zu Ihrer Persönlichkeit passt. Emotionales Verkaufen, NeuroMarketing und Brainfriedly Marketing. Wir helfen Ihnen  über SogMarketing-Strategien nachhaltig Kunden zu gewinnen.

3. Effektive Selbstvermarktungstools
Sie bekommen verschiedene Werkzeuge an die Hand, damit Ihre Kunden von Ihnen erfahren.

4. Kundenkommunikation
Individuelle persönliche Förderung für Akquise-Hasser und Marketing-Muffel: Akquise Know-how, Verkaufsgespräch, Umgang mit schwierigen Situationen (Reklamationen etc.) Vertriebswissen aus der Praxis für die Praxis. Auch persönliche einschränkende Glaubensmuster werden beleuchtet und entschärft.

Ziel unserer Zusammenarbeit

Sie gehen mit Spaß und Freude auch an die Themen, die Ihnen bisher bei Ihrer Selbstständigkeit unangenehm waren. Wir helfen Ihnen, damit Ihnen Strategie, Kundengewinnung und Selbstvermarktung Spaß machen – damit Sie mit weniger Aufwand bessere Ergebnisse erzielen. Wir möchten nicht, dass Sie härter arbeiten – sondern intelligenter. Sondern, dass Sie Ihre Kräfte optimal bündeln und auf den wirkungsvollsten Punkt richten.

Denn darum geht es bei uns Einzelunternehmern: dass wir unsere Kräfte optimal fokussieren. Und dass kann für Sie bedeuten, mittelfristig einen Kundensog zu bewirken, der Ihnen dazu verhilft, sorglos selbstständig zu sein.

Ex-Lufthansa-Chef Weber:

“Unsere größte Gefahr ist nicht die Konkurrenz. Unsere größte Gefahr ist, dass der Erfolg uns träge macht. Wir sehen immer wieder, wenn der Anfang gut läuft, wird das Verhalten nicht mehr in Frage gestellt. Das Paradoxe ist, dass was uns bisher Erfolg gebracht hat, wird uns nicht dauerhaft erfolgreich sein lassen.”

Die erfolgreichen Buchautoren und Unternehmensberater Förster & Kreuz plädieren seit Jahren dafür: Es ist wichtig, sich immer wieder neu zu erfinden, sich immer wieder neu positionieren. Fragen Sie sich jeden Tag: Welches völlig neue Produkt könnte ich morgen anbieten? Wie können Sie Ihr Business jeden Tag etwas besser machen?

Neugierig? Sie können sich eine Zusammenarbeit mit uns vorstellen?

Dann lernen Sie uns kennen. Wir arbeiten deutschlandweit:
Details unter www.dieoberdorfs.de

Ich freue mich auf Sie.

Ihr Ansprechpartner Christoph Oberdorf

Christoph Oberdorf
• Dipl. Betriebswirt (VWA)
• Akkred. KfW Gründercoach
• NLP Business-Master

Hier erreichen  Sie mich

T 021 02 . 16 777 55
F 021 02 . 16 777 56
co@dieoberdorfs.de

Post to Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Coach-Vorstellung, Existenzgründer-Coaching abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>