Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Weltretter Podcast!

Unsere heutige Folge dreht sich ganz um das Thema Zero Waste.

Zero Waste (zu Deutsch: „Null Müll“), ist eine Lebenseinstellung bereits vieler Menschen, die sich um das Minimieren, beziehungsweise das auf-null-Setzen von Verbrauchsressourcen bezieht. Dabei geht es vor allem darum, den Verbrauch von Plastik einzuschränken.

In der heutigen Ausgabe unterhält sich Stephan Landsiedel mit Inga Kälber, welche die Urheberin des Unternehmen „Zero Waste Deutschland“  ist. Mit ihrer Seite errichtete sie eine Grundlage für eine stetig wachsende Community, welche sich zusammen für eine ökologische Welt einsetzt, in der auf die verfügbaren Ressourcen geachtet wird.

Was erwartet Dich?

Zusammen mit Stephan Landsiedel geht Inga den Problemen unserer Verschwendung von Ressourcen auf den Grund. Dabei erläutert sie explizit die Ziele und Wünsche der Zero Waste Community, welche den Vorstellungen der Weltretter für eine bessere Welt ebenfalls entspricht:

  • Das Hauptaugenmerk ist dabei auf die spezifische Reduktion von Ressourcen gerichtet
    • Wie kann ich diese einsparen?
    • Wo sind die größten Verbrauchspunkte?
    • Welche Alternativen zu Plastik gibt es?
    • Ist es schwer, ohne Plastik zu leben?
    • Wie komme ich im Alltag ohne Plastik zurecht?

Und vieles mehr…

Jedoch geht es Inga nicht darum, von heute auf morgen komplett autark zu leben, sondern Schritt für Schritt etwas zu verändern. Das wichtigste dabei ist das Anfangen!

Danke für das aufklärende Interview Inga und euch viel Vergnügen mit einer neuen Episode des Weltretter Podcasts!

Einige Tipps zur Reduzierung von Plastik findet Ihr hier:

Werde Teil der Weltretter! Viel Spaß beim Anhören!