Hallo liebe Weltretter!
Heute geht es um das Thema Artenschutz – jedoch etwas anders…

Meine heutige Interviewpartnerin ist Andrea Ramsel, welche ich bereits 2012 in einem meiner Seminare kennengelernt habe. Zum Abschluss ihrer erfolgreichen Ausbildung schenkte sie mir eine gute Flasche Wein. Auf der Flasche war ein Pinguin abgebildet, um genau zu sein ein Humboldt Pinguin.

Und was hat das jetzt genau mit dem Podcast und Artenschutz zu tun?

Vor einigen Jahren entwickelte Andrea, genau wie ich, den Willen etwas für unseren Planeten zu unternehmen. Nach langem Überlegung fand sie schließlich die ortsansässige Artenschutzgruppe sphenisco, welche sich für den Schutz von Humboldt Pinguinen in Peru und Nordchile einsetzt.

Mit ihrem Mann führt sie neben ihrer hauptberuflichen Arbeit auch ein Weingeschäft- ihr dazugehöriges Interesse für Kunst veranlasste sie nun dazu die Weinflaschen mit einem selbstgemalten Pinguin Bild zu verzieren.
Die Intention hinter den Bildern ist das Thema in ganz Deutschland zu verbreiten um auf das Artensterben aufmerksam zu machen. Dabei geht ein großer Anteil des Verkaufs an die sphenisco Artenschutzgruppe.

In der heutigen Folge erzählt Andrea über ihre Projekte und Möglichkeiten diese zu unterstützen. Vielleicht ergattert ihr ja auch noch eine Flasche des leckeren Weins!

Ich bedanke mich für das aufklärende Interview und wünsche viel Spaß beim Anhören!