NLP-Kongress 2013 in Zeilitzheim


Rolf Lutterbeck:
Systemisch-integrales Coaching



Rolf Lutterbeck    

Inhalte

Systemisch-integrales Coaching basiert neben NLP auf systemischer Struktur-Aufstellungsarbeit (nach Prof. Varga von Kibéd)  und dem integralen Ansatz des Philosophen Ken Wilber. Dieser beschreibt sehr umfassend eine völlig neue Bewusstseinsstufe, die gerade weltweit bei Millionen von Menschen im Denken, Fühlen und Handeln entsteht. In einer Art Meta-Landkarte lassen sich nun alle bisherigen "Landkarten" und Methoden mit ihren teilweise widersprechenden Perspektiven sinnvoll einordnen.

Ein meta-systemisches, höchst wirkungsvolles Coaching wird dadurch möglich. Ich erkenne noch genauer, wo ich den Klienten in seiner persönlichen Entwicklung abholen muss und wie er sich sein Problem auf seiner Bewusstseinsebene macht. Verschiedene Methoden werden passend zum Anliegen und der "Welt" des Klienten lösungsorientiert eingesetzt (z.B. NLP, Aufstellungsarbeit, Systemische Ansätze, energetische Methoden, Hypnose, Meditation, usw.).

Ergänzt wird der Vortrag durch die Skizzierung eines Coachingablaufs mit kleinen Demos zur integralen Analyse und einer integralen Aufstellung.

Ihr Nutzen aus diesem Vortrag

Als Teilnehmer erfahren Sie unter Anderem, wie äußerst unterschiedliche Methoden sinnvoll zusammenpassen (sich in die „integrale Meta-Landkarte“ einordnen lassen), wo die Grenzen von Methoden sind und wie unterschiedlich Probleme und deren Lösung auf unterschiedlichen Bewusstseins-Stufen sein können.

   

Profil des Trainers

Rolf Lutterbeck studierte Anfang der 70er-Jahre Informatik an der Universität Dortmund. Als Projektleiter in vielen Entwicklungsprojekten und später als Leiter der Software-Entwicklung (in einem internationalen TK-Unternehmen) sammelte er Führungserfahrung. 1990 wechselte er in die Unternehmensberatung (zunächst IT und Organisation). Seit Anfang 1996 ist er selbständiger Berater, Coach und Trainer für Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte und selbständige Dienstleister. Seine ganzheitliche Vorgehensweise orientiert sich insbesondere an dem Integralen Ansatz von Ken Wilber und den Systemischen Prinzipien nach Prof. Varga von Kibéd. Er ist Gründer, Vorstandsmitglied und Dozent der DIA (Die Integrale Akademie), Mitglied im Integralen Forum, im infosyon (Internat. Forum für Systemaufstellungen in Organisationen und Arbeitskontexten) und DVNLP-Lehrtrainer und -Coach.

Dipl.-Inform. Rolf Lutterbeck
Email: info@RolfL.de
www.RolfLutterbeck.de


Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2017

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glückscamp

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
29.05.17 mit Joerg-Friedrich Gampper
31.05.17 mit Ulrich Fischer
12.06.17 mit Ralf Stumpf