Jürgen Engel

"Gewaltfreie Kommunikation" - Wozu soll das gut sein?

Jürgen Engel

Inhalte
In diesem interaktiven Vortrags-Workshop erfahren und erleben Sie direkt am eigenen Beispiel, was Marshall Rosenberg mit seiner „Gewaltfreien Kommunikation“ gemeint hat und erreichen wollte.

Was hat es mit den berühmten „4 Schritten“ auf sich?
Welcher Zusammenhang besteht zwischen unseren Gefühlen und Bedürfnissen?
Was genau ist das überhaupt ein Bedürfnis? Und was ist der Unterscheid zwischen Gefühl und Gedanke?
Wie genau geht „Empathie“ und kann man die lernen und üben?
Warum wird mein Leben bunter, schöner, intensiver und freudvoller wenn ich mich mit GFK beschäftige, auch in Situationen in denen gar kein Konflikt oder Kommunikation mit anderen Menschen vorliegt.
In diesen 60 Minuten arbeiten Sie direkt am eigenen Beispiel und werden viel zu entdecken und zu lachen haben!

Ihr Nutzen aus diesem Vortrag
Erhalten Sie in 60 Minuten einen tiefen Einblick in einen Ansatz dem eine tiefe Haltung und Lebenseinstellung zugrunde liegt, mit dem Potential Leben und Erleben auf überraschende Weise zu erweitern und zu bereichern.

Lernen Sie Ihr „inneres Betriebssystem“ kennen und verstehen so wie sich Gefühlszustände deuten und nutzbar machen lassen, und wie sie aus dem Gefängnis eigener Gedanken- und Verhaltensmuster aussteigen.

Die GFK ist viel mehr als ein „Kommunikationswerkzeug“, sie ist eine Lebenseinstellung und ein Ansatz für tiefe Selbstreflektion und Heilung.
Zusätzlich bietet die GFK hocheffektive Werkzeuge für Coaching und Beratung.

Profil des Trainers
Die ersten 13 Jahre meines Berufslebens habe ich in internationalen Nachrichtenagenturen wie Reuters und Dow Jones verbracht um Banken und Unternehmensberatern Börsennachrichten zu verkaufen.

Das Zusammentreffen mit Marshall Rosenberg, dem Begründer der GFK im Jahre 2005 hat alles auf den Kopf gestellt. Dieses Treffen und die darauf folgende, intensive Beschäftigung mit dieser Haltung in hunderten von Trainings auf der ganzen Welt haben mich und mein Leben auf eine Art verändert, die ich nicht für möglich gehalten hätte.

Heute beschäftige ich mich jeden Tag damit Menschen in verschiedensten Kontexten, Privat, im Unternehmen, in der Beziehung, diesen Ansatz für empathische und verbindende Kommunkation näher zu bringen. Dafür bin ich jede Sekunde dankbar!

Jürgen Engel
Alkmenestraße 12
60435 Frankfurt
engel@engeltraining.de
www.engeltraining.de