NLP-Kongress-Nachbereitung 2010

Nachbereitung der Vorträge am Kongress-Wochenende



Bitte bedenken Sie, dass bei der Audio-Aufzeichnung der Verträge keine Raummikrophone, sondern kabellose Ansteckmikrophone eingesetzt wurden.

Das führte leider dazu, dass Zuschauerfragen generell schlecht verständlich sind, Komplikationen bei der Funkübertragung auftauchten und durch unterschiedliche Tragepositionen der Mikrophone Qualitätsabweichungen der Aufzeichungen entstanden.
Elektromagnetische Störfelder, unterschiedliche Frequenzbänder und Körperschall der Personen erzeugten Stör- und Nebengeräusche, die leider auch nach intensiver Nachbearbeitung noch hörbar sind.



Jürgen Zirbik
„Unternehmensziele für Trainer und Coaches“ - Erfahren Sie wie Sie methodisch gesichert Geschäftsziele erreichen.

Jürgen Zirbik      
PDF-Icon

Präsentation des Vortrags (PDF-Format)

Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)



Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Jürgen Zirbik und sein Workshop-Thema.



Elke Kammerer
„Was heißt F.Ü.H.R.E.N.?“

Elke Kammerer      

Webseite von Elke Kammerer: www.kommunikationserlebnisse.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Elke Kammerer und ihr Workshop-Thema.




Frank Philipp
„Faszination Hpynose: Möglichkeiten und Anwendungen der klassischen Hypnose“

Frank Philipp      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)



Webseite von Frank Philipp: www.hypnose-mittelfranken.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Frank Philipp und sein Workshop-Thema.



Helgo Bretschneider
„Effizientes Lesen“

Helgo Bretschneider      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)
* Die Leseübung wurde herausgeschnitten *



Webseite von Helgo Bretschneider: www.impuls-seminare.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Helgo Bretschneider und sein Workshop-Thema.




Robert Krol
„Was ist der Sinn des Lebens?“ - und die Rechnung bitte.

Robert Krol      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)



Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Robert Krol und sein Workshop-Thema.



Franz Josef Klar
Die Behandlung von „schweren klinischen Störungsbildern“ mit NLP-Formaten (Falldarstellungen)

Franz Josef Klar       Webseite von Franz Josef Klar: www.franz-josef-klar.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Franz Josef Klar und sein Workshop-Thema.



Stefan Strecker
„In Fesseln des Geistes - Wie Mentalprogramme Ihre Biologie beeinflussen.“

Stefan Strecker      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)
* Diese Aufnahme enthält Störgeräusche *





"Meine auf diesem Kongress erstmals vorgestellte Technik des "Vocal-Cleansing" befähigt den Anwender zu Beginn mit einem Trainer, danach selbständig unwillkommene Emotionen vollständig zu löschen. Diese Technik ist eine Kombination aus Schamanismus, NLP und Meditation. Mit dem korrekten Verständnis der Wirkmechaniken sind damit tiefgreifende und rapide Veränderungen möglich, unabhängig vom Alter des Problems und seiner Intensität.

Ein emotionales Programm geht immer einher mit einer körperlichen Verspannung, was sich in eine ungesunde Körperchemie manifestiert. Wird das Programm nicht nur umgebaut, sondern gelöscht, tritt augenblicklich eine bleibende Entspannung der Muskulatur und betroffenen Organe ein. Dass diese nicht nur subjektiv empfunden wird, zeigt das nachstehende Frequenzbild.

