Großzügiger Fan spendet sein NLP Wochenende

Freitag, Januar 19th, 2018 | Kostenlos, NLP Blog | Kommentare deaktiviert für Großzügiger Fan spendet sein NLP Wochenende

Herzlichen Dank an einen großzügigen Fan

Kennst Du Berufe die notwendig, wichtig und hilfreich für uns sind, aber viel zu gering entlohnt werden? Kennst Du Menschen die gratis arbeiten oder für wenig Geld?
Sie helfen und unterstützen sehr gerne leidenschaftlich und oft auch selbstlos. Oft haben sie gar keine Zeit und Geld für sich selber übrig, weil sie andere Menschen begleiten, schützen und inspirieren?
Sie setzen sich zuerst für andere ein ohne zuerst auf das Geld zu achten. Ihre Motivation ist eher Liebe und Unterstützung für andere Menschen.
Ob es nun Erzieher(-innen), Krankenschwestern, Polizisten, Ehrenamtliche oder sonstige Alltagshelden sind. Welche weiteren Berufe oder Engagements fallen Dir noch ein, die immer noch nicht oder oft auch viel zu niedrig gewertschätzt oder entlohnt werden?

Sein NLP-Grundsatz lautet: Wenn etwas nicht funktioniert, ändere etwas!

Dieses Motto nannte uns ein Mitglied aus unserem Landsiedel Fan-Club und möchte nun etwas Gutes tun und sein gewonnenes Wochenende für einen guten Zweck spenden.
Herzlichen Dank für diese großzügige Geste, der Spender möchte anonym bleiben.
Er spendet seinen Gutschein (Einlösen möglich bis Ende 2018!) für ein NLP Wochenende „Lebe Deinen Traum“ oder ein „NLP-Erlebnis-Wochenende“. Details zu Inhalt, unterschiedlichen Terminen oder Städten findest Du auf unserer Homepage.
Und zwar wünscht er sich, dass sein Gutschein an eine Person mit gesellschaftlich wichtigen, aber oft nicht ausreichend entlohnten Berufen geht.

WE Geschenk von Landsiedel Fan
 

Was glaubst Du? Wer sollte diesen Gutschein bekommen? Wer hat den Gutschein Deiner Meinung nach besonders verdient? Und wieso?
Kommentiere einfach diesen dazu passenden Facebook Beitrag auf unserer Facebook Seite und schreibe hin welche Person diesen Gutschein bekommen sollte? Du kannst den Namen erwähnen, oder auch nicht. Hauptsache Du schilderst kurz, wieso gerade diese Person diesen Gutschein verdient hat. Danach lassen wir alle Facebook Leser entscheiden. Welche Story gefällt am besten? Der Kommentar mit den meisten Likes bis zum 27.01.2018 um 23.59 Uhr 🙂 gewinnt!

Sehr freuen wir uns auch darüber, dass uns der Gutscheinspender mitteilte, dass er weiterhin die tollen Infos und Benefits aus unserem Landsiedel-Fan-Club nutzen möchte, „weil sie ihn persönlich weiterbringen“.

Danke für diese großzügige Geste des Spenders, der anonym bleiben möchte.
Danke an alle die Menschen die mit einem Kommentar zu diesem Facebook-Post einem anderen Menschen die Chance auf ein gratis Wochenende mit Stephan Landsiedel ermöglichen.
Danke an alle anderen Facebook Fans, die diese Kommentare liken oder auch kommentieren und damit entscheiden, welcher Alltagsheld oder welche Alltagsheldin das gratis Wochenende geschenkt bekommen darf.

Viel Spaß und Glück!

Tags: , , ,

NLP Podcast 71: Aus Apfelbrei kann man keinen knackigen Apfel machen – oder doch?

Dienstag, Januar 16th, 2018 | Kostenlos, NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 71: Aus Apfelbrei kann man keinen knackigen Apfel machen – oder doch?

Hier kannst Du die Podcast-Folge 71 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

In diesem Podcast geht es um eine Story von einem Wunder, welches unser NLP Seminar Teilnehmer, Marco Scherbaum selber geschaffen hat.

Stell Dir vor, wie sich ein Tennissportler fühlt, wenn er die Nachricht von seinem Arzt bekommt, dass er nie wieder ohne Krücken laufen kann? Das ist unserem Seminar Teilnehmer Marco Scherbaum passiert. Sei gespannt, welche bemerkenswerte NLP Geschichte er hinter sich hat.

Nach Feierabend geht der Familienvater, Mitte 30, leitender Angestellter und Alleinverdiener zum Tennisspielen. Mitten im Spiel Verdrehung des Sprunggelenks um 180 Grad. Er fällt zu Boden.
Mit angeschwollenem Knöchel wird es ins Krankenhaus geliefert mit Notoperation in derselben Nacht. Als er aufwacht steht der Chefarzt der Notfallchirurgie mit seinem Team in seinem Zimmer und teilt ihm mit, dass Aufgrund des hohen Grads an Zerstörung des Sprunggelenks aus Ärztesicht die Wiederherstellung des Sprunggelenks nicht absehbar ist. Laufen oder sogar Joggen soll er ab sofort vergessen.

