Ferdinand Plietz interviewt in dieser Podcast-Folge Benedikt Michale, Botschafter für grüne Investitionen. Dabei wird der Natur- und Umweltschutz mit der Wirtschaft kombiniert, gleichzeitig ist es noch sozial und ökologisch wertvoll. Der wichtigste Punkt ist Kooperation, der Ursprung. Die Menschen müssen sich fragen, wo ihr Geld hinfließt und was sie damit unterstützen.

Ein Beispiel: Jemand möchte 10 Millionen Euro investieren. Es macht einen enormen Unterschied für die Umwelt ob das Geld in Atomkraftenergie oder in den Schutz des Regenwaldes investiert wird.

Die Kernthemen von Benedikt Michales Arbeit sind Natur und Boden, also zum Beispiel Bäume pflanzen, und Solarenergie. Die Menschen kommen aus den verschiedensten Gründen und aus den verschiedensten Berufsgruppen zu ihm.

Wenn Du Genaueres dazu hören möchtest, wie Du Geld anlegst, aufforstest und gleichzeitig die Artenvielfalt erhältst, dann kannst Du Dir die komplette Podcast-Folge anhören und gerne auch Benedikt Michales Webseite www.grueneinvestitionen.de besuchen.