Hier sehen Sie erstmals wissenschaftlich visualisiert die Veränderung des emotionalen Erlebens bei einer Klientin. Grafisch dargestellt sind die Veränderungen des Stimm-Frequenzspektrums während der Sitzung, die eine Gesamtdauer von nur 27 Minuten hatte. Die Tiefen von 30 bis 70 Herz und Höhen sowie Obertöne zwischen 13 und 20 Khz sind zu Beginn überhaupt nicht vorhanden. Bereits nach wenigen Minuten des gezielten Ausdrucks der als negativ empfundenen Emotion durch den Vocal-Cleansing-Prozess, reicherte sich das Stimmspektrum um zusätzliche Frequenzen an: das Klangbild wird hör- und sichtbar wesentlich voller und reicher. Im Laufe der Sitzung addieren sich immer mehr Obertöne, die dann abrupt und von der Klientin unbeabsichtigt zu einer erhöhten Tonlage springen. Diese erhöhte Tonlage tritt parallel zum körperlichen Empfinden ein, da die Klientin die zu löschende Emotion vom Brust-/Halsraum nach oben zu den Ohren und darüber hinaus zurückverfolgt, in die Wurzeln des zu Beginn akuten Problemzustands. In den erhöhten Tonlagen sind zum Abschluss der Technik ebenso angereicherte Obertöne zu erkennen. So dass der Prozess abgeschlossen werden kann (nicht im Beispielvideo enthalten).

Die energetische Reinigung wird immer als befreiend und erhebend empfunden, der zuvor belastende Zustand ist nicht mehr reproduzierbar. Der Anwender kommt zum Urzustand zurück, der im NLP als nicht künstlich herstellbares "Spontanphänomen" bezeichnet wird. Nach dem Vocal-Cleansing-Prozess stellen sich Core-Zustände wie Friede, Geduld, Liebe, Kreativität, etc. von selbst ein.

Demnächst veröffentliche ich eine Lehr-DVD mit der vollständigen emotionalen Heiltechnik des Vocal-Cleansing, mit umfangreichen Erläuterungen und mehreren Fallbeispielen. Schauen Sie einfach in den nächsten Wochen auf www.stefanstrecker.de vorbei oder schreiben Sie mir eine Email, dann informiere ich Sie gerne zum Erscheinungstermin. Bis dahin wünsche ich Ihnen eine aufregende und erhebende Zeit!"

Hier geht es zum Video des Vocal-Cleansing-Prozesses.

Hier erfahren Sie mehr über Vocal-Cleansing.

Stefan Strecker wird auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein – sein Workshop-Thema wird demnächst bekannt gegeben.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Stefan Strecker und sein Workshop-Thema.



Etienne Dubach
„Nonverbale Kommunikation - Der Schlüssel zu stärkerem Charisma!“

Etienne Dubach      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)



Etienne Dubach wird auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein - sein Workshop-Thema wird demnächst bekannt gegeben.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Etienne Dubach und sein Workshop-Thema.



Carlos Salgado
„Coach – Beruf oder Berufung?“

Carlos Salgado       Webseite von Carlos Salgado: www.salgado.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Carlos Salgado und sein Workshop-Thema.



Cemal Osmanovic
„Ziel- und Karriereplanung - Bausteine der Zukunft“

Cemal Osmanovic      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)





Cemal Osmanovic wird voraussichtlich auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein. Unter folgendem Link können Sie sich über das Weiterbildungsangebot seiner Firma Smile2 informieren und erfahren, was smeetings sind und wie man sich flexibel und ortsunabhängig weiterbilden kann:
PDF-Icon

Smile2 smeetings (PDF-Format)


Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Cemal Osmanovic und sein Workshop-Thema.



- Besonderes Angebot für die Teilnehmer des diesjährigen Kongresses -

All-Inclusive Test-Package von smile2 für 3 Monate kostenfrei
Mit diesem Package könnt Ihr die Qualität der smeetings in aller Ruhe prüfen. Ihr müsst dabei nichts kündigen oder sonst an irgendetwas denken, das Test-Package läuft nach den 3 Monaten einfach aus, ohne jeden Haken für Dich.

