NLP-Business-School Angebot Inhouse-Seminare Themen Rhetorik einmal anders

RHETORIK EINMAL ANDERS

Zielsetzung: Vermittlung von Schlüsselprinzipien zur Verbesserung der rhetorischen Fähigkeiten auf NLP-Basis (Neuro-Linguistisches Programmieren). Die Teilnehmer werden zunächst bei kleineren, dann bei komplexeren rhetorischen Übungen von Erfolg zu Erfolg geführt. Sie gewinnen dabei die innere Überzeugung: "Reden vor anderen macht ja Spaß!"

Trainer: Landsiedel Trainer    
Dauer: 2 Tage
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte, die ihre rhetorischen Fähigkeiten weiterentwickeln wollen
Inhalte/Themen:
  1. Verschiedene Strategien. Da es verschiedene Strategien für unterschiedliche Redeziele gibt, gibt es nicht den guten Redner schlechthin, sondern verschiedene Stärken in Bezug auf diese Ziele.
  2. Redeziel: Selbstwahrnehmung über Fremdwahrnehmung, ob ein Redner das Redeziel (Selbstwahrnehmung) erreicht hat, kann er an der Mimik seiner Zuhörer ablesen (Fremdwahrnehmung). Selbst- und Fremdwahrnehmung lässt sich leicht erlernen.
  3. Redesicherheit durch Empathie:
    Selbstsicherheit beim Reden entsteht nicht durch das Ausmerzen von Fehlern, sondern durch die Freude, sich in das Publikum hineinzuversetzen.
Investition: Auf Anfrage