Am 22.07. und 23.07. fand das Single-Wochenende im Rahmen der Integralen Lebensführung statt. Hier ein kleiner Bericht von einer Teilnehmerin:

Stephan Landsiedel und Susanne LypoldSingelmutige Geschöpfe näherten sich dem Radlersaal Heidingsfeld. Das Aufeinandertreffen Gleichgesinnter machte es leicht sich näher zu kommen. Dadurch entstanden spontan Gespräche schon kurz vor dem Start des Single-Wochenendes.

Bereits die Begrüßung von Stephan Landsiedel und Susanne Lypold hat ein Wohlfühlfeld geschaffen. Durch die erste Übung in 3er Gespann wurde eine ressourcenreiche Atmosphäre geschaffen die sich durch die zwei Tage durchzog.

Stephan Landsiedel und Susanne LypoldDie bunte Mischung zwischen Theorie und Praxis hatte genau die richtige Dosis, vor allem wurde genug Zeit gelassen für intensive zwischenmenschliche Gespräche.
Für einige Teilnehmer war eines der Highlights das Speed Dating mit ca. 20 Frauen und Männer. Hier hieß es: sich auszutauschen in kürzester Zeit, manchmal sogar knisternden Gefühlen Platz lassen, Gesprächsführung üben.

Weitere Highlights waren die beiden intensiven Phantasiereisen die liebevoll und feinfühlig von Susanne geführt wurden.
Die Gespräche danach mit dem anderen Teilnehmer konnten sehr vertrauensvoll und tiefgründig geführt werden, manchmal fanden auch Tränen Platz darin.
Der Mix der Stile, Erfahrungen und Kompetenzen beider Trainer war erfrischend und super ergänzend.
Ich kann nur schwärmen von so vielen interessanten Begegnungen, durchaus auch Seelenbegegnungen! Die Flirtkniffe sind nicht nur für Singles sondern auch für Paare durchaus empfehlenswert.

Single Wochenende