NLP-Kongress 2010

Details zu den Vorträgen am Kongress-Wochenende


Jürgen Zirbik
„Unternehmensziele für Trainer und Coaches“ - Erfahren Sie wie Sie methodisch gesichert Geschäftsziele erreichen.

Jürgen Zirbik       Unternehmer und Führungskräfte, besonders Trainer- und Coach-Unternehmer, neigen dazu, sich selbst zu "bescheissen". Schluss damit.

Erfahren Sie wie Sie als Unternehmer oder Freiberufler methodisch gesichert Geschäfstziele entwickeln und erreichen. Diese Ziele dürfen nicht nur auf dem Papier stehen, sie müssen "leben". Sie erfahren, wie Ihre Ziele hohe Chancen bekommen auch erreicht zu werden, indem Sie ihnen Leben einhauchen. Dazu lernen Sie eine neue Methodenkombination aus der Zielpsychologie, der Management-Methodik und der Motivationspsychologie kennen.

Und Sie können sich schon einmal Ihre Ziele zurechtlegen, denn ich und die Workshopteilnehmer wollen wissen, wohin Sie wollen und wie Sie das machen möchten. Sie werden also wieder gefordert sein - als Lohn winkt ein Feedback, das Sie und Ihre Ziele wirklich weiter bringt.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Jürgen Zirbik und sein Workshop-Thema.




Elke Kammerer
„Was heißt F.Ü.H.R.E.N.?“

Elke Kammerer       „Führen heißt, das eigene Menschsein zu begreifen!“ (Götz Werner)

In diesem Sinne machen Sie sich gefasst auf
  • mehr Fragen als Antworten
  • und eine spielerische Herangehensweise
rund um das Thema Führungskompetenz mit dem Ziel, den inneren Führungsanteilen in Ihnen ein Stück näher zu kommen.
Ich freue mich auf ein intensives Workshop-Erleben mit Ihnen.

Webseite von Elke Kammerer: www.kommunikationserlebnisse.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Elke Kammerer und ihr Workshop-Thema.




Frank Philipp
„Faszination Hpynose: Möglichkeiten und Anwendungen der klassischen Hypnose“

Frank Philipp       Was ist eigentlich Hypnose? Wie kann man eine Trance induzieren? Was kann ich mit Hypnose bewirken? Was sind Trancephänomene?

Diese Fragen möchte ich gemeinsam mit Ihnen erarbeiten und klären. In diesem Workshop werde ich Ihnen die verschiedenen Trancestadien erläutern und auch praktische Beispiele aufzeigen. Weiterhin werde ich Ihnen etwas über die Hypnosetherapie aufzeigen und mit Hypnosedemos anschaulich verdeutlichen.

Webseite von Frank Philipp: www.hypnose-mittelfranken.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Frank Philipp und sein Workshop-Thema.




Helgo Bretschneider
„Effizientes Lesen“

Helgo Bretschneider       Warum verdoppeln Sie nicht einfach Ihre Lesegeschwindigkeit? Mit beruflichen Lesetechniken erfolgreich den „Durchblick“ haben!

Etwa 70 % der Informationen nehmen wir über das Lesen auf. Die meisten Erwachsenen lesen jedoch zu langsam und unkonzentriert. Dabei funktioniert es unerwartet einfach, das eigene Lesen gefahrlos zu beschleunigen und gleichzeitig die Inhalte zu behalten. Der Erlebnisvortrag wird mit praktischen Übungen bereits Erfolgserlebnisse vermitteln.
  • Wie funