Ein Buch für kreative Chaoten

Montag, Mai 21st, 2012 | NLP Blog

Buchempfehlung: “Bunte Vögel fliegen höher. Die Karrieregeheimnisse der kreativen Chaoten” von Cordula Nussbaum

Bunte Vögel fliegen höher

Es gibt Menschen, die sind anpassungsfähig, haben stromlinienförmige Lebensläufe, sind sehr systematisch und analytisch, folgen dem konventionellen Pfad, wissen genau, was sie wollen und machen eine typische Karriere. Und dann gibt es Menschen, die können sich einfach nicht anpassen, weisen kunterbunte Lebensläufe auf, interessieren sich für alles, stürzen sich mit Begeisterung auf Neues und machen es meist doch nicht zu Ende: Typische Querdenker eben, Freigeister und Visionäre, die vor Ideen sprudeln und den unkonventionellen Weg gehen. Mit anderen Worten: Die kreativen Chaoten oder die bunten Vögel, der Gegenpart zu den konventionellen Systematikern.

Findest Du Dich auch nur in Anzeichen in diesem Gegenpart wieder? Dann gehörst auch Du zu den bunten Vögeln und dieses Buch dürfte sehr interessant für Dich sein: ”Bunte Vögel fliegen höher. Die Karrieregeheimnisse der kreativen Chaoten”.

Trainerin Cordula NussbaumCordula Nussbaum, selbst leidenschaftliche kreative Chaotin, lebt vor, wie man mit seinen unkonventionellen Talenten Karriere macht. Sie arbeitet als Coach und Trainerin für Freiberufler, Selbstständige, Unternehmer und Angestellte in Marketing- und Karrierefragen und gilt als Deutschlands Expertin Nummer Eins für kreativ-chaotisches Selbstmanagement. In diesem Buch schreibt sie in humorvoller, anschaulicher Weise, wie jeder bunte Vogel mit seinen bunten Federn uneingeschränkt seinen Traumkurs fliegen kann, ohne sich von anderen Menschen die Federn stutzen zu lassen. Motivierend veranschaulicht sie, dass genau die Eigenschaften und Talente eines typischen Querdenkers mehr denn je gefragt sind in Gesellschaft und Wirtschaft und dass reines, logisches Faktenwissen dagegen einfach nicht mehr ausreichen. Gefragt sind ihrer Meinung nach Menschen mit Charakter, Freigeister, die unkonventionelle Lösungen bevorzugen, die ganzheitlich und langfristig denken und die durch eine gut ausgeprägte Empathie-Fähigkeit und Mitgefühl über eine überdurchschnittliche Sozialkompetenz verfügen und jedes Team damit bereichern.

In diesem Buch findest Du zahlreiche, zielführende Übungen und Selbstchecks sowie direkte Handlungsanleitungen und Praxistipps, mit denen Du herausfinden kannst, welche wertvollen Talente und Stärken Du besitzt und wie Du diese am besten einsetzt und so zum Erfolgsgarant wirst. Äußerst empfehlenswert ist dafür das ”Nussbaum-Stärken-Talente-Rad”. Hier musst Du mehrere Aussagen bewerten. In der anschließenden Auswertung werden Deine Talente dann auf dem Stärken-Talente-Rad zu den Bereichen Logiker, Informationssammler, Ideensprudler, Unterstützer, Umsetzer oder Ordner zugeteilt. So kannst Du erkennen, zu je welchem Anteil Deine Stärken und Talente den verschiedenen Bereichen angehören und erfährst gleichzeitig, was genau Dein Talent ausmacht, was für Deinen Typ wichtig ist und was problematisch für Dich sein könnte. Eine weitere Klassifikation in den extravertierten und den introvertierten Typ erlaubt einen vertieften Blick in Deine Talente.

Wie Du anhand dieser Informationen bessere Rahmenbedingungen im Beruf schaffen kannst, die Deinem Persönlichkeitsmerkmal entsprechen und wie Du allgemein Deine Stärken im Berufsalltag nutzen kannst, erklärt Cordula im letzten Teil des Buches.

Zuvor erfährst Du, welche Anteile aus Deiner Vergangenheit und aus Deinem Umfeld Dich möglicherweise noch hemmen und wie Du Dein Potential voll ausleben und diese Anteile entmachten kannst.

Die Autorin führt viele Strategien auf, wie Du Deine bunten Federn aufdecken und zum Glänzen zu bringen kannst, begleitet durch viele Berufs- und Karriereszenarien und Beispiele anderer bunter Vögel, die das bereits geschafft haben.

