III. Coaching Profil & Marketing

(Fragenkatalog - zur Selbstüberprüfung)

2.1 Die Zielumsetzung und Überprüfung seiner Coach Fähigkeiten

  • Mit welchen Anliegen/Problemen dürfen Klienten zu mir ins Coaching kommen, mit welchen lieber nicht? Zu welchen Themen habe ich persönliche Vorbehalte oder persönlichen Bezug, die mich an einem professionellen Coaching hindern können?
  • Sehe ich eine grundlegende Coaching-Ausbildung für meinen Werdegang als Coach für notwendig an? Bin ich mir bewusst, dass eine Coaching-Ausbildung nicht nur im Erlernen von Coaching-Tools bestehen kann, sondern echte Selbsterfahrung(in der Lerngruppe) und die bewusste Auseinandersetzung mit meinen eigenen inneren Konflikten erfordert? Bin ich bereit, mich dem zu stellen? Worin besteht aktuell mein Aus- und Weiterbildungsbedarf? Bin ich bereit mich ständig fortzubilden auch, wenn ich Erfolg im Coaching Business habe?
Wie erreiche ich als Coach Professionalität?
  • Worin besteht für mich die Professionalität eines Coachs?
  • Kenne ich Vorbehalte und die Klischees gegenüber Coaching? Wie gehe ich damit um sowie mit Kritik?
  • Bin ich mir der Erwartungen, die meine Kunden an mich stellen könnten, bewusst? Bin ich standfest genug, mich als externer Coach von einem Unternehmen nicht instrumentalisieren zu lassen?
  • Kenne ich mögliche Widerstände auf Seiten meiner Klienten? Wie gehe ich mit schwierigen Kunden um?
  • Kann ich gegenüber meinen Klienten eine professionelle Distanz halten? Nehme ich die Sorgen und Probleme mit nach Hause oder kann ich berufliches und privates trennen?
Wie sichere ich die Qualität meiner Coaching Sitzungen?
  • Ist mir bewusst, dass mein Ansehen als Coach schnell auf wackeligen Füßen stehen kann, da der Beruf des Coachs rechtlich nicht geschützt ist und sich daher jeder "Coach" nennen kann?
  • Was sind meine persönlichen Qualitätskriterien für Coaching?
  • Wie sichere ich Qualität in einem Coaching-Prozess sowie in meiner Arbeit als Coach insgesamt? Bin ich bereit, mich regelmäßig fortzubilden?
  • Bin ich stets in der Lage, mich als Coach selbst zu reflektieren?
  • Bin ich bereit, mich selbst coachen zu lassen? Habe ich einen erfahrenen Coach/ Supervisor, der mir für die Reflektion meiner Tätigkeit zur Seite steht? Verfolge ich die öffentliche Diskussion um Qualitätsstandards und Zertifizierungen im Bereich Coaching?

NLP-Wissen

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

7 Tage NLP Challenge


NLP-Starterpaket

Kostenfreie NLP Abendseminare



NLP-Podcast

NLP Erlebnis Wochenende



NLP in a Week



Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

Glücks-Woche

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
21.08.18 mit Ralf Stumpf
03.09.18 mit Etienne Dubach
04.09.18 mit Mirela Ivanceanu