Was ist also zu tun?
Schaut zu allererst einmal hier ins aktuelle Programm , ob Themen dabei sind, die Euch interessieren. Wenn ja, dann geht wie folgt vor:
  • Bitte registriert Euch unter www.smile2.de und merkt Euch dabei die von Euch gewählten Zugangsdaten (Username und Passwort).
  • Bitte ruft die Seite www.smile2.de/gutschein auf, tragt in das entsprechende Feld den Gutscheincode SLS0710 ein und bestätigt diesen zweimal.
  • Das war´s schon. Nun könnt Ihr euch im aktuellen Programm alle angebotenen Themen ansehen und buchen.
  • Zum jeweiligen Zeitpunkt des smeetings einfach wieder einloggen, dann in der "persönlichen Übersicht" unter "meine smeetings" den Seminarraum anklicken - und schon seid Ihr mittendrin i m Seminar :-) !



Kornelia Becker-Oberender
„NLP und Energy Psychology®“ - Neuroenergetische Methodenvielfalt für ultraschnelle Lösungen

Becker Oberender      
PDF-Icon

Präsentation des Vortrags (PDF-Format)

Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)



PDF-Dateien rund um das Vortragsthema:
PDF-Icon

Literaturliste zu Spirit of Energy (PDF-Format)

PDF-Icon

Studien zu Energy Psychology® (PDF-Format)



Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Kornelia Becker-Oberender und ihr Workshop-Thema.



Carsten Sauter
„NLP-Kids-Treff“

Carsten Sauter      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)
* Der Anfang des Vortags fehlt, die Zuschauerfragen sind schlecht verständlich *



Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Carsten Sauter und sein Workshop-Thema.



Astrid-Beate & Christoph Oberdorf
„Intelligente Kundengewinnung auf hohem Niveau“

Astrid Beate Oberdorf

Christoph Oberdorf
     
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)
* Diese Aufnahme enthält Störgeräusche *



Artikel-Serie zum Vortragsthema:
PDF-Icon

Intelligente Kundengewinnung auf hohem Niveau (PDF-Format)

PDF-Icon

Wunschkunden: Warum Sie wählerisch sein sollten
(PDF-Format)

PDF-Icon

Warum Kunden kaufen (PDF-Format)



Webseite der Oberdorfs: www.dieoberdorfs.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Astrid-Beate & Christoph Oberdorf und ihr Workshop-Thema.



Alexander Gleisberg-Almstetter
„Die einseitige Verbesserung einer sehr schlechten Beziehung“

Alexander Gleisberg-Almstetter      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)
* Die Zuschauerübung wurde herausgeschnitten *



Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Alexander Gleisberg-Almstetter und sein Workshop-Thema.



Rolf Lutterbeck
„Integrales Business: Praktische Anwendung von Ken Wilbers“ - integralem Ansatz und Spiral Dynamics im Bereich Coaching, Beratung, Führung.

Rolf Lutterbeck      
PDF-Icon

Präsentation des Vortrags (PDF-Format)

Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)
* Die Zuschauerfragen wurden herausgeschnitten *





Antworten auf Zuschauerfragen im Audio-MP3-Format:

Audio-Icon "Kann man den integralen Ansatz einer Person mit blauem Bewusstsein erzählen?"
Audio-Icon "Kann ich Blau nach Orange fördern?"
Audio-Icon "Müsste Blau sich nicht nach Orange entwickeln?"
Audio-Icon "Wird das Integrale im Business angenommen?"
Audio-Icon "Waren die Ausführungen im Vortrag nur ein Teil des integralen Ansatzes?"
Audio-Icon "Wie kann jemand, der bei Grün nicht erfolgreich ist, Erfolg erreichen?"
Audio-Icon - die Frage ist leider unbekannt -
Audio-Icon "Ist das WIR, das wir gleich beim Fussball erleben, nicht GRÜN?"
Audio-Icon "Wie erkenne ich die Stufe einer Person bzw. eines Unternehmens?"
Audio-Icon Zusatzfrage: "Gibt es nicht unterschiedliche ORANGE?"


Rolf Lutterbeck wird auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein – vermutlich mit dem Thema „Integrale Aufstellungen“ mit etwas mehr Praxis zum Erleben wie z.B. Spiral Dynamics Aufstellungen oder auch Unternehmens-Umfeld-Aufstellungen (live).

