SEOM steht für Sensitivität, Energie, Orientierung und Mut. Es ist der Künstlername von Patrick Kammerer, der Menschen an ihre Freude, Liebe, ihre Essenz und Verbundenheit erinnern möchte. Seit vielen Jahren öffnet er mit seiner Musik die Herzen der Menschen und gibt ihnen neuen Mut und Kraft. Dabei ist er selbst auch im Schatten gewandert. Das Schicksal hat ihn lange geprüft und ihn auf seinen Durchbruch warten lassen. Es gibt so viel, was wir von ihm lernen können.
Im Rahmen des Landsiedel Online Kongresses im Juli 2022 durfte ich ihn interviewen und ihm meine Fragen stellen. Dabei haben wir auch zwei Stücke (Phönix und Meisterschaft) von ihm gehört. Seine Musik verbindet Spiritualität mit Hip-Hop.
Auch wenn Hip-Hop nicht meine liebste Musikrichtung ist, so berühren mich seine Texte doch jedes Mals aufs Neue und jagen mir Gänsehaut über den Rücken. Hier ist ein Mensch, der im freien Fall seinem Traum gefolgt ist, immer wieder alles dafür gegeben hat, um seinem Herzen zu folgen. Für mich ist er wie ein Bruder im Geiste. Wir folgen einer inneren Mission, die in meinen Augen so ähnlich ist – wenngleich wir uns dafür völlig unterschiedlicher Ausdrucksweisen bedienen. Seine Musik und Texte berühren, gehen unter die Haut.
Im Interview frage ich SEOM nach Schlüsselmomenten in seinem Leben, danach, was ihn antreibt und ihm die Kraft gibt immer weiter zu machen. Wir reden über Liebe, Meditation und die Seele.

Gehe zu seiner Webseite und sieh Dir einige Videos von ihm an.
SEOM hat auch einen eigenen Podcast und einen Youtube-Kanal. Du findest alles auf seiner Seite.
Wenn Du die Gelegenheit hast, besuche eines seiner Live-Konzerte.

Lass Dich berühren!