NLP-Kongress 2007 in Wiesentheid

Überblick über das gesamte Wochenende



Freitag, 15.06.2007

Uhrzeit:      Thema:
14:00 - 18:00Coaching für Unternehmer
Austausch in Kleingruppen

Hier kommen Unternehmer aus unterschiedlichen Branchen in Kleingruppen von 4-6 Personen zusammen und unterstützen sich reihum mit Marketing und Unternehmensinformationen. Wir haben dieses Konzept als extrem wertvoll erlebt. Jeder Unternehmer kommt für ca. 45 Minuten dran. Er schildert kurz seine Aufgabenstellung und Frage. Dann erhält er von den anderen in einem Brainstorming neue Ideen und Input. Um den Wert und die Professionalität des Austauschs zu unterstreichen, beträgt die Teilnahmegebühr 40,00 Euro.

Bei größerer Nachfrage bilden wir mehrere Kleingruppen für dieses Brain-Trust.

Parallel dazu:

Peergruppen Treffen für alle Interessenten
NLP anwenden und üben in Kleingruppen

Hier kommen Teilnehmer unterschiedlicher Ausbildungsgänge zusammen, um gemeinsam an eigenen Themen mit NLP zu arbeiten. Wir bieten dafür einfach Raum. Die Teilnahme ist kostenfrei.

ab 18:00Zeit für Networking und Ankommen
Sammeln und Gespräche, Seminarhaus kennen lernen

ab 19:30Abendessen in einem Gasthaus in der Nähe

ab 22:00Party und gemütliche Gespräche

Samstag, 16.06.2007

10:00 Uhr: Kongress-Eröffnung mit Begrüssung und Vorstellung der Referenten

10:15 - 11:00 Uhr

Key-Note Speaker Stephan Landsiedel:
Selbstmanagement der eigenen Gefühlszustände

Stephan Landsiedel Stephan Landsiedel       Unser Erfolg im Leben hängt ganz entscheidend von unseren Gefühlszuständen ab. Und diese können wir ganz gezielt beeinfussen. Der erfahrene NLP-Trainer Stephan Landsiedel gibt hierzu Tipps und Informationen für Anfänger und Fortgeschrittene. Lassen Sie sich begeistern und motivieren für Ihr eigenes Leben. Dieser Vortrag/Workshop ist ein kleiner Streifzug durch das NLP-Land mit dem klaren Fokus, NLP zu nutzen, um sein eigenes Leben durch erfolgreiches Selbstmanagement zu meistern.




11:15 - 12:30 in zwei parallelen Workshops


Business-Line: Andreas Scholl
Führen - mit Motiv!

Andreas Scholl       Die Rolle von Führungskräften wird immer verbunden mit Macht, Einfluss, Geld. Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, ob Sie zur Führungskraft "gewählt" würden, wenn die Mitarbeiter demokratisch darüber abstimmen dürften? Was wären die Kriterien für die Wahl? Welche Führungskraft "brauchen" Mitarbeiter heute? Wie motiviert man sich und Mitarbeiter? Fragen, denen Sie in dem Workshop nachgehen werden und für sich im Austausch beantworten werden.



Sonja Heck
Sinn-voll genießen. Springen Sie in ein genussreiches Leben

Sonja Heck       Wir alle träumen alle davon ein erfülltes Leben zu führen. Dafür sind wir bereit uns Ziele zu setzen und diese zu verfolgen, alte Pfade zu verlassen und Neues zu lernen, Berge zu versetzen, unsere Zeit, Energie und auch Geld zu investieren…. Und das ist auch gut so.
Selbst die Werbung hat sich diesen Zeitgeist zu nutze gemacht und gaukelt uns vor Genuss finden zu können finden indem wir ein Objekt käuflich in Besitz nehmen. Was nach einiger Zeit dann oftmals bleibt ist der fahle Nachgeschmack und Enttäuschung darüber nicht dauerhaft wirklich das erhalten zu haben wonach man suchte.
In meinem Workshop möchte ich Sie einladen Ihre Sinne zu öffnen für die Möglichkeit eines genussreichen Lebens, welches längst in Ihnen schlummert und nur darauf wartet alltäglich von Ihnen gelebt zu werden. Auf dem Weg in ein genussreiches Leben darf jeder für sich herausfinden was er will und ihm gut tut, und – genauso wichtig – was er nicht will und ihm Unbehagen bereitet. Es lohnt sich diese Nuss zu knacken und herauszufinden was Ihnen wann gut tut und wie Sie Ihren Alltag mit Ihren Sinnen genussvoll bereichern können. Ich freue mich auf Sie!



12:30 - 13:30 Uhr: Mittagessen
13:30 - 14:45 Uhr parallel in zwei Workshops


Business-Line: Elke Kammerer
Bessere Verständigung in Unternehmen – ein Wunschdenken?
oder: Die Crux mit der Sprache


Elke Kammerer       Eine gemeinsame Sprache eint und schafft Verständigung – manchmal jedoch entzweit sie uns auch und bringt Mißverständnisse, weil wir uns gar nicht vorstellen können, dass der andere uns nicht versteht – sprechen wir doch dieselbe Sprache ... oder rede ich auf einmal chinesisch, ... wenn mein Chef mein Konzept nicht versteht? ... wenn mein Mitarbeiter die Aufgaben anders erledigt als vereinbart? ... wenn mein Kollege 3x nach dem Gleichen fragt? Wenn es darum geht, Informationen oder Anweisungen zu geben und umzusetzen oder Gedanken zu vermitteln und aufzunehmen: Jeder kann in seinem Unternehmen zur besseren Verständigung beitragen! Wie? Das werden wir in dem Workshop sehen, diskutieren und ausprobieren, mal beide Seiten spielerisch kennenlernen und am eigenen Leib erleben, was hilfreich ist und damit Zeit, Fehler und auch Nerven spart.


