Trainerprofil Joerg-Friedrich Gampper - Standort Bremen

Erfahren Sie mehr über unseren Trainer in Bremen und lesen Sie das Interview mit Joerg-Friedrich Gampper.

Erfahren Sie hier alle Termine zu NLP in Bremen.

Joerg-Friedrich Gampper ist Trainer des Coach-Moduls Resilienz Coach (A14).


Joerg-Friedrich Gampper Joerg-Friedrich Gampper Joerg-Friedrich Gampper


Aus- und Fortbildungen:

  • Diplom-Psychologe:
    • Praxisschwerpunkt: Arbeits- und Organisationspsychologie
    • Forschungsorientierte Vertiefung: Kunst- und Kulturpsychologie
    • Nebenfach: Erwachsenenweiterbildung
  • NLP-Lehrcoach (DVNLP)
  • NLP-Lehrtrainer (DVNLP)
  • NLP-Trainer (DVNLP)
  • NLP-Master Coach (DVNLP)
  • Advanced-NLP-Master (DVNLP)
  • diverse Kommunikations- und Lebensgestaltungstrainings
  • NLP-Trainer (IN)
  • Master Coach (ICI)
  • NLP Resonanz Coach (ICO)
  • Positivierungstrainer (PKMI)


Beruflicher Kontext:

  • seit mehr als 15 Jahren Praxiserfahrung als Trainer, Coach, Team- und Organisationsentwickler in Unternehmen des Gesundheits- und Sozialwesens, der Industrie, des Dienstleistungs- gewerbes und der Kultur
  • ebenso lang: persnlicher Coach mit dem eigens entwickelten Coachingansatz
    >>Gelingende Vernderung<<
  • Kompetenztrainer in der Erwachsenenbildung mit den Praxisbereichen:
    • Qualittsmanagement
    • Personalfhrung und Positive Psychologie
    • Organisation und Kofliktlsungskultur
    • Management und Diversity
    • Neurokommunikation und Neuroleadership
    • NLP im Gesundheitswesen
    • Resilienztraining
  • Fachprfer fr Sozialkompetenzen im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Ehemaliger Forschungsstipendiant der Universitt Bremen mit dem Schwerpunkt der Kulturpsychologie; Aspekt: >>Die knstlerische Persnlichkeit<<
  • Bisherige universitre Lehrauftrge:
    • Universitt Bremen / Public Health:
      • Entwicklung von Forschungsdesigns
      • Vertiefung in qualitativen Forschungsverfahren
    • Friedrich-Schiller-Universitt Jena / Pdagogische Psychologie:
      • Qualitative Forschungsmethoden
      • Das interpretative Forschungsparadigma
      • Vergleichende Methodenlehre: Erklren versus Verstehen
  • seit 2012 Mit- und Weiterentwickler des PKMI-Trainings
  • seit Anfang 2013 praktizierender Positivierungstrainer (PKMI)