ChrUnsere Vergangenheit beeinflusst unsere Zukunft. Bestimmte Charakterstrukturen, die wir in frühester Kindheit angenommen haben, prägen uns bis heute. Sie sind ausschlaggebend für unser gesamtes Verhalten. Trotz dieser starken Präsenz sind sie uns in der Regel vollkommen unbewusst. Sie begleiten uns im Hintergrund durch unser ganzes Leben.
Dadurch, dass sich diese Grundverhaltensmuster schon so früh entwickeln und wir seitdem unbewusst auf deren Basis handeln, ist die Einflussnahme darauf nicht leicht. Oftmals liegt daran sogar die Ursache dafür, dass wir unsere gewünschten Veränderungen nicht angehen können.
Gabriele Eckert zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe von CQM – Der chinesischen Quantum Methode- solche Muster identifizieren und gezielt daran arbeiten können. Ergreifen Sie die Chance zur Veränderung!

Ihr Nutzen:
Die Teilnehmer des Vortrags werden erfahren, wie man unbewusste Faktoren im Coaching Prozess identifizieren und im einvernehmen mit dem Coachee gezielt veränderen kann.

Profil der Trainerin:
Anfang der 90er Jahre war Gabriele Eckert im kalifornischen Silicon Valley als Vice President Marketing & Sales bei einer Softwarefirma tätig. Daneben hat sie sich ausgiebig mit NLP, der EMDR-Methode, Quantum Touch, EFT-Methode, Energie Balance, Hypnotherapie, Meditations- und Entspannungstechniken, Remote Viewing und zahlreichen anderen Methoden beschäftigt. Dieses Wissen floss alles mit in die Entwicklung ihrer eigens begründeten Chinesischen Quantum Methode mit ein.

Stattfinden wird dieser Vortrag am Samstag von 17:45 – 18:45 Uhr.
Weitere Infos über den Ablauf des NLP Kongresses sowie Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf unserer Homepage!