Katja Dienemann„Bewegung bewegt“-Katja Dienemann

Die körperliche Bewegung in der Natur hat Auswirkungen auf das Innere. Sich zu bewegen, kann lösungsfördernd sein. Katja Dienemann ist Naturcoachin und erklärt im Podcast welche wundervollen Auswirkungen, die Natur auf die Menschen haben kann. Dabei erklärt sie, dass sie die Natur als erweiterte Form von NLP nutzt.

Zum Naturcoaching ist Katja Dienemann über die Tierliebe in ihrer Kindheit gekommen, somit waren das Ausreiten mit ihrem Pony im Wald, ausschlaggebende Gründe dafür, dass sie jetzt die Natur so sehr liebt. Sie wohnt im Odenwald bei Heidelberg und hat daher eine tolle Landschaft um sich herum, in die sie mit ihren Klienten gehen kann.

Als Methoden nennt Katja Dienemann drei Möglichkeiten, die Natur in das Coaching mit einzubeziehen. Einmal die Möglichkeit, IN der Natur zu coachen, wobei die Natur nur den Raum einnimmt. Eine weitere Möglichkeit ist noch MIT der Natur zu coachen und die Natur in die Gesprächsführung mit einzubauen. Als dritte Möglichkeit nennt sie die Möglichkeit, DURCH die Natur zu coachen. Das bedeutet, dass sie sich temporär ein wenig vom Klient entfernt, sodass der Klient die Möglichkeit hat, mithilfe der Natur, sich selbst zu entfalten.

Auf die Frage von Stephan Landsiedel, was sie den Zuhörern gerne mitgeben würde, antwortet sie, dass sie sich wünschen würde, dass die Menschen wieder mehr ein Teil von der Natur werden.

Alles weitere zu Naturcoaching findest Du im Podcast.

Viel Spaß beim Anhören!

Link zur Webseite von Katja Dienemann
Buch: „Arbeitsraum Natur“ aus dem Springer-Verlag
Fortbildung „Naturcoaching kompakt“, 07. – 13.10.2022, Odenwald, noch Plätze für Kurzentschlossene frei