Der Arzt sagt: „Aus Apfelbrei kann man keinen knackigen Apfel mehr herstellen“!

WE Geschenk von Landsiedel Fan
 

Marco Scherbaum ist geschockt, er hört immer wieder die Aussage des Arztes. Der negative Glaubenssatz: „Ich werde nie wieder laufen können“ steht im Raum. Marco weiß, dass die Art und Weise, wie wir unsere Welt konstruieren, woran wir glauben, unser Leben ganz entscheidend beeinflusst. Er beginnt ganz gezielt mit Hilfe von NLP an diesem Glaubenssatz zu arbeiten:

1. Als erstes geht er die Dilts-Pyramide mit dem Glaubenssatz durch. Er sieht dabei seine Identität als Krüppel der von einer Physiotherapie zur anderen geht und nur auf Krücken laufen kann.
2. Die NLP Vorannahme: Menschen haben alle Ressourcen für jede gewünschte Veränderung in sich gibt seinem Denken eine andere Richtung. Und er startet mit einem gezielten Selbstcoaching.
3. Mit Hilfe der Diamond Technik verändert er seine Sichtweise auf das Problem. Aus dem Satz: „Ich kann nicht mehr laufen“, entwickelt er das Gegenteil zum Ziel: „Ich werde Extremsportler“. Mit gesteigerter Flexibilität geht er mit der Situation um und verwandelt das Problem in eine große Herausforderung.
4. Im nächsten Schritt verwendet Marco Scherbaum die Walt-Disney-Strategie an und entwickelt sein Ziel weiter: „Ich werde Triathlet“. In der Rolle des Realisten entwickelt er dabei kleine Schritte, setzt Etappenziele und Meilensteine auf dem langen Weg von den Krücken bis zum Extremsportler.
5. Mit Hilfe der Submodalitäten aus dem NLP gelingt es Marco den Schmerz beim Anblick seines Fußes kleiner und schwarz-weiß werden zu lassen.
6. Er definiert sein Ziel mit Hilfe der wohlgeformten Zielkriterien genauer: „Ich werde noch vor meinem 40.igsten Geburtstag den größten Triathlon Deutschlands mit der Sprintdistanz erfolgreich und schmerzfrei beenden.
7. Er nimmt den „als ob“ Rahmen ein und durchläuft das Modell der Uhr der Zukunft, das Stephan Landsiedel vor vielen Jahren entwickelt hat. Dabei begleiten ihn 2 Mentoren auf den Dilts Ebenen. Er geht durch mehrere kritische Zeitpunkte in die Zukunft. Schließlich landet er bei seinem weisen alten Mann der zurück auf sein Leben blickt.

Gestärkt durch sein intensives Selbstcoaching beginnt Marco mit der langen und mühsamen Umsetzung seines Vorhabens. Marco ScherbaumIn kleinen Schritten verändert sich sein Gesundheitszustand und er bringt sich selbst in Topform bis zu seinem erträumten Triathlon, dem größten Triathlon der Welt – dem Dextro Triathlon Sprintdistanz in Hamburg.
In dem Podcast erfährst Du auch genau wie Marco Scherbaum seinen dritten Triathlon erlebt hat. An diesem Triathlon hat er sogar drei Mal erfolgreich teilgenommen, 2009,2010 und 2012.

„Entscheidungen muss man schon selbst treffen. Wer das Entscheiden anderen überlässt, wird seinen persönlichen Sinn nicht finden.“

Viel Spaß mit unserem Podcast und dieser heldenhaften, inspirierenden und Mut machenden Story! direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast 71: Aus Apfelbrei kann man keinen knackigen Apfel machen – oder doch?
 

Tags: , , ,

Spiel mit mir – NLP Quiz!

Donnerstag, Januar 11th, 2018 | Kostenlos, NLP Blog | Kommentare deaktiviert für Spiel mit mir – NLP Quiz!

Liebst Du es zu Spielen? Liebst Du es spielerisch zu lernen? Wie viel weißt Du wirklich über NLP?

Bist Du eher am Anfang oder hast Du bereits Expertenstatus? Oder möchtest Du für Deine NLP Prüfung lernen? Teste Dein Wissen mit unseren 50 NLP-Quiz-Fragen. Welche der vier Antworten ist die Richtige?

Beispiel für eine NLP-Quiz Frage:
Wofür stehen die 3 Buchstaben NLP?
1. Neurologische Programmierung,
2. Neurologistische Programmierung,
3. Neurolinguistisches Programmieren oder
4. Natural Language Prozessing?

Beispiel für eine weitere Frage:
Welche Technik hilft bei einer Phobie (zum Beispiel Angst vor Spinnen)?
1. VK-Dissotiation,
2. SMART,
3. Moment of Excellence oder
4. Teile verhandeln?

