Hier kannst Du die Podcast-Folge 25 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

In dieser Podcast-Folge berichtet Stephan Landsiedel über die Zusammenhänge von Fritz Perls mit den Gründervätern des NLP. Dabei geht es insbesondere darum, wie Perls von Bandler modelliert wurde und ihn somit stark in seinem Handeln beeinflusst hat.

Viele Denker und Philosophen, sowie auch Perls, wurden 1893 in Berlin geboren. Er ist einer von drei maßgeblich beteiligten Begründern der Gestalttherapie, auf dessen Basis ein Teil der NLP-Anwendungen beruhen.

 

Das Leben von Fritz Perls

Der junge Fritz Perls machte zunächst sein Abitur, später schloss er sein Medizin Studium mit Dr. med. ab und wurde letztlich Neuropsychiater. Seine Liebe zum Theater und zur Schauspielkunst floss später in die Gestalttherapie mit ein. Er verfasste im Laufe seines Lebens 5 Bücher zu diesem Thema.

Er lebte in der Zeit des 1. und 2. Weltkrieges in Deutschland und wanderte wegen eines Jobangebot nach Südafrika aus. In der zweiten Hälfte der 1940er Jahre musste Perls aufgrund von aufkommendem Rassismus in Südafrika nach Amerika umziehen. Dort versammelten Fritz und seine Frau Laura eine Gruppe von gestalttheoretisch orientierten Personen um sich, mit denen ein regelmäßiger Diskussionskreis entsteht. In diesen Diskussionen ergibt sich eine so große Entfernung von der Psychoanalyse, sodass eine neue Form der Psychotherapie aus der Taufe gehoben wird: die Gestalttherapie. Sie ist ein spezifisches erlebnisaktivierendes Psychotherapieverfahren, bei dem es um die Förderung des Gewahrseins aller gegenwärtigen Gefühle, Empfindungen und Verhaltensweisen, und des Kontakts zu sich selbst und zur Umwelt geht. Viele Jahre später lies Perls sich in Chicago (USA) als Immigrant nieder und starb dort im Alter von 77 Jahren während einer Vortragsreise.

Weitere Hintergründe zu seinem Leben und dem Zusammenspiel mit den NLP Begründern Grinder und Bandler erfährst du im Podcast.

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 25: Fritz Perls und NLP