0.4 Geschichte des NLP



Auf dieser Seite finden Sie eine kurze Darstellung über die Geschichte des NLP, wer die beteiligten Personen waren und wie sich NLP entwickelt hat. Eine ausführliche Darstellung bekommen Sie auf der Seite Geschichte des NLP.


Was ist NLP?

Die Geschichte des NLP beginnt in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, als die beiden amerikanischen Wissenschaftler Richard Bandler und John Grinder aufeinander trafen. John Grinder war zu diesem Zeitpunkt Assistenz-Professor für Linguistik an der Universität von Kalifornien in Santa Cruz, USA. Die beiden beschlossen herauszufinden, auf welche Weise Experten ganz besondere Leistungen auf bestimmten Gebieten erzielen, während andere versagen. Diese erfolgreichen Menschen nahmen sie sich als Modelle und analysierten die Muster, die diese Menschen benutzen, um die von ihnen gewünschten Ziele zu erreichen.

Berühmt geworden sind Grinder und Bandler vor allem durch das Modellieren von vier sehr faszinierenden Persönlichkeiten: Dr. Milton Erickson, dem wohl bedeutendsten Hypnotherapeuten der Welt, Virginia Satir, einer außergewöhnlichen Familientherapeutin, Fritz Perls, dem Vater der Gestalttherapie und Gregory Bateson, einem unglaublich intellektuellen und vielseitigen Philosophen und Anthropologen.

Nachdem sie die Muster dieser Meister der Kommunikation erkannt hatten, begannen sie diese in Workshops und Seminaren an Studenten weiterzugeben und weiterzuentwickeln.


Inzwischen hat sich NLP über die gesamte Welt verbreitet und wird in zahlreichen Bereichen wie Therapie, Beziehung, Verkauf, Sport und Erziehung verwendet.

NLP-Wissen

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
23.10.17 mit Ralf Stumpf
30.10.17 mit Clemens Groß
06.11.17 mit Clemens Groß