Ob Deine Antwort richtig ist, erfährst Du im NLP-Quiz 😉

Achtung: Unsere Fragen steigern sich von Anfänger-Level zu Profi-Level. Wie viele Punkte wirst Du bekommen? Was wirst Du Neues über NLP dabei erfahren? Spannend – in 10 Minuten weißt Du es.
 
NLP Quiz
 
Wenn Du Mitglied in unserem Fan-Club bist und mindestens 40 von 50 Fragen richtig beantwortest, dann mache einen Screenshot, sende ihn an Tina (christina.nachtsheim@landsiedel-seminare.de) und Du bekommst 10 Punkte gut geschrieben. Wenn Du noch kein Fan bist, es aber sehr gerne werden möchtest, dann informiere Dich auf unserer Seite über unseren FAN_CLUB.

Viel Spaß jetzt mit unserem NLP-QUIZ!

Tags: , , , , , ,

NLP Podcast 70: NLP lernen und im Alltag anwenden

Dienstag, Januar 2nd, 2018 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 70: NLP lernen und im Alltag anwenden

Hier kannst Du die Podcast-Folge 70 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

In dieser Podcast-Folge spricht Stephan Landsiedel darüber, wie Du NLP lernen und dauerhaft in Dein Leben integrieren kannst. Da NLP ein sehr praktisches Werkzeug ist, ist es eher schwierig, sich NLP ganz alleine selbst beizubringen. Zwar gibt es zahlreiche Bücher zu NLP-Techniken, aber dennoch ist es wichtig, die NLP-Techniken live zu erleben und zu trainieren. Wir raten Dir daher, NLP mit einer praktischen Anleitung eines NLP-Trainers zu lernen. Doch wie bei vielen Dingen im Leben reicht ein Lern-Kurs nicht aus, damit das Gelernte in Fleisch und Blut übergeht.
 
Übung macht den Meister
 
Wenn Du NLP nicht nur lernen, sondern auch dauerhaft in Dein Leben integrieren willst, dann ist es umso wichtiger, dass Du NLP immer und immer wieder zu übst. Die einfachste Möglichkeit ist, wenn Du Dich mit anderen NLP-lern zu triffst und die Techniken innerhalb der Gruppe übst. Solche Übungsgruppen bieten den Vorteil, dass Dir die anderen Teilnehmer Feedback geben können, da sie die NLP-Techniken ebenfalls beherrschen. Zwischen den Treffen Deiner Übungsgruppen kannst Du die NLP-Techniken natürlich auch bei Freunden oder innerhalb der Familie üben – je mehr du übst, desto besser!
 

NLP Wissen

Während einem NLP-Seminar lernst Du zahlreiches Wissen – natürlich bleibt da nicht jeder Inhalt im Gedächtnis. Mach Dir deshalb keine Sorgen, denn heutzutage wird das wichtigste NLP Wissen auf den verschiedensten Kanälen zur Verfügung gestellt: Je nachdem welcher Lern-Typ Du bist, kannst Du Dein NLP Wissen durch Audios, Bücher, E-Books oder Videos auffrischen und erweitern.

In der kompletten Podcast-Folge erklärt Stephan Landsiedel, wie NLP so zur Gewohnheit wird, dass Du NLP vollständig automatisch in Deinem Alltag anwendest.

Viel Spaß dabei!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast 70: NLP lernen und im Alltag anwenden
 

Tags: , , ,

Neuer NLP-Standort in Karlsruhe

Donnerstag, Dezember 14th, 2017 | NLP Blog | Kommentare deaktiviert für Neuer NLP-Standort in Karlsruhe

Wir freuen uns, nun auch in Karlsruhe professionelle NLP-Ausbildungen und kostenlose Abendseminare durchzuführen.
 
Volker KohlhardtNeben Stuttgart haben wir ab dem Jahr 2018 die Möglichkeit, NLP auch in der zweitgrößten Stadt des Landes Baden-Württemberg zu verbreiten. Unser Trainer für den NLP Standort Karlsruhe ist Volker Kohlhardt. Volker hatte bereits 1990 den ersten Kontakt mit NLP und sammelte im Laufe der Zeit als Führungskraft in großen und mittelständischen Firmen eine Menge Erfahrung im Bereich Change und Menschenführung. NLP hat ihm in vielerlei Hinsicht den Horizont erweitert und seine Lebensqualität erhöht. Daher arbeitet er seit 2015 als Business Trainer und Coach und ab 2018 auch als NLP-Lehrtrainer für unseren Standort Karlsruhe.

