Clemens GroßWie kann ich als Heilpraktiker NLP nutzen? Ist es als Therapie einsetzbar oder auch noch in anderen Bereichen?

NLP bietet für Heilpraktiker einige wertvolle Besonderheiten.
Die Grundlage von NLP sind Elemente der Gestalttherapie (Fritz Perls), Hypnotherapie (Milton Erickson) und einige systemische Elemente (nach Virginia Satir). Einige dieser Therapieformen und auch NLP sind in Deutschland nicht als Psychotherapie anerkannt. Psychotherapeuten dürfen sie demnach offiziell nicht anwenden. Heilpraktiker gemäß ihrer üblichen Rahmenbedingungen sehr wohl. Und es gibt viele Beispiele erfolgreicher NLP-Interventionen. Anwendungsgebiete sind dabei z. B. alle unerwünschten Verhaltensweisen, psychosomatische Symptomatik, Zwänge, übersteigerte Ängste, Panikzustände, Konflikte, Verhaltensstörungen und vieles mehr.

Wie stelle ich eine gute Verbindung zu meinem Patienten her? Wie finde ich genau heraus, was ich für ihn tun kann?

NLP kann als Möglichkeit der Patientenbindung angewendet werden. Mit Hilfe der Anwendung von NLP können Heilpraktiker in die Welt ihres Klienten eintauchen und selbst spüren und ihn spüren lassen, wie ein tiefes Vertrauen im Heilpraktiker-Patienten-Verhältnis aufgebaut werden kann. Gerade die unbewussten Kanäle zwischen Menschen können erkannt und genutzt werden, um eben die tief verborgenen Energien der Intuition und der Gefühle zu aktivieren. Aber auch für die persönliche Entwicklung des Heilpraktikers kann NLP genutzt werden.

Wie finde ich als Heilpraktiker den Weg zwischen den Ansprüchen, die Patienten an mich haben, die ich an mich selbst habe und dem, was ich im Inneren bin?

Schon bei der Heilpraktikerüberprüfung wird untersucht, ob der Anwärter eine Heil-Persönlichkeit ist. NLP erlaubt jedem, sein Inneres wahrzunehmen, die inneren Stärken zu finden und genau der Mensch (auch als Heilpraktiker) zu sein, der man sein will. Darüber hinaus gibt es im NLP viele erfolgreiche Techniken, um die wahrhaftigen, eigenen Ziele zu finden und sie in die Tat umzusetzen. Ein weiteres Feld sind die bewussten und unbewussten Strategien. Strategien für einzelne Handlungsabläufe oder zielorientierte Strategien, um eine Praxis erfolgreich zu machen.

NLP als generelle Haltung

Die Ganzheitlichkeit des Heilpraktikers hat viele humanistische Betrachtungsweisen, die auf interessante Weise in den Grundannahmen des NLP vertreten sind. Allein diese Grundhaltung schafft eine Harmonie zwischen zwei Menschen oder in einem Menschen selbst, so dass im täglichen Kontakt mit Patienten eine angenehme, vergnügliche und erfolgreiche Tätigkeit als Heilpraktiker gefördert wird.

Clemens GroßErfolgreich als Heilpraktiker

Clemens Groß leitet das Landsiedel NLP-Institut in Hamburg. Außerdem ist er als Coach und Therapeut tätig. Speziell für Heilpraktiker bietet er, zusammen mit dem Marketingexperten Mathias Maul, in Hamburg einen Heilpraktiker-Nachmittag an. Dort greift er die hier beschriebenen Themen ausführlich auf. Der nächste Termin für dieses Event ist der 7.09.2011. Weitere Informationen dazu gibt es hier: Nachmittag für Heilpraktiker