NLP Podcast 61: Praxiserfahrung durch Übungsgruppen

Dienstag, Oktober 10th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast

Hier kannst Du die Podcast-Folge 61 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Sascha BrüttingSascha Brütting ist NLP-Master, hauptberuflich im IT-Bereich und nebenberuflich als Coach tätig. Er selbst nutzt NLP-Techniken wie das Reframing in seinem Alltag, um sich selbst voran zu bringen und ein gutes Verhältnis mit seinen Mitmenschen zu pflegen.

Seit etwa 3 Jahren leitet Sascha Brütting eine NLP-Übungsgruppe in Würzburg. An solchen Abenden arbeitet der Gruppenleiter gemeinsam mit den Teilnehmern an verschiedenen Themen und setzt dabei klassische NLP-Formate ein. Zu Beginn einer Übungsgruppe fragt Sascha Brütting seine Teilnehmer, ob alles in Ordnung ist und es allen gut geht. „Wenn jemand ein Problem hat, dann wird dieses Thema zuerst bearbeitet“, erzählt er. Danach werden je nach Wunsch NLP-Formate praktisch geübt oder NLP-Themen theoretisch vertieft.

Für Dich hat eine NLP-Übungsgruppe dabei zwei zentrale Vorteile: Erstens kannst Du gelernte NLP-Formate üben und deine Coaching-Fähigkeiten verbessern. Außerdem hast Du zweitens in solchen Übungsgruppen die Möglichkeit, eigene Themen und Probleme zu bearbeiten und Dich selbst weiterzuentwickeln.

In der kompletten Podcast-Folge erzählt Sascha Brütting von seinen Erfahrungen als Übungsgruppenleiter und verrät, welche NLP-Formate er am liebsten mag.

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast 61: Praxiserfahrung durch Übungsgruppen

 

Arten der NLP-Übungsgruppen

Es gibt verschiedene Arten von NLP-Übungsgruppen, die aber generell kostenlos sind. Je nach Übungsgruppe ist eventuell ein Unkostenbeitrag für Getränke oder Snacks zu zahlen.

  1. Betreuung durch einen professionellen NLP-Lehrtrainer: In einigen unserer 25 Landsiedel-NLP-Standorte bieten unsere NLP-Lehrtrainer kostenfreie NLP-Übungsabende an. Hier kann jeder kommen und NLP in Aktion sehen oder selbst üben.
  2. Betreuung durch einen Botschafter: In den letzten Jahren haben wir ein Netzwerk von begeisterten Fans und Anwendern aufgebaut. Dies sind zum größten Teil Kursabsolventen von uns, so auch Sascha Brütting. Unsere Botschafter bieten Abende mit zum Teil unterschiedlichen Fokusthemen an und üben gemeinsam mit den Teilnehmern klassische NLP-Formate.
  3. Teilnahme an einer privaten NLP-Übungsgruppe: In privaten NLP-Übungsgruppen treffen sich Teilnehmer oder Neugierige. Auf unserer Webseite gibt es eine umfangreiche Liste mit etwa 200 Angeboten. Achtung: Nicht alle Gruppen sind noch aktiv, deswegen ist es ratsam, den jeweiligen Ansprechpartner zu kontaktieren und nachzufragen.

Wenn keine der bisher genannten Möglichkeiten in Frage kommt, dann kannst Du auch einfach eine eigene Übungsgruppe gründen. Auf unserer Webseite findest Du weitere Informationen zu den verschiedenen Arten von Übungsgruppen sowie alle Verzeichnisse und Formulare: www.landsiedel-seminare.de/nlp-peergruppen
 

Tags: , ,

Autor

NLP Trainer Stephan Landsiedel   In diesem Blog schreibt Diplom-Psychologe und NLP-Lehrtrainer Stephan Landsiedel über NLP, sein Unternehmen und sein Leben. Er ist mehrfacher Autor und hat bereits über 2.500 NLP-Ausbildungstage absolviert.

Google+

Kategorien

Neues NLP-eBook von Stephan

NLP Standorte

Kostenlose Abendseminare an über 30 Standorten.

NLP-Deutschlandkarte

Top-Weiterbildung


Suchfunktion

Social Bookmarks

| More