Volker bezeichnet sich selbst als zuverlässig, freundlich, begeisterungsfähig, fleißig, neugierig, kritisch und genau und möchte all diese Eigenschaften in seine Arbeit als NLP-Trainer mit einbringen. Seine Erfahrungen als Führungskraft, Business Trainer und Coach möchte er einsetzen, um Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

Seine ersten Seminare unter der Landsiedel Flagge werden Abendseminare zu den Themen „Erfolgreiche Kommunikation mit NLP“ und „Lebe Deinen Traum“ sein. In diesen dreistündigen, kostenlosen Abendseminaren lernst Du ganz unverbindlich unterschiedliche NLP-Techniken und NLP-Methoden kennen, die Du sofort umsetzen kannst. In dem Abendseminar „Lebe Deinen Traum“ bekommst Du Techniken vermittelt, die Dir helfen werden, Deinen Traum zu verwirklichen. In dem zweiten Abendseminar „Erfolgreiche Kommunikation mit NLP“ erfährst Du, wie Du Deine Kommunikation, Körpersprache und Dein Selbstbewusstsein verbesserst.

Auf unserer Webseite findest Du alle Termine für Karlsruhe auf einen Blick.

Ganz nach dem Motto „NLP für Alle“ freuen wir uns darauf, NLP gemeinsam mit unserem Trainer Volker Kohlhardt nun auch in Karlsruhe zu verbreiten!
 
NLP in Karlsruhe
 

Tags: , , ,

NLP Podcast 69: Konflikte lösen mit 1-2-3 Meta

Dienstag, Dezember 12th, 2017 | Kostenlos, NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 69: Konflikte lösen mit 1-2-3 Meta

Hier kannst Du die Podcast-Folge 68 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

In diesem Podcast geht es darum, wie Du besser mit zwischenmenschlichen Konflikten umgehen kannst, wie Du vorhandene Konflikte lösen kannst. Es geht um die Wahrnehmungspositionen, im NLP auch oft 1-2-3-Meta oder auch nur 1-2-3 genannt.

Hast Du vielleicht gerade mit jemandem einen Konflikt? Mit Deinem Partner oder mit Deinen Eltern, mit Kindern, mit einem früheren Freund, mit Arbeitskollegen, sodass Du Dich vielleicht nicht mehr auf die nächste Begegnung freuen kannst, sondern dass immer etwas Negatives mitschwingt? Oder Du hast den Kontakt schon seit Jahren abgebrochen und keiner macht einen Schritt auf den anderen zu? Das wäre sehr schade, weil Groll auf den Anderen bedeutet auch immer Groll in uns – bei jedem Gedanken.

1 2 3 Meta

Diese Technik ist sehr wirkungsvoll! Sie fällt Dir etwas leichter, wenn Du Dich in andere Menschen hineinversetzen kannst. Ansonsten kannst Du das üben, Dir vorzustellen, wie sich der andere wohl fühlen könnte.
Diese NLP Technik hilft Dir diesen Konflikt aufzulösen. Für diese Technik muss die andere Person nicht dabei sein. Das ist sehr praktisch, wenn die andere Person zum Beispiel weit weg wohnt oder von sich aus auch keinen Kontakt mehr möchte.
Erfahrungsgemäß fassen Klienten nach Anwendung endlich wieder den Mut und die Gelassenheit sich mit ihren Konfliktpartnern sofort in Verbindung zu setzen und den ersten Schritt zur Klärung zu unternehmen.

Ablauf des Formates 1-2-3 Meta

Für dieses Format brauchen wir vier verschiedene Positionen:

1 2 3 Meta

1. Die Position aus Dir selbst heraus. Wie nimmt Du selber den Konflikt wahr? Was empfindest Du genau?
2. Die Position Deines Gegenübers. Das heißt Du wirst in die Rolle des anderen schlüpfen und schauen, wie nimmt sie oder er die Welt wahr?
3. Die Position eines neutralen, objektiven, sachlichen Beobachters
4. Diese Position ist die Metaposition. Da betrachtet Du den Prozess ihm Hinblick auf die Fragestellung: Wie gelingt es mir mich in die anderen Rollen reinzufühlen, wie gelingt der Prozess?

Du kannst diese Übung mit Dir selbst machen. Am effektivsten ist sie mit einem Coach oder in einer NLP Übungsgruppe.
Eine genauere Erklärung zu den Wahrnehmungspositionen findest Du auf unserer Homepage, Seite 9.2 Wahrnehmungspositionen 1-2-3 und detaillierte Hilfestellungen, wie Du das Format anwenden kannst, haben wir für Dich unter 9.3 Übung zur Position 1-2-3 zusammengefasst.

Liebst Du es, Dich lieber in Begleitung einer Audio Datei durch die Übung führen zu lassen? Dann ist dieser Podcast perfekt für Dich. Hier kannst Du Schritt für Schritt direkt mitmachen und Deinen Konflikt gleich lösen.

Viel Spaß und Erfolg dabei.

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast 67: Vom NLP andsiedel Team

Tags: , , , ,

100 NLP Impulse als Weihnachtsgeschenk für Dich!

Montag, Dezember 4th, 2017 | Kostenlos, NLP Blog | Kommentare deaktiviert für 100 NLP Impulse als Weihnachtsgeschenk für Dich!

