Landsiedel NLP Training


« Zurück zur Übersicht


Javier Fraile

Nicht-Wissen bei Entscheidungen
Dienstag, 23.04.2013, 20-21.15 Uhr

'Mit dem Wissen wächst der Zweifel.' (J.W.v.Goethe) oder hat wirklich 'Der dümmste Bauer, die dicksten Kartoffeln?'
Mit dem Trainer Javier Fraile.




Warum wissen wir und was, und wie gelangen wir an Wissen? Aber was passiert bei Entscheidungen, Interpretationen, Wahrnehmung und Bewertungen mit dem Wissen vom Nicht-Wissen? Wie viele Entscheidungen treffen wir wirklich aus vollem Wissen heraus? Und was heißt das für unsere Planung, für unsere Ziele? Wissen wir wirklich was wir wollen?



Zielgruppe


Entscheider, Manager, Verkäufer, Erzieher, Sportler, Moderatoren, Schauspieler, Personalentwickler, Team-Entwickler, Künstler, Musiker, Eltern, Lehrer and last but not least: Alle Menschen die Entscheidungen treffen müssen und „Nicht-Wissen“ welche?



Ziele

  • Begrifflichkeit – Was ist überhaupt Nicht-Wissen vs. Wissen?
  • Besseren Zugang zum eigenen Wissen bekommen / schaffen
  • Wissen als Ware oder Wahres Wissen
  • Hat Nicht-Wissen eine Methode bei Entscheidungen
  • Hat Nicht-Wissen ein Ge-Wissen?
  • Die Bedeutung von Emotionen – Gefühle - Empfindungen
  • Die „Grammatik der Gefühle“
  • Gibt es förderliche Anordnungen um „Nicht-Wissen“ nutzbar zu machen

Effekte

  • Schnelle Entscheidungen treffen können durch Methode bei Zeitdruck und Nicht-Wissen
  • Übertragung und Integration in den Alltag (beruflich & privat)
  • Sensibilisierung der Wahrnehmung des Nicht-Wissen
  • Bewusstsein schärfen zwischen Ratio und Emotion

Angaben zum Trainer


Javier Fraile, geb. 1965, Verlagsfachwirt, NLP-Trainer (DVNLP), Yogalehrer & Sat Nam Rayasan (3HO), Dozent, Musiker



Inhalt


Warum wissen wir und was, und wie gelangen wir an Wissen?
Ist Investition in Wissen Liebhaberei oder ein veraltetes Ideal? Ist sie für Menschen notwendig bei Entscheidungen? „Wissen ist Macht!“, so wird Bacon zitiert. Oder leben wir immer noch in einer Welt, wo Wissen als Ware gilt und wahres Wissen unheimlich ist.
Warum fällt es den Menschen schwer eine Entscheidung zu treffen, wenn sie nicht alles Wissen?
Die Intellektuellen und Gebildeten sind für viele Menschen unwissend und unnötig, weil sie nicht einmal erklären könne, wie ein Radio funktioniert. Kennen den legendären Bauern, der die „Kritik der reinen Vernunft“ liest und sagt, solche Sorgen hätte er gerne?
In diesem Webinar möchte ich Ihnen zeigen, dass wir Menschen schon viele Fähigkeiten, Kompetenzen und Wissensdatenbanken in uns haben. Möglicherweise lernen wir dadurch uns besser zu verstehen, wenn wir immer mehr das Vertrauen in das Nicht-Wissen zulassen.



Hinweise für das Anmelden bei einem Webinar


Zuerst klickst Du auf dieser Seite auf den Button "Anmeldung" bei einem Webinar Deiner Wahl. Anschließend gelangst Du auf die Info-Seite des jeweiligen Webinares (welche noch kontinuierlich mit Inhalten gefüllt werden), auf der Du "Jetzt Voranmelden" auswählen musst.
Um dem Webinar nun beitreten zu können, ist ein kurzes Formular mit Deinen Daten auszufüllen. Dort trägst Du Unternehmen, Vorname, Nachname und Email-Adresse ein und klickst im Anschluss auf "Weiter". Nun siehst oben auf der Info-Seite die Bestätigung, dass Dir eine Email geschickt wurde. In dieser Email findest Du den Link zum virtuellen Seminarraum, in dem das Webinar zum festgelegten Datum stattfindet.



(c) 2003 Stephan Landsiedel — Alle Rechte vorbehalten! — Änderungen vorbehalten! Disclaimer Impressum Sitemap AGB