Schritt für Schritt zum Erfolg mit NLP NLP E-Mail Training
Metaphern

Metaphern haben für die Kommunikation und das eigene Verständnis eine unglaublich große Bedeutung. Schon seit alters her werden Metaphern als Mittel zur Lehre und Veränderung von Vorstellungen, Ideen und Lebenseinstellungen eingesetzt. Schamanen, Philosophen und Propheten haben intuitiv die der Metapher innewohnende Kraft erkannt und sich ihrer bedient. Von Platon bis Jesus, von Buddha über Don Juan bis hin zu Richard Bandler wurden Metaphern als powervolle Beeinflussungswerkzeuge erkannt und genutzt.


Metaphern

In Metaphern stehen Menschen, Tiere oder Pflanzen bestimmten Schwierigkeiten gegenüber oder sie sind in besonderen Situationen. Die Metapher erzählt, wie sie das Problem lösen, die Situation bewältigen konnten. So erfahren wir etwas und vielleicht trifft uns die Metapher und vermittelt uns eine Idee, wie wir unsere Probleme lösen können.




Funktion und Nutzen von Metaphern

Die Metapher liefert Spielmaterial für das Unbewusste. Der rote Faden der Metapher vertreibt dem linken Gehirn die Zeit, und die Botschaft gelangt direkt in das Unbewusste; die linke Gehirnhälfte hat keinen Zugriff darauf.


Metaphern

Die Metapher kann auch gut im Coaching eingesetzt werden, denn sie bietet einen Reiz, um auf neue Art und Weise über etwas nachzudenken. Die aktuelle Problematik wird in einen anderen Kontext übersetzt und kann dann mit mehr Abstand betrachtet werden.


Die Metapher kann oft bei einer Integration ungeheuer hilfreich sein. Eine Sackgasse löst sich auf durch eine plötzliche Einsicht. Auch wenn die Metapher nichts anderes tut, als eine Information für die andere Gehirnhälfte zu übersetzen.

Den Teilnehmern von Seminaren kommen die Inhalte wesentlich vertrauter und eingängiger vor, nachdem man eine Metapher dazu erzählt hat.

Metaphern steigern die Motivation und Stimmung. Sie können gut genutzt werden, um jemand anderes in einen bestimmten Gefühlszustand zu versetzen.




Vorsicht vor Missverständnissen in Metaphern

„Eine sehr kompetente Frau, die in einer sozialtherapeutischen Wohngemeinschaft arbeitete, wollte, dass eine schizophrene Frau mehr Zeit im Tagesraum verbringen sollte, damit sie dort mehr in Kontakt mit anderen käme und weniger Zeit in Isolation verbringen würde. Also erzählte sie ihr eine Geschichte über eine wunderschöne Rose, die hinten in einer schattigen, feuchten Ecke eines Hinterhofes blühte. Eines Tages bemerkte der Gärtner diese Rose, schnitt sie ab und stellte sie in eine Vase in den Eingangsraum, wo jeder, der vorbeiging, sie sehen und bewundern konnte ... Am nächsten Tag schnitt sich die junge Frau die Pulsadern auf, um Aufmerksamkeit zu erhalten (Genauso wie der Gärtner die Rose geschnitten hatte)!“

Metaphern Man kann niemanden hundertprozentig davon abhalten, eine Art der Interpretation zu finden, von der man nicht will, dass er sie macht; aber man kann zumindest so sorgfältig sein, dass man es ihm schwer macht, den falschen Weg einzuschlagen. Prüfe deshalb Deine Metaphern auf unbeabsichtigte Bedeutungen, Mehrdeutigkeiten, Vorannahmen und mögliche Interpretationen. Natürlich lebt eine gute Metapher aber auch von diesen Prozessen.

Sätze wie „den Löffel abgeben“ haben zwei Bedeutungen: eine wörtliche und dass jemand stirbt. Jedes Mal, wenn man eine solche Redewendung gebraucht, werden beide Bedeutungen registriert.

Metaphern




Metaphern vortragen

In der vorhergehenden Lektion hast Du bereits gelernt, wie Metaphern formuliert werden. Ebenso wichtig wie die Konstruktion ist die Art und Weise, wie die Metapher letztendlich vorgetragen wird. Dabei ist ein optimaler Rapport äußerst wichtig. Bei Gruppen möglichst die drei Hauptrepräsentationssysteme pacen.

  1. Kongruent vortragen
  2. Die Absicht verstecken (So tun, als wäre die Geschichte von jemand anderem oder für jemand anderes)
  3. Trance, ja oder nein (in Trance in der Regel besser zu verankern)
  4. Unbewusstes Feedback beachten
  5. Nicht deuten
p align="justify">Um Dich inspirieren zu lassen und eventuelle Vorlagen für gute Metaphern zu finden sollen Dir folgende Tipps helfen:

Bandler und Grinder empfehlen
- Fachzeitschriften
- Tierfabeln
- Märchengeschichten für Kinder (Grimms Märchen, 1001 Nacht usw.)
- Sufi-Geschichten
- Bibel und andere religiöse Bücher
- Internet-Sammlungen
- Science-Fiction
- Geschichtliche Metaphern (Hannibal, Cäsar, Heinrich der VIII. u.v.a.)






Stephan Landsiedel

Unsere Standorte

Deutschlandkarte NLP Landsiedel

Ressourcen
Eine wertvolle Übersicht von Ressourcen halten wir für Sie bereit. Unter Anderem erhalten Sie hier Zugang zu NLP-Übungsgruppen und unserer NLP-Bibliothek.

Lektionen
» Herzlich Willkommen (00)

Audio/Videobeiträge
» Herzlich Willkommen
» Was heißt NLP?

Textartikel
» Was ist NLP?
» Geschichte des NLP


Landsiedel NLP Training
Friedrich-Ebert St. 4
97318 Kitzingen
Tel. 09321-9266140
www.landsiedel-seminare.de