NLP-Business-School Angebot Inhouse-Seminare Themen K-S-V Vertriebstraining

K-S-V (kompetent-sicher-verkaufen) Vertriebstraining

Zielsetzung: Lernen Sie, freundlich, kompetent und überzeugend zu verkaufen und verbessern Sie so gezielt Ihre und die Ergebnisse des Unternehmens. Erfahren Sie, wie Sie sich positiver und aktiver ausdrücken können und wie Sie den Kunden ziel gerichtet durch den Verkaufsprozess führen. Lernen Sie wie es ist, mit wenig Aufwand KompetentSicher – zu Verkaufen. Gesteigerte Kontaktfähigkeit und Vertrauensaufbau, kompetente und Kundenspezifische Präsentation des Produktes / Dienstleistung sorgen für Umsatzsteigerung und zufriedene Endverbraucher / Kunden und dadurch auch zu einer erfolgreichen Weiterempfehlung.

Trainer: Stefan Heller    
Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Jeder, der im Bereich Vertrieb und Verkauf tätig ist.
Inhalte/Themen: 1. Die Bedeutung der Motivation und der Einstellung
  • Das persönliche Zustandsmanagement!
  • Ängste im Vertrieb
  • Ziele setzen und erreichen!
  • Die überzeugende Persönlichkeit im Verkauf
  • Was bedeutet das Unternehmen für mich?
  • Den Kunden als Mittelpunkt der Arbeit
  • Was bedeutet der Kunde für mich?

2. Der Begriff der Qualität!
  • Produktqualität, Service und Prozessqualität!
  • Qualitätsmanagement im Vertrieb
  • Qualitätsnormen
  • Alleinstellungsmerkmale
  • Wertschöpfungsketten
  • TQM

3. Die Elemente des Gebietsmanagements
  • EKS Strategie
  • Zielgruppe
  • Marktentwicklung und Potentiale
  • Sich mit Mitbewerbern auseinandersetzen!
  • Kundenselektion
  • Analyse der Ergebnisse

4. Techniken der Kommunikation
  • Das Senden und Empfangen einer Nachricht
  • Effektive Sprach- und Schriftgestaltung!
  • Partnerbezogene Sprache
  • Produkt Stärke – Produkt Nutzen Argumentation
  • Typenerkennung und Verarbeitungsmuster ( z.B. innere Filter )
  • Sinnesspezifisches und gehirngerechtes ansprechen
  • Eine Stimme, die nicht stimmt, verstimmt!
  • Satzketten und Hypnotische Sprachmuster
  • Nonverbale und Unbewusste Kommunikation
  • Psychologische und Soziologische Einflussfaktoren auf das Kaufverhalten
  • Kaufmotive und Kundenverhalten ( z.B. nach Maslow, Kundentypologien, Meta-Programmen usw. )

5. Techniken der Bedarfserkennung und Angebotserstellung
  • Aktives Zuhören / Wie gut können Sie zuhören?
  • Fragetechniken – Welche Fragen gibt es, welche vermeide ich und welche nutze ich wann?
  • Angebotserstellung
  • Informationen zu Produkten / Dienstleistung
  • Vor- und Einwandbehandlung
  • Mehrwertargumentation
  • Abschlusstechniken, Kaufsignale und Kaufvereinbarungen

6. Reklamationen aufnehmen und „schwierige“ Kundengespräche
  • Wie nehmen Sie aggressiven Leuten den Wind aus den Segeln?
  • Reklamationsmanagement / Deeskalationsmanagement und Techniken
  • Telefonische Bearbeitung von schriftlichen Reklamationen
  • Guter Service ist nicht selbstverständlich!
  • Negative Nachrichten geschickt übermitteln
  • Wertschätzung und Win – Win Basis
  • E.W.A.F. – Strategie ( funktionierende Einwandbehandlung )
  • Kontrollierte Gesprächsführung

7. Die Struktur von Verkaufsgesprächen
  • Die K – S – V Verkaufskurve
  • Was gehört zur Einstiegsphase?
  • Was gehört zur Bedarfsanalyse?
  • Was gehört zur Angebotsphase?
  • Was gehört zur Abschlussphase?

Investition: Auf Anfrage