Manuela Mohr:
Personal Training mit NLP. "Leben ist Bewegung" - NLP bewegt Körper und Geist

Manuela Mohr

      Fit werden UND dabei Zeit und Lebensfreude steigern durch Ihr persönliches Leben-in-Bewegung´s Konzept.




14:45 - 15:00 Uhr: Pause
15:00 - 16:15 Uhr parallel in zwei Workshops


Business-Line: Stefan Heller
Telefonakquise / Termin / Auftrag

Stefan Heller       Untertitel: Kompetent und sicher vom Telefonieren zum Termin und Abschluss
Lernen Sie die Effiziente und Effektive Struktur und den Aufbau vom Erstkontakt zur Beziehungsebene, der Angebotsphase, der Produktstärke / Dienstleistung bis hin zum Kundennutzen und dem Abschluss in diesem Business – Workshop kennen. Vielleicht erahnen Sie schon jetzt, was eine Optimierung in diesem Bereich für Ihren künftigen Geschäftserfolg bedeuten kann.


Bettina und Thomas Rachbauer
Liebesträume – Alltagsschäume, 20 Jahre glückliche Beziehung mit oder trotz NLP?

Bettina und Thomas Rachbauer       Strategien in ausgewählten Situationen: Konflikte, Entscheidungen
Analyse der Übereinstimmungen bzw. Ergänzungen in den Bereichen Neurologische Ebenen, Werte und Metaprogramme
Voraussetzungen für eine erfolgreiche und glückliche Beziehung




16:15 - 17:00 Uhr: Pause
17:00 - 18:15 Uhr parallel


Business-Line: Dagmar Siebenlist-Müller
Personalauswahlgespräche souverän meistern

Dagmar Siebenlist-Müller       Machen Sie sich fit für Ihr Vorstellungsgespräch
Sie haben mit Ihren Bewerbungsunterlagen und Ihren Qualifikationen überzeugt und sind zu einem Personalauswahlgespräch eingeladen. Jetzt entscheidet sich, ob Sie Ihren Traumjob erhalten. In dem Worksop erfahren Sie, wie Sie sich auf Ihr Vorstellungsgespräch zielgerichtet vorbereiten und überzeugend auftreten.



Sabine Keller
Rückführung mit NLP

Sabine Keller       Was hat Einstein, Gandhi und Leibnitz gemeinsam? Sie alle waren von der Reinkarnation, also der Wiedergeburt des Menschen überzeugt. Vielleicht kennen Sie ja das Gefühl von Dejavu – man hat vom ersten Augenblick an eine starke Vertrautheit mit einem Ort oder einer Person. In diesem Workshop erfahren Sie mehr über das Phänomen der Rückführung in andere Leben und den Nutzen dieser im NLP. Was wäre der nächste Schritt, wenn Sie mit einem Klienten auf seiner Zeitlinie zurückgehen, die Ursachensituation für ein einschränkendes Verhalten bis zum Punkt der Zeugung jedoch nicht auffindbar ist? Rückführungen bieten die Möglichkeit, tieferliegenden Ursachen über eine „Erweiterung“ der TimeLine auf den Grund zu gehen. Ob Sie nun Rückführungen in andere Leben für möglich halten oder als eine Projektionsfläche des Unterbewusstseins betrachten, in der Blockaden metaphorisch gespiegelt und so aufgelöst werden können ist für die Wirksamkeit nicht entscheidend; die Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten von Rückführungen ist nahezu grenzenlos. Wollen Sie Blockaden, alte Glaubenssätze, immer wiederkehrende Muster und Programmierungen im Verhalten für immer hinter sich lassen? Psychische oder psychosomatisch Symptome überwinden? Soziale oder partnerschaftliche Konflikte auflösen? Oder einfach erfolgreicher und glücklicher werden? Wissen worin Ihre wahre Lebensaufgabe liegt? Oder ihre spirituelle Entwicklung vorantreiben? Vielleicht sind Sie auch einfach neugierig auf ein vergangenes Leben und wie Sie mit Menschen, die Ihnen heute bekannt sind in früheren Leben in Konstellation standen? Für all dies und noch vieles mehr ist die Rückführung erfolgreich einsetzbar. Der Workshop möchte Ihnen einen ersten Eindruck und Überblick vermitteln und wird mit einem kleinen praktischen, optionalen Teil, einer Trance in ein früheres schönes Leben abschließen.




Sonntag, 17.06.2007

Uhrzeit:      Thema:
ab 10:00       Brunch: Frühstück
Gemütlicher Austausch
ab 11:30Kleine Wanderung durch den Steigerwald
Durch die Natur wandern und gute Gespräche führen.
Parallel: Supervision der Trainer
Die Trainer supervidieren untereinander ihre Workshops vom Vortag.
nachmittagEndstation in einem Gasthaus



Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

7 Tage NLP Challenge


NLP-Starterpaket

Kostenfreie NLP Abendseminare



NLP-Podcast

NLP Erlebnis Wochenende



NLP in a Week



Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

Glücks-Woche

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
15.08.18 mit Etienne Dubach
21.08.18 mit Ralf Stumpf
03.09.18 mit Etienne Dubach