NLP-Business-School Angebot Inhouse-Seminare Themen Outdoortraining

Outdoortraining

Zielsetzung:

Trainer:
Marco Plass    
Dauer: 1 Tag oder länger, wenn gewünscht
Zielgruppe: Jeder, der mit Kollegen / in einem Team zusammenarbeitet.
Inhalte/Themen: Zahlreiche Erfolgsberichte aus den letzten Jahren belegen, dass Outdoor-Training mehr sein kann als Spaß mit Kollegen. Es wurde deutlich, dass gruppendynamische und sozialpsychologische Prozesse dauerhafter, effektiver und mit mehr Spaß eingeleitet werden können, wenn die althergebrachte Trainingsumgebung verlassen wird.

Outdoor ist ein wirkungsvolles Instrument, zur Entwicklung und Erprobung neuer effektiver Formen der Zusammenarbeit. Meine Arbeit geht von Teamentwicklung, Kommunikationstrainings, Kompetenztrainings, Führungstrainings, Azubitrainings bis hin zur persönlichen Weiterentwicklung. Ziele, Werte und Motivation stellen einen wichtigen Baustein in der persönlichen Entwicklung des Menschen dar. Wissen was man will und für was man etwas tut, geben Antriebskraft. Kommunikation stärkt das Vertrauen. Vertrauen ist die Basis für engagiertes Handeln. Durch die Begegnung mit der Natur bietet Masterpotenzial ein ideales Umfeld für ein ganzheitliches Lernen.

Erfahrungen und Erkenntnisse aus den Outdoor-Trainings transferieren wir in den Arbeitsalltag. Durch Reflexionsprozesse nach jeder Übung gelingt es Verhaltensweisen, Erkenntnisse und das Erlebte in den Berufsalltag zu übertragen.

Immer mehr Unternehmen entdecken das Potential, das in diesen Trainings steckt.

Outdoor oder Indoor? – wo liegt der Unterschied?
Im Gegensatz zum reinen Indoor-Training, ist der Lernweg im Outdoor-Training ein grundlegend anderer. In aller Regel setzten Erwachsene Menschen nur um von was sie überzeugt sind. In Indoor-Trainings geschieht diese Überzeugung fast ausschließlich kognitiv. Bestimmte Sachverhalte werden erklärt, diskutiert, akzeptiert und unter Umständen in Kleingruppen angetestet. Im Outddor-Training findet ein anderes Lernen statt. Erfahrungen werden physisch gemacht, Sachverhalte erlebt. Grenzen werden erfahren, Hindernisse überwunden, Stärken gestärkt. Auch wird gelernt mit Schwächen umzugehen. Die Überzeugung erwächst also aus erfahrenem Wissen und hautnahem Erleben.

Auftauen:
Bisherige Verhaltens- und Denkmuster werden in Übungen aufgebrochen. Dadurch wird der Veränderungsprozess ausgelöst.

Bewegen:
Die bisherigen Verhaltens- und Denkmuster werden infrage gestellt. Der Übergang zu neuen Verhaltens- und Denkmustern beginnt in der Reflexionsphase.

Erproben:
Die neuen Verhalten- und Denkmuster werden in weiteren Übungen ausprobiert.

Stabilisieren:
Durch das erfolgreiche Anwenden der neuen Verhaltens- und Denkmuster werden diese stabilisiert und gefestigt.

Der Transfererfolg geschieht dabei durch fünf Punkte:
  • emotionale Verankerung
  • Verantwortungsübernahme der Mitarbeiter
  • zielorientierte Aufgaben
  • Reflektion der Übungen
  • Spaß und praktische (Be-)greifen

Bei den Outdoorübungen basiert alles auf freiwilliger Basis. Jeder kann, keiner muss. Somit bewegen Sich die Teilnehmer immer in dem für sie optimalen Lernraum der aktuell ihren Anforderungen entspricht. Überforderung sowie Unterforderung können somit vermieden werden.

Outdoorportfolio
Geocaching, Bogenschießen, Seilbrückenbau, Orientierungswanderung, Bergwanderung, Wildnis-Survival, Rafting, Canyoning, Floßbau, Iglubau, Schneeschuhwanderungen, Klettergarten und eine Vielzahl mobiler Outdoorübungen stehen zur Auswahl bereit und werden der Zielstellung und Teamkonstellation individuell angepasst.

Zielsetzung Outdoortraining:
Die Zielsetzung ist vielfältig und richtet sich nach dem jeweiligen Kundenwunsch. Typische Zielsetzungen unserer Kunden sind bspw.:
  • Sich im Team besser kennenlernen, gemeinsame Teamziele erarbeiten und festlegen, Teamwerte analysieren und formulieren um eine bessere Orientierung für die Zusammenarbeit zu gewährleisten.
  • Konfliktpotenziale erkennen und Lösungsansätze erarbeiten.
  • Teamarbeit erfahren und optimieren: Teampotenziale erkennen und weiterentwickeln.
  • Kommunikationskultur im Team erkennen und erarbeiten.

Investition: Auf Anfrage