Erhalte 100 kleine Erinnerungen an Deine Träume und Ziele gratis per E-Mail als kleines Weihnachtsgeschenk. Nutze Sie persönlich oder teile das Geschenk mit anderen.

Integriere NLP in Deinen Alltag mit diesen 100 wertvollen Impulsen, die wir Dir täglich senden. Schärfe damit Deine Wahrnehmung und steigere Deine Lebensqualität noch mehr.

Um NLP wirklich zu leben und zu spüren, wie kleine Änderungen unseren Alltag entscheidend verbessern können, haben wir diese 100 NLP Impulse für Dich entwickelt.
100 NLP E-Mail Impulse
 
Täglich um 9 Uhr erhältst Du einen kurzen NLP Impuls geschickt. Die Impulse sind kompakte Anregungen, die an jedem Tag ein anderes Thema in Deinen Fokus rücken oder eine kleine Übung. Es geht um Deine Wahrnehmung, Ziele, die Beziehung zu Anderen, Kommunikation und vieles mehr. Aus allen Bereichen sind Impulse enthalten, die Dich auf einfache Art kontinuierlich unterstützen, Deine Lebensqualität zu steigern und Deine Ziele zu erreichen. 100 Tage lang senden wir Dir diese tägliche Unterstützung per E-Mail kostenfrei als Weihnachtsgeschenk.

Nutze damit die vielen NLP Werkzeuge im Alltag, um noch mehr zu dem Menschen zu werden, der Du wirklich sein möchtest.

Für wen können diese Impulse sehr wertvoll sein?

Für NLP Kenner? Ja! Bist Du derzeit in einer NLP Ausbildung oder hast diese bereits abgeschlossen? Dann eignen sich diese Impulse hervorragend als Begleitung oder Auffrischung! Jeden Tag wird ein Bereich der NLP Practitioner Ausbildung aufgegriffen. So steigerst Du den Nutzen Deiner NLP Ausbildung noch mehr und bleibst weiter am Ball.

Für NLP Neulinge? Ja! In den Impulsen werden grundlegende NLP Begriffe verwendet. Solltest Du keine NLP Vorkenntnisse haben, kannst Du gerne in unserer NLP Bibliothek gratis nachschlagen. Zur NLP Bibiliothek

Zum Verschenken – zu Weihnachten oder auch sonst? Ja! Sehr gerne darfst Du diese NLP Impulse auch an Freunde, Bekannte oder auch an Fremde (Freunde die man noch nicht kennt) verschenken.
Mit unserer Vision „NLP für alle“ möchten wir so viele Menschen wie möglich erreichen und inspirieren NLP in ihr Leben zu integrieren und ihre Träume zu verwirklichen.

Du fragst Dich nun vielleicht, wie Du diese Impulse erhalten kannst?

1. Kostenfrei per E-Mail. Wenn Du diese 100 wertvollen Impulse gratis per e-Mail bekommen möchtest, dann klicke hier auf unsere Seite und hinterlasse uns Deine e-Mail Adresse. Danach bekommst Du eine E-Mail, mit einer Bitte Deine E-Mail Adresse zu bestätigen.
Wenn Du zu den Menschen gehörst, die so viele E-Mails bekommen und diese 100 Impulse lieber auf einem anderen Kanal – per SMS – bekommen möchtest, dann hast Du folgende Möglichkeiten:

2. Oder abboniere die 100 Impulse per SMS. So hast Du die NLP Impulse auch unterwegs direkt zur Hand, ohne erst Deine E-Mails oder einen Trainingsordner öffnen zu müssen. Für 19,80 € kannst Du sie online in unserem Shop bestellen. Bitte sende nach der Bestellung eine kurze Mail mit Deiner Mobilnummer an shop@landsiedel-seminare.de. Mit dieser Nummer wirst Du dann eingetragen.

3. Für unsere Landsiedel Fan Club Mitglieder sind die 100 NLP SMS Impulse ab 50 Punkten kostenfrei. Hier übernehmen wir die SMS Kosten. Bitte sende uns einfach eine E-Mail mit Deinem Wunsch, die Impulse zu erhalten und Deiner Mobilnummer an christina.nachtsheim@landsiedel-seminare.de. Eine Bestellung im Shop ist nicht nötig.
Du möchtest auch in unseren Landsiedel Fan Club aufgenommen werden? Weitere Informationen erhältst Du hier.

Viel Spaß mit Deinem Weihnachtsgeschenk & Lebe Deinen Traum!

Tags: , , ,

NLP Podcast 68: Modelling als Turbo für Persönlichkeitsentwicklung

Dienstag, November 28th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 68: Modelling als Turbo für Persönlichkeitsentwicklung

Hier kannst Du die Podcast-Folge 68 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Ralf StumpfIn dieser 3. Folge von Ralf Stumpf spricht er darüber, wieso das Modelling ein Turbo für die Persönlichkeitsentwicklung ist. Ralf Stumpf hat 1986 mit NLP angefangen, um das Modelling zu lernen – leider hat er in seinen NLP-Ausbildungen nicht gelernt, wie Modelling funktioniert und angewendet wird. Deshalb beschäftigte sich Ralf Stumpf jahrelang selbst mit dem Thema Modelling und entwickelte sich zu dem führenden Modellingexperten im deutschsprachigen Raum.

