NLP-Übungsgruppe → Liste der Botschafter → Einzelprofil

Botschafter Marzel Heitmeyer

Marzel Heitmeyer Marzel Heitmeyer
49179 Ostercappeln

Über mich


 

 

 

 

Meine Hobbys
Taekwon-Do, positive Psychologie, Natur geniessen, Kreiszahl Pi

Das bin ich
Selbsterfahrungssüchtig und lernbegierig

Meine Mission
Die Energie, die in unseren Ängsten steckt für positive Lebensfortschritte zu nutzen

Mein Lebensmotto
Nimm das Leben so wie es ist und mach das Beste draus.

Erfahrungen die ich als Botschafter mitbringe
NLP-Master, Hypnose- und Feuerlaufcoach, Ich-Stärkungs- und Kampfkunsttrainer, Familienvater, Angesteller, Freiberufler, Dozent für Erwachsenenbildung (Impulse-Schule), Entspannungstrainer (PMR)

Hier ein paar Zeilen über mich
Ich bin vielseitig interessiert und lernbegierig, immer auf der Suche nach neuem Input und der Suche nach Möglichkeiten andere Menschen zu informieren und dabei zu begleiten ebenfalls neue Erfahrungen zu sammeln.
Manchmal kommen so ungewöhnliche Projekte zustande, wie “sich 2000 Nachkommastellen von Pi zu merken” oder “Amazonas Dschungelsurvival”.
Dabei bin ich auch ein bodenständiger und verlässlicher Mensch. Seit meiner Geburt bin ich ansässig im Osnabrücker Land und bewohne mit meiner Famillie dort ein eigenes Haus. Meinem Sportverein halte ich seit über 25 Jahren die Treue, 15 Jahre davon als Abteilungsleiter Kampfsport.
Angst, Gewalt und Konfliktbewältigung ist mein bisheriges Hauptthema. Hierzu arbeite ich mit Kindern und Jugendlichen hauptsächlich in Form von Kursen und Vorträgen. Gerne möchte ich auch mehr mit Erwachsenen arbeiten.


Kontakt

E-Mail an marzel.heitmeyer@jetzt-erfolgreich.com.

Stephan Landsiedel

NLP-Trainer
Stephan Landsiedel


Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

7 Tage NLP Challenge


NLP-Starterpaket

Kostenfreie NLP Abendseminare



NLP-Podcast

NLP Erlebnis Wochenende



NLP in a Week



Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

Glücks-Woche

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
15.08.18 mit Etienne Dubach
21.08.18 mit Ralf Stumpf
03.09.18 mit Etienne Dubach