Landsiedel NLP Podcast 32

Dienstag, Mai 1st, 2012 | NLP Blog, NLP Podcast

In dieser Podcast-Episode geht es um das Leben von Gregory Bateson.

Gregory Batson wurde im Mai 1904 in Grantchester, England geboren. Der Anthropologe, Biologe, Sozialwissenschaftler, Kybernetiker und Philosoph hatte großen Einfluss auf die System- und Familientherapie und beeinflusste verschiedene Theorien in der Soziologie und Anthropologie. Bateson spielte in der Entwicklung der Kybernetik eine entscheidende Rolle. Er führte erstmals systemtheoretische und kybernetische Denkansätze in die Sozial- und Humanwissenschaften ein und gilt als geistiger Vater der systemischen Therapieform.

Zwei seiner bekanntesten Bücher sind das gesellschaftskritische Werk: “Die Wurzeln ökologischer Krisen” und das Buch: “Ökologie des Geistes.”

Gregory Bateson war dreimal verheiratet und hat 2 Töchter, Mary Catherine Bateson (´39) und Nora Bateson (´69), sowie einen Sohn, John Sumner Bateson (´52),  in die Welt gesetzt.

1951 bis 1962 war Gregory an der Stanford University in der Nähe von Palo Alto als Gastprofessor tätig. In dieser Zeit entwickelte er die bekannte Doppelbindungstheorie. In dieser Zeit lernte er auch John Grinder und Richard Bandler kennen, die er zueinander brachte.

Batson war derjenige, der die massgeblichen Kontakte zu den Begrüdern des NLP knüpfte.

Er starb 1980 in San Francisco im Alter von 76 Jahren.

->NLP History: Gregory Bateson

Tags: , , ,

Autor

NLP Trainer Stephan Landsiedel   In diesem Blog schreibt Diplom-Psychologe und NLP-Lehrtrainer Stephan Landsiedel über NLP, sein Unternehmen und sein Leben. Er ist mehrfacher Autor und hat bereits über 2.000 NLP-Ausbildungstage absolviert.

Google+

Kategorien

Kostenlose Abendseminare

Wir sind auch auf Facebook

NLP Standorte

Kostenlose Abendseminare an über 30 Standorten.

NLP-Deutschlandkarte

Top-Weiterbildung


Suchfunktion

Gratis-Inhalte abholen


Social Bookmarks

| More