Er ist NLP-Lehrtrainer nach DVNLP und leitet unseren NLP-Standort Berlin.
 

Grundzüge des Modellings

Im Modelling geht es darum, die Unterschiede zwischen einem Modell und einer Vergleichsperson herauszufinden. Das ist auch der Grund dafür, dass niemals nur eine einzige Person modelliert werden kann. Eine Person kann nur dann modelliert werden, wenn sie mit einer zweiten Person verglichen wird. Im nächsten Schritt werden dann die Punkte herausgearbeitet, in denen sich diese beiden Personen unterscheiden – Gemeinsamkeiten werden nicht modelliert.
Im NLP ist es so, dass der NLPler seine Klienten in ihrem Veränderungsprozess unterstützt, das bedeutet, dass sich der Klient verändert und der NLPler sich nicht verändert. Im Modelling ist es genau umgekehrt: Ein Modellingexperte modelliert eine Person, indem er die Person mit einer anderen Person vergleicht und verändert sich dadurch selbst. Die modellierten Personen hingegen verändern sich nicht.
„Der Kick beim Modelling-Gespräch ist, dass Du möglichst so kommunizierst, dass Dein Gesprächspartner sich nicht verändert“, erklärt Ralf Stumpf. Denn nur so ist es für Dich möglich herauszufinden, welche Strategien sich hinter Deinem Gesprächspartner verbergen. Wenn sich Dein Gesprächspartner verstellt oder sich sogar Dir anpasst, kannst Du aus dem Modelling-Gespräch nur sehr wenig bis gar nichts mitnehmen. Im Gegensatz zu einem klassischen NLP-Setting ist es dann umso wichtiger, dass sich Dein Gesprächspartner überhaupt nicht verändert und Du Dich gleichzeitig selbst weiterentwickelst.

Modelling als Turbo für Persönlichkeitsentwicklung

Modelling als Turbo für Persönlichkeitsentwicklung

Das Modelling ist der Turbo für Deine Persönlichkeitsübung, da Du im Modelling immer wieder versuchst herauszufinden, was Dich von einer Person, die sich in dem von Dir gewünschten Zustand befindet, unterscheidet. Wenn Du beispielsweise finanziell besser aufgestellt sein möchtest, dann modelliere Bill Gates und vergleiche ihn mit Dir selbst. In Deinem Modelling-Gespräch mit Bill Gates achtest Du darauf, dass sich Bill Gates Dir nicht anpasst und suchst nach den Dingen, die Dich von ihm in Bezug auf Euer Verhalten mit Geld unterscheiden. Im besten Fall kannst Du Dich nach diesem Gespräch so verändern, dass sich Deine finanzielle Situation verbessert – Bill Gates muss sich dafür gar nicht verändern, sondern nur Du selbst!

In der kompletten Podcast-Folge gibt Ralf Dir eine kleine Übung mit auf den Weg, mit der Du neue Ansätze für Deine eigene Persönlichkeitsentwicklung entdecken kannst. Das Anhören lohnt sich!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und wir freuen uns riesig auf Deine Bewertung. Alternativ kannst Du diese Folge auch hier auf unserem Server finden:
⟶NLP Podcast 68: Modelling als Turbo für Persönlichkeitsentwicklung
 

Tags: , , , ,

NLP Podcast 67: Vom NLP Fan zum Landsiedel Team

Dienstag, November 21st, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 67: Vom NLP Fan zum Landsiedel Team

Hier kannst Du die Podcast-Folge 67 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Annemarie FreitagAnnemarie Freitag ist schon seit einigen Jahren ein treuer Landsiedel Seminare Fan. Mittlerweile ist sie NLP-Master und liebt es, ihre Potentiale und Persönlichkeit in diversen Seminaren zu unterschiedlichen Themen wieder aufzuspüren und weiterzuentwickeln. Sehr gerne reist sie in fremde Länder und liebt es auch viel Zeit mit ihrer 7 jährigen Tochter zu verbringen. Toll, wenn wir solche treue Fans haben, die von unseren unterschiedlichen NLP Seminaren so begeistert sind. Seit kurzem unterstützt sie uns auch in unserem Team und wird in Zukunft vielleicht auch den einen oder anderen Podcast aufnehmen.

Diese Chance habe ich genutzt und sie gefragt, wie sie überhaupt zu NLP gekommen ist, was sie daran begeistert und wie sie NLP in ihrem Alltag anwendet und integriert hat.

