NLP-Bibliothek: 11.15 Meta - Rahmen

11.15 Meta - Rahmen


Erklärung:
Bei diesem Muster Chunken wir hoch in einen größeren Kontext oder in einen größeren Bedeutungsrahmen.

Frage:
Welcher Glaubenssatz über diesen Glaubenssatz könnte die Wahrnehmung des ersteren verändern?


  1. Aus wissenschaftlichen Untersuchungen geht hervor, dass es nur natürlich ist, wenn wir uns vor anderen und deren Absichten so lange fürchten, bis wir genügend Selbstachtung und Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten entwickelt haben.
  2. Solange Sie darauf bestehen, hinsichtlich des Verhaltens und der Absichten von Person X in einem Problemrahmen zu verharren, werden Sie zwangsläufig unter den Konsequenzen dieser Haltung leiden. Sobald Sie bereit sind, in einen Ergebnisrahmen zu wechseln, werden Sie zahlreiche Lösungsmöglichkeiten finden.
  3. Ein übermäßig vereinfachender Glaubenssatz wie dieser kann entstehen, wenn wir kein Modell haben, mit dessen Hilfe wir all die komplexen Variablen untersuchen und überprüfen können, die zum Prozess des Lebens und Sterbens beitragen.
  4. Vielleicht haben Sie diese Überzeugung, weil Ihnen die für die Veränderung notwendigen Werkzeuge fehlen und weil Sie davon, wie Sie jetzt sind, in irgendeiner Weise profitieren.



NLP-Wissen

Unser Weihnachtsgeschenk für Dich!

100 E-Mail NLP Impulse

100 NLP-Email Impulse


NLP-Podcast

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine: