NLP-Bibliothek: 4.4 Beispiele für Glaubenssätzen auf den neurologischen Ebenen

4.4 Beispiele für Glaubenssätzen auf den neurologischen Ebenen


Begrenzungen Ursachen Bedeutungen
Umgebung Der Krieg hat alles kaputt gemacht. Armut zu Hause heißt, schlechte Startchancen zu haben. Aus Slums kann nichts Gescheites kommen.
Verhalten Er schlägt (nie), weil er selbst früher oft geschlagen wurde. Wer trinkt, ruiniert seine Gesundheit. Gleichzeitig zuzuhören und zu stricken ist unmöglich.
Fähigkeiten Ich kann nicht skaten, weil ich nie Rollschuhfahren gelernt habe. Wenn einer etwas kann, können es auch andere lernen. Ohne zu üben kann man nichts richtig lernen.
Werte Ehrlichkeit ist mir heilig, weil ich selbst oft belogen wurde. Gleichberechtigung in der Beziehung bedeutet echte Partnerschaft. Vertrauen ist ohne Offenheit nicht möglich.
Identität Ich bin eine Niete, weil mich nie jemand gefördert hat. Dicke sind gemütliche Genießer. Als Sozialhilfe-empfänger bin ich der letzte Dreck.
Spiritualität Sie glaubt an Gott, weil sie es so gelernt hat. Zu glauben heißt, mit sich und der Welt in Einklang zu sein. Ohne Glauben kann man sich gleich die Kugel geben.


NLP-Wissen

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
15.11.17 mit Joerg-Friedrich Gampper