Annemarie meinte, dass sie mal mit einer Freundin zu einem gratis NLP Abendseminar mitgegangen sei und den Abend total spannend fand. Danach kam sie irgendwie nicht dazu sich dann bei einem NLP Seminar anzumelden. Die üblichen Argumente: Keine Zeit, kein Geld, kein Urlaub mehr und ob das was bringt?
Ihre Beziehung zum Papa ihrer Tochter war schon seit über einem Jahr vorbei und die NEUE Frau, der Trennungsgrund (nach ihrer damaligen Überzeugung), sollte nun bald auch mit ihrer Tochter unter einem Dach leben. Ihr Kopf registrierte das, aber ihr Herz schrie neeeeeeiiiiin! Es fühlte sich immer noch total betrogen, verletzt, verbittert und total eng an. Annemarie konnte immer noch nicht verzeihen und loslassen, obwohl sie das so sehr wollte.

Dann aber kam der Tag der Entscheidung, der Tag der alles verändern sollte.
Ihr Chef hatte ein neues Handy mit einem neuen Klingelton. Unter normalen Umständen nichts Ungewöhnliches. Aber dieser spezielle Klingelton brachte sie zum ausrasten. Der Grund war, das dieser neue Klingelton der gleiche war, den ihr Ex-Partner verwendete um mit der neuen Frau zu telefonieren. Und dieser Klingelton hat in ihr wie auf Knopfdruck ein total negatives schmerzhaftes Gefühl ausgelöst. In NLP würden wir diesen Klingelton als einen negativen Anker bezeichnen. Bis dahin war Annemarie noch nie in einem Meeting ausgerastet. Aber als sie sich wie ferngesteuert sagen hörte, dass ihr Chef sich gefälligst einen anderen Klingelton besorgen solle, war ihr klar, dass sich was ändern musste, dass SIE dringend Verantwortung übernehmen und etwas ändern musste. Sie meldete sich sofort bei „NLP in a Week“ an und schwor sich: Entweder das Event hilft ihr, oder sie nimmt das Jobangebot in USA an. Nach bereits 3 Tagen hatte sie nicht nur ihr Problem gelöst (mit „Anker verschmelzen“, in unserem Podcast 65 erklärt), sondern sie lernte auch noch viele weitere Erkenntnisse und hilfreiche Tools die helfen die eigene Träume auch zu leben. Sie fand ihre neue Leidenschaft und traf eine weitere Entscheidung, dass sie diese NLP Inhalte unbedingt genau lernen wollte.

Seit ungefähr 2-3 Jahren leitet sie auch eine NLP-Übungsgruppe in Ludwigshafen am Rhein. Nachdem sie nun den NLP Master abgeschlossen hat, möchte sie nun auch bald wieder neue gratis Übungstermine in’s Netz stellen, diesmal auch welche für Eltern gemeinsam mit Kindern. Da sie eine kleine Tochter hat, probiert sie bereits jetzt einige NLP Übungen mit ihr aus und ist der Meinung, dass man NLP & Erkenntnisse aus Yoga & positiven Psychologie nicht früh genug anwenden kann um die Kommunikation zu sich selber, zu den Familienmitgliedern und zu unseren Mitmenschen zu verbessern und so einen Beitrag zu harmonischeren Beziehungen und einer friedlicheren Welt zu leisten.

Diese Einstellung passt zu unserer Vision „NLP für alle“. Herzlich willkommen im Team 🙂

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast 67: Vom NLP andsiedel Team

Tags: , , ,

Ressourcen-Trance auf der Timeline

Donnerstag, November 16th, 2017 | NLP Blog | Kommentare deaktiviert für Ressourcen-Trance auf der Timeline

– ein Gastbeitrag von Evi Anderson-Krug, unsere Trainerin für NLP in Kitzingen

Dieses Trance-Format eignet sich, um für eine künftige Situation Ressourcen zu mobilisieren (z.B. Prüfung, Vortrag, Bewerbungsgespräch o.ä.). Das Format kann auch inhaltsfrei durchgeführt werden, d.h. der Klient muss nicht sagen, um welches Thema es sich handelt.

Formatsablauf

1. Situation finden
„Denke an eine bevorstehende Situation, für die du gern mehr Ressourcen zur Verfügung haben möchtest.“

2. Zeichen für „Ja“ und „Nein“ vereinbaren
Vereinbare mit dem Klienten ein Zeichen, durch das er „Ja“ oder „Nein“ mitteilen kann, wenn er in Trance ist. Das kann z.B. für „Ja“ das Heben des rechten Zeigefingers sein, für „Nein“ das Heben des linken Zeigefingers, während seine Hände entspannt auf den Oberschenkeln oder der Stuhllehne aufliegen.
„Du kannst mir gleich antworten, ohne reden zu müssen. Für ‚Ja‘ kannst du diesen Finger anheben, und für ‚Nein‘ diesen Finger.“ (Tippe dabei den jeweiligen Finger deines Klienten kurz an).

