Hier kannst Du die Podcast-Folge 8 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Submodalitäten

Submodalitäten – Was ist das?

Submodalitäten sind die feineren Bausteine der inneren Vorstellungsbilder. Aus dem mentalen Training ist längst bekannt, wie wertvoll Visualisierungstechniken sind. Mit den im NLP verwendeten Submodalitäten lassen sich die Wirkungen von mentalem Training erstaunlich effektiv steigern. Stelle Dir ein positives Erlebnis aus Deinem Leben vor und dann vergrößere vor Deinem inneren Auge diese Vorstellung, mische noch mehr Farbe hinein und ergänze Töne und Klänge. Auf diese Weise wirst Du selbst zum Regisseur in Deinem Homekino.

 

Steuere Dein eigenes Gefühlsleben!

Entdecke mit dieser NLP-Technik die Programmiersprache des subjektiven Erlebens. Dieses hochkarätige Werkzeug ermöglicht es Dir, schnell auf Dein eigenes Gefühlsleben einzuwirken und lästige Verhaltensgewohnheiten oder Ängste loszuwerden. Mit Hilfe der Submodalitäten läßt sich die Motivation steigern, Abstand von Stresssituationen gewinnen, Phobien bezwingen und Gewohnheiten beenden. Einige diese Möglichkeiten kommen in diesem Podcast vor.
Viel Vergnügen beim Hören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 8: Submodalitäten und innere Vorstellungsbilder