NLP Bibliothek: Die Rückgewinnung verlorener Informationen

4.1 Die Rückgewinnung verlorener Informationen

Karte Rückgewinnung verlorener Informationen

Beim Sprechen lassen wir gerne Informationen weg, verallgemeinern oder verzerren. Auf diese Weise entspricht eine gesendete Nachricht oft nicht mehr ganz der eigentlich gemeinten Nachricht. Hierdurch entstehen Missverständnisse in der Kommunikation. Das macht es notwendig, diese verloren gegangenen Informationen wieder zurück zu gewinnen.

Wenn wir unsere Erfahrungen anderen mitteilen, treffen wir aus der Gesamtheit dieser Erfahrungen, eine Reihe von teils bewussten, meist aber unbewussten Wahlen. Innerhalb der sogenannten "Tiefenstruktur", die sprachlich alle gemachten Erfahrungen zu einem Erlebnis umfassen würde, wählen wir nur bestimmte Teile aus, die dann die sogenannte "Oberflächenstruktur" ergeben, das, was wir anderen tatsächlich verbal mitteilen. So sind wir imstande uns dem anderen mitzuteilen, ohne jede einzelne Wahrnehmung und Erfahrung im Detail wiederholen zu müssen. Auf dieselbe Art und Weise geben wir auch unseren Erfahrungen eine bestimmte Wertigkeit und bestimmen ihre Bedeutung für unser Leben.

Sehr oft aber - insbesondere dann, wenn wir Probleme haben - erfolgt diese Auswahl in einer Weise, die unser Erleben und unseren Handlungsspielraum einschränkten.

D.h. wir verlieren während dieses Filterungsprozesses wichtige Informationen über uns und unsere Erfahrungen. Denn wir filtern, wie schon beschrieben, nach bestimmten Mustern Informationen aus,"montieren" hier sozusagen verbal unser ganz privates Modell der Welt.

Die Prozesse, mit denen Menschen die sprachliche Repräsentation ihrer Welt ausfiltern sind dieselben, mit denen sie ihre innere Repräsentation der Welt einschränken. Das Meta-Modell bietet Möglichkeiten diese Prozesse zu hinterfragen.

Informationen gewinnen heißt hier, eine präzise und vollständige Beschreibung des vom Sprecher präsentierten Inhalts durch spezielle Fragen zu erlangen.

Dieser Prozess hilft dabei, die Verbindung zwischen der Sprache des Sprechers und seiner vollständigen Erfahrung wiederherzustellen.