Die aktuellen Seminartermine von Rolf Lutterbeck finden Sie unter: www.rolfl.de/termine.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Rolf Lutterbeck und sein Workshop-Thema.



Evi Anderson-Krug
„Alles klar!“ - Die vier Elemente ganzheitlichen Sehtrainings - zurück zur natürlichen Sehkraft mit NLP- und Entspannungstechniken.

Evi Anderson-Krug       Die Fotos der verwendeten Flipcharts erhalten Sie direkt bei Evi Anderson-Krug per Email: evi@anderson-krug.de. Nähere Infos zum ganzheitlichen Sehtraining, Wochenendkurse und Kinderkurse finden Sie unter www.vision-training.com. Hier sind auch jede Menge kostenloser Downloads von Sehtafeln zu haben.

Buchempfehlungen zum Workshopthema:
Angart, Leo: Vergiss deine Brille. Mit effektiven und gezielten Übungen zurück zur natürlichen Sehkraft (Grundlegende Tipps für alle Sehfehler, incl. Schielen, Farbsehstörungen etc. Hier sind u.a. die im Workshop vorgestellte Energie-Übung, das tibetische Rad etc. detailliert beschrieben). Angart. Leo: Wieder lesen ohne Brille. Einfache Übungen bei Altersweitsichtigkeit. (Speziell auf Altersweitsichtigkeit ausgerichtet, viele ergänzende Informationen, die im ersten Buch nicht enthalten sind. Das Buch enthält eine DVD, auf der die Übungen nochmals gezeigt und erklärt werden).

Evi Anderson-Krug wird auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein – dieses Mal mit dem Thema „Garantiert ohne Gähntechnik! Einsatz von Impro-Theater-Elementen in Seminaren“.

Webseite von Evi Anderson-Krug: www.anderson-krug.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Evi Anderson-Krug und ihr Workshop-Thema.



Katharina Maehrlein
„Ausdruck m(Macht) Eindruck“ - Nachhaltig beeindrucken mit dem Status-Signal-System

Katharina Maehrlein      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)
* Diese Aufnahme enthält Störgeräusche *





Am Samstag, den 21. August 2010 veranstaltet Frau Maehrlein ein ganztägiges Event zum Thema „Ausdruck m(M)acht Eindruck. Besser Positionieren, mehr Anerkennung und Akzeptanz mit dem Status-Signal-System® und ChiPS®“. Hier geht es zum Event „Ausdruck m(M)acht Eindruck“.

Weitere Informationen über Katharina Maehrleins aktuelles Workshop-Angebot finden Sie außerdem hier im Flyer:
PDF-Icon

Ausdruck m(M)acht Eindruck (PDF-Format)



Webseite von Katharina Maehrlein: www.surfconsult.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Katharina Maehrlein und ihr Workshop-Thema.



Christine J. Fischer
„Einführung in Schamanismus“

Christine Fischer      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)



Webseite von Christine J. Fischer: www.sinn-reich.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Christine J. Fischer und ihr Workshop-Thema.



Robert Crnkovic
„E.S.P.A.L - Verkaufen mit Strategie“

Robert Crnkovic      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)
* Die Aufnahme wurde geschnitten *



Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Robert Crnkovic und sein Workshop-Thema.



Manuela Mohr
„Das Body-Comeback für Er-Folg-Reiche Persönlichkeiten“

Manuela Mohr      
Audio-Icon

Audio-Präsentation des Vortrags (MP3-Format)



Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Manuela Mohr und ihr Workshop-Thema.











Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

7 Tage NLP Challenge


NLP-Starterpaket

Kostenfreie NLP Abendseminare



NLP-Podcast

NLP Erlebnis Wochenende



NLP in a Week



Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

Glücks-Woche

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
15.08.18 mit Etienne Dubach
21.08.18 mit Ralf Stumpf
03.09.18 mit Etienne Dubach