Modulübersicht




Module-Übersicht

Outdoor-Coach (A13)
Zahlreiche Erfolgsberichte aus den letzten Jahren belegen, dass Outdoor-Training mehr sein kann als Spaß mit Kollegen. Es wurde deutlich, dass gruppendynamische und sozialpsychologische Prozesse dauerhafter, effektiver und mit mehr Spaß eingeleitet werden können, wenn die althergebrachte Trainingsumgebung verlassen wird.

Outdoor ist ein wirkungsvolles Instrument, zur Entwicklung und Erprobung neuer effektiver Formen der Zusammenarbeit. Durch die Begegnung mit der Natur bieten Sie Ihren Klienten und Seminarteilnehmern ein ideales Umfeld für ein ganzheitliches Lernen.

Durch Reflexionsprozesse nach jeder Übung gelingt es Verhaltensweisen, Erkenntnisse und das Erlebte in den Berufsalltag zu übertragen.

Immer mehr Unternehmen entdecken das Potential, das in diesen Trainings streckt.




Outdoor oder Indoor? – wo liegt der Unterschied?
Im Gegensatz zum reinen Indoor-Training, ist der Lernweg im Outdoor-Training ein grundlegend anderer. In aller Regel setzten Erwachsene Menschen nur um von was sie überzeugt sind. In Indoor-Trainings geschieht diese Überzeugung fast ausschließlich kognitiv. Bestimmte Sachverhalte werden erklärt, diskutiert, akzeptiert und unter Umständen in Kleingruppen angetestet. Im Outddor-Training findet ein anderes Lernen statt. Erfahrungen werden physisch gemacht, Sachverhalte erlebt. Grenzen werden erfahren, Hindernisse überwunden, Stärken gestärkt. Auch wird gelernt mit Schwächen umzugehen. Die Überzeugung erwächst also aus erfahrenem Wissen und hautnahem Erleben.

Der Transfererfolg geschieht dabei durch fünf Punkte:

  • emotionale Verankerung
  • Verantwortungsübernahme
  • zielorientiere Aufgaben
  • Reflektion der Übungen
  • Spaß und praktisches (Be-)greifen

Trainingsziel:
Ziel dieses Moduls ist es, den Teilnehmern Möglichkeiten an die Hand zu geben, eigene Trainings und Coachings mit Outdoorübungen anzureichern und diese selbst durchzuführen. Die Teilnehmer werden neben den Outdoorübungen über die nötigen Ausrüstungsgegenstände informiert und erlernen den Umgang damit. Durch eigenes Erleben können die Teilnehmer den Anspruch der Übungen selbst einschätzen. Die Übungen werden reflektiert und Transfers in den Trainings- und Coaching-Alltag werden erarbeitet.

Inhalte:

  • Kanu Tour
  • Hochseilgarten
  • Seilbrückenbau
  • Bau von Notunterkünften im Wald mit Übernachtung
  • Feuerkunde
  • Geocaching
  • Karte und Kompass

Trainer
Ihr Trainer für den Outdoor-Coach ist Marco Plass.

Termine

  • 15.06. - 19.06.2016 in Gießen



--------------------------------------------------------------------
Lesen Sie weiter


Seite 1: Coach Ausbildung Seite 2: Coach Einführung Seite 3: Coach - Theoretischer Hintergrund Seite 4: Coach - Warum bei uns? Seite 5: Coach Überblick Seite 6: Coach Module Seite 7: Coach Termine Seite 8: Coach Trainer Seite 9: Coach Supervision Seite 10: Coach Anmeldung Seite 11: Coach - Abschluss Überblick

Acrobat Reader Logo   PDF zur Coaching-Ausbildung



Kontakt:
Landsiedel NLP Training
Friedrich-Ebert Straße 4
D-97318 Kitzingen
Tel.: +49 (0)9321 9266140
info@landsiedel-seminare.de

Marco Plass

NLP-Trainer
Marco Plass


Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Neues NLP-eBook Gratis-eBook NLP Button Gratis Anfordern SL

NLP Master Class

NLP-Webinar-Akademie

NLP in a Week

Glückscamp

20 Jahre NLP

Kunden werben Kunden

NLP-E-Mail-Training
50 wöchentliche NLP-Lektionen per E-Mail kostenfrei bestellen.

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
30.05.16 mit Ralf Stumpf
31.05.16 mit Ralf Zunker
06.06.16 mit Carlos Salgado