Gastbeitrag von Ute

Die schönsten Märchen beginnen mit es war einmal. Mein Märchen beginnt mit gerade heute. Warum gerade heute? Gerade heute ist eine der Lebensregeln aus der japanischen Reiki Tradition. Gerade heute steht für das Leben im Hier und Jetzt. Es steht dafür, jeden Tag achtsam und mit allen Sinnen zu begehen. Eine weitere Lebensregel besagt, tue das was Du tust voller Hingabe. Dies bedeutet ebenfalls, alles was wir tun voller Leidenschaft und mit Achtsamkeit auszuführen.

Jetzt habe ich schon ganz viel erzählt und noch gar nichts zu meiner Person gesagt. Ich bin Vortragsrednerin, Expertin für Veränderungsprozesse, angehende Buchautorin, Familienmensch, Weltenbummlerin und vielseitige Lebenskünstlerin.

Und ich habe ihn gefunden, über Trance, über die Arbeit auf den Dilts Ebenen, über das Setzen von Ankern, über die Begegnung mit dem Angstgegner und zuletzt mit der Walt Disney Strategie. Ich habe ihn gefunden, meinen persönlichen Zauberwald. Der Zauberwald ist meine Metapher für das, was NLP bewirken kann. Jeder trägt seinen ganz eigenen Zauberwald in sich. Es lohnt sich, diese Reise anzutreten und ihn zu finden. Es ist eine sehr spannende Reise, bei der Du sehr viel lernst und die Dich zur Verwirklichung Deiner Wünsche und Ziele führen wird.

Wie sieht er denn nun aus, mein persönlicher Zauberwald. Meine Metapher für das Leben mit NLP:

Kernstück meines Zauberwaldes sind die Bäume. Es ist ein Laubmischwald mit Buchen, Eichen, Ahornbäumen und Birken. Die Bäume sind tief in der Erde verankert. Über die Wurzeln im Boden beziehen sie ihre Lebensenergie und verschaffen sich den nötigen Halt. Ihre Kronen reichen weit in den Himmel. Von hieraus haben sie einen wunderbaren Ausblick in die Welt. Die Bäume sind untereinander über ihr Wurzelwerk vernetzt. Über diese Verbindung können sie miteinander kommunizieren, in Kontakt treten und zueinander eine gute Verbindung aufbauen.

In meinem Zauberwald lebt eine Eule. Es ist eine sehr alte und weise Eule, die zu allen Fragen einen Rat geben kann. Die Eule hat die große Gabe, die verschiedensten Probleme und Konflikte von einer übergeordneten Ebene aus zu betrachten. Von dieser Ebene aus hat sie den nötigen Weitblick, um gute Lösungsvorschläge zu entwickeln.

In meinem Zauberwald gibt es auch Pilze. Diese Pilze sind sehr systematisch auf dem Waldboden angeordnet. Einige Pilze bilden Bodenanker für das Six Step Refraiming. Sie helfen mir, wenn ich bestimmte Verhaltensweisen konkret ändern möchte. Es gibt weitere Bodenanker für das Verhandlungsrefraiming, diese unterstützen mich, wenn ich einen inneren Konflikt bearbeiten möchte. Die schönsten Pilze sind die, die meinen Bodenanker für die Walt Disney Strategie bilden. Es gibt einen träumenden Pilz, einen planenden Pilz und einen Pilz der das Geschehen kritisch beäugt. Alle drei Pilze helfen mir dabei, meine Träume wahr werden zu lassen.

In meinem Zauberwald gibt es auch einen ganz schlauen Fuchs. Er ist sehr gut darin, Strategien zu entwickeln. Wenn etwas einmal nicht funktioniert, tüftelt er einfach eine neue Strategie aus. Der schlaue Fuchs sammelt auch regelmäßig alle seine Erfahrungswerte. Er hat somit ein Füllhorn an Möglichkeiten.

In meinem Zauberwald gibt es einen langen Weg mit vielen Verzweigungen. Am Wegesrand wachsen die verschiedensten Pflanzen und Moos. Über diesen Weg habe ich die Möglichkeit, zurück in die Vergangenheit und vorwärts in die Zukunft zu gehen. Hier kann ich über das Format Change History eingefahrenen Situationen in der Vergangenheit einen neuen Kontex geben. Weiterhin kann ich auf dem Weg in die Zukunft wandern und mir die nötige Motivation zur Erfüllung meiner Ziele dort abholen.

In meinem Zauberwald leben auch Räuber. Die Räuber sind mutig und stark und machen jeden Angstgegner ganz klein. Die mutigen Räuber haben schon so manchen grässlichen Riesen, der Angst und Schrecken verbreiten wollte, in die Flucht geschlagen.

In meinem Zauberwald stehen drei Baumstumpfe in einem Kreis. Ein vierter Baumstumpf ist etwas größer und steht ein Stück weiter abseits. Diese helfen mir, wenn ich einen Konflikt mit anderen Menschen auflösen möchte. Ich habe so die Möglichkeit, diese Situation von allen Seiten zu beleuchten und für mich den besten Lösungsweg zu finden.

In meinem Zauberwald gibt es Treppenstufen aus Holz. Es sind insgesamt 6 Treppenstufen. Ich kann die Treppenstufen vorwärts und rückwärts laufen. Sie helfen mir, wenn ich mir im Hinblick auf meine Ziele unklar bin und mich noch etwas bremst. Auf jeder Treppenstufe kann ich etwas lernen und Schritt für Schritt meinem Ziel näher kommen. Die Treppenstufen haben auch Namen. Sie heißen Uda Umgebung, Valentin Verhalten, Franceska Fähigkeit, Waldemar Werte, Ida Identität und Sören Spiritualität.

In meinem Zauberwald gibt es eine Lichtung mit einer großen Feuerstelle. Hier brennt lichterloh ein großes, knisterndes und wärmendes Feuer. Ich kann an dem Feuer jederzeit sitzen und in Trance gehen. Hier ist alles möglich. In meiner Trance kann ich mich entspannen und in Kontakt zu mir selbst kommen.

In meinem Zauberwald gibt es einen wunderschönen Bachlauf, der sich quer durch den ganzen Wald schlängelt. Hier kann ich mit allen Sinnen genießen. An heißen Tagen kann ich mit den Füßen durch das kühle Wasser waten. Ich höre das Rauschen des Baches und das sanfte Rascheln der Blätter im Wind. Ich blicke nach oben und sehe wie die Sonne durch die Baumkronen schimmert und die Wolken am blauen Himmel. Der Duft des Waldbodens und der Geruch von frischem Holz liegt mir in der Nase. Am Rande des Bachlaufes wachsen Himbeeren, die wunderbar süß und saftig schmecken.

Ich möchte ihn keinen Tag mehr missen, meinen wunderschönen Zauberwald. Ich empfinde tiefe Dankbarkeit, dass ich ihn entdecken durfte.

Bildnachweis: alle Bilder von Pixabay
© msbritt, DarkWorkX, Alexas_Fotos, weareaway, jplenio