Längst ist es nicht mehr für jeden das Ideal lange und hart zu arbeiten. Zu viele Menschen erleiden Burn-Out oder merken, dass Geld alleine nicht für ein glückliches Berufsleben sorgt. In den USA haben 48% der Berufstätigen bereits ihre Arbeitszeit freiwillig reduziert oder eine Beförderung deswegen ausgeschlagen – Zeit für kreative Chaoten es anders zu machen und trotzdem gutes Geld dabei zu verdienen.

Cordula Nussbaum zeigt, wie es geht und macht Mut, eingefahrene Wege zu verlassen und auf die Meinung anderer öfter Mal zu pfeifen. Sie fordert auf, andere Talente nicht nur zu akzeptieren, sondern auch stolz auf diese zu sein.

Du hast einen schrägen Lebenslauf und warst Verkäufer, dann Surflehrer und möchtest Dich jetzt zum Programmierer ausbilden lassen? Prima, dann werden sich Deine Programme wahrscheinlich durch hohe Nutzerfreundlichkeit auszeichnen, weil Du gelernt hast, wie Kunden an neue Produkte herangehen. Als Surflehrer hast Du zudem gelernt, Menschen die Angst vor Neuem zu nehmen.

Noch ein paar Tipps:

Wann ist eine Aufgabe fertig?

Wenn der Partner perfektionistischer veranlagt ist und eine zu erledigende Aufgabe z.B. Küche aufräumen noch nicht als abgeschlossen ansieht, dann könnte man vereinbaren, dass er dann das Feintuning vornimmt. So könnte man Stress über die Situation vermeiden.

Das Staffelholzprinzip:

Bloß nicht immer alles selber machen. Gib auch mal das Staffelholz an die anderen weiter. Nicht immer ist derjenige, der eine Idee hat, auch für die Umsetzung verantwortlich.

Dream-Teams aufbauen:

Such Dir Dein Dream-Team zusammen, d.h. suche Dir Menschen, deren Präferenzen sich gut mit Deinen ergänzen.

Eines meiner Lieblingskapitel ist: Bunte Feder 9: Ihr Ideenreichtum. Darin wird Teresa Amabile von der Harvard University zitiert, die seit drei Jahrzehnten den Zusammenhang zwischen Kreativität und Arbeitsstrukturen untersucht. Sie sagt: „In den meisten Unternehmen wird Kreativität viel häufiger getötet als gefördert.“ Während Apple, Google und Facebook „Kreativität tief in ihrer DANN verankert“ haben, sind die klassischen Unternehmensstrukturen nicht kreativitätsfördernd. Innovative Unternehmen bedienen nicht alte Märkte sondern schaffen neue. Als sich Steve Jobs eine Auszeit wegen seiner Krankheit nehmen musste, verlor die Apple Aktie mehr als 20 Milliarden Dollar an Wert. So hoch wird Kreativität geschätzt! Jobs Motto: „Think different“ ist der Wahlspruch der kreativen Chaoten.

Sehr schön sind auch die 11 Schritte vom Träumen zur Tat:

1. Aufbruch – fang einfach an

2. Konzepte machen – reserviere Dir Zeitinseln

3. Atelierprinzip – halte Deine Utensilien griffbereit

4. Weniger ist mehr – konzentrieren Dich auf drei Ideen

5. Ideen auf dem Prüfstand – bist Du noch Feuer und Flamme?

6. Keine Vorwände – bist Du bereit, den Preis zu bezahlen

7. Tatkraft – trainiere Deine Umsetzungskompetenz

8. Innere Kraft – bleibe Dir selbst treu

9. Inspiration – suche Dir Vorbilder

10. Trophäenwand – erinnere Dich an Deine Erfolge

11. Plateaujahre – verringere Dein Tempo

Ein tolles Buch für jeden, der entgegen aller Vorurteile und ohne sich an jeden und alles anzupassen endlich sein eigenes Optimum leben und seinen persönlichen Weg zum Erfolg gehen will. Für jeden, der mehr über Querdenker und innovative Menschen wissen möchte, zum Beispiel, um kreativ denkende Menschen in Unternehmen besser fördern zu können.

Das Buch “Bunte Vögel fliegen höher” online kaufen!

Tags: , , , , ,

Autor

NLP Trainer Stephan Landsiedel   In diesem Blog schreibt Diplom-Psychologe und NLP-Lehrtrainer Stephan Landsiedel über NLP, sein Unternehmen und sein Leben. Er ist mehrfacher Autor und hat bereits über 2.000 NLP-Ausbildungstage absolviert.

Google+

Kategorien

Kostenlose Abendseminare

Wir sind auch auf Facebook

NLP Standorte

Kostenlose Abendseminare an über 30 Standorten.

NLP-Deutschlandkarte

Top-Weiterbildung


Suchfunktion

Gratis-Inhalte abholen


Social Bookmarks

| More