3. Klienten in Trance führen
Führe deinen Klienten in Trance, z.B. mit der „5-4-3-2-1 Technik“.

4. Ressourcen finden
Sobald dein Klient in Trance ist, bitte ihn, kurz in die künftige Situation assoziiert hineinzugehen.
Ressourcen-Trance auf der TimelineLass ihn dort gedanklich nach oben steigen und dissoziiert auf die Szene herab blicken. Sprich mit ruhiger, langsamer Trancestimme.
„Gehe jetzt direkt zu der künftigen Situation, für die du zusätzliche Ressourcen möchtest. Und dann schwebe in Gedanken nach oben, wie ein Adler, und blicke von dort oben hinab auf die Szene. Und während du die Situation da unten betrachtest, nimm wahr, welche Ressource die Person in dieser Situation dabei unterstützen könnte. Sobald dir eine Ressource eingefallen ist, gib mir das Zeichen für ‚Ja‘.“

5. Ressourcen in der Vergangenheit finden
Sobald der Klient mit dem vereinbarten Zeichen geantwortet hat, lass ihn nach einem Ereignis in der Vergangenheit suchen, bei dem er die entsprechende Ressource schon erlebt hat. Lass ihn assoziiert die Ressource erleben und in die künftige Situation mitnehmen.
„Suche nun nach einem vergangenen Ereignis, bei dem du diese Ressource schon zur Verfügung hattest. Und wenn du diese Situation gefunden hast, gib mir ein Zeichen.
Und jetzt erlebe diese Ressource assoziiert, spüre sie im ganzen Körper und nimm sie mit in die künftige Situation.“
„Und während du dieses Gefühl nun ganz intensiv spürst, kannst du es vielleicht noch verstärken und genießen, wie es sich in deinem ganzen Körper ausbreitet. Und du kannst jetzt schon spüren, wie sich die Situation für dich verändert hat…
Und nachdem du diese Ressource in deine Zukunft eingefügt hast, kannst du nun wieder wie ein Adler nach oben steigen … um von dort wahrzunehmen, ob der Mensch dort unten noch etwas Weiteres braucht…Und dann gib mir ein Zeichen für ‚Ja‘ oder ‚Nein‘.“

6. Anreichern mit weiteren Ressourcen
Falls dein Klient weitere Ressourcen braucht, wiederhole die Schritte 4 und 5, bis er alle gefunden hat.

7. Ressourcen assoziiert verstärken
Sobald alle Ressourcen in die Zielsituation integriert sind, geht der Klient mit den Ressourcen in die Gegenwart zurück und nimmt die Schritte wahr, die ihn dahin geführt haben.
„Und da du jetzt alles zur Verfügung hast, kannst du wieder hinab schweben, in die künftige Situation. Und während du all die Ressourcen in dir trägst und das Gefühl in dir spürst, das du nutzen kannst, um dein Ziel zu erreichen … verstärken sich diese Ressourcen noch weiter in dir … und du kannst wissend aus deiner Zukunft in die Gegenwart zurück gehen … während du wahrnimmst, welche erfolgreichen Veränderungen, Möglichkeiten und Strategien du verwendet hast … um dein Ziel Schritt für Schritt zu erreichen.“
Wieder in der Gegenwart angekommen, betrachtet der Klient die Zukunft und geht (noch immer in Trance) assoziiert den ersten Schritt in die Zukunft.
„Und jetzt, da du wieder in der Gegenwart, im Heute angekommen bist, kannst du von hier aus in die Zukunft blicken und den ersten Schritt dorthin tun“.

8. Klienten aus der Trance herausführen
Hole deinen Klienten wieder sanft aus der Trance heraus und achte darauf, dass er wieder ganz im Hier und Jetzt angekommen ist.

Hinweis: Falls dein Klient während der Trance länger nicht antwortet, kannst du ihn nochmals sanft durch Antippen der Finger daran erinnern, welche Zeichen ihr vereinbart habt. „und du weißt, dies bedeutet ‚Ja‘ und dies bedeutet ‚Nein‘.

Über die Autorin

Evi Anderson-KrugEvi Anderson-Krug ist Diplom-Sozialpädagogin, NLP-Lehrtrainerin, DVNLP, Coach (ICI) und hat viele Weiterbildungen absolviert, unter anderem im Improvisations-Theater. Sie ist seit 20 Jahren freiberuflich als Coach und Trainerin tätig und leitet unsere NLP-Abendseminare sowie unseren NLP-Practitioner in Kitzingen. Auf unserer Webseite findest Du weitere Informationen zu unseren NLP-Seminaren in Kitzingen sowie das Trainerprofil von Evi Anderson-Krug.

Tags: , , , ,

Autor

NLP Trainer Stephan Landsiedel   In diesem Blog schreibt Diplom-Psychologe und NLP-Lehrtrainer Stephan Landsiedel über NLP, sein Unternehmen und sein Leben. Er ist mehrfacher Autor und hat bereits über 2.500 NLP-Ausbildungstage absolviert.

Google+

Kategorien

Neues NLP-eBook von Stephan

NLP Standorte

Kostenlose Abendseminare an über 30 Standorten.

NLP-Deutschlandkarte

Top-Weiterbildung


Suchfunktion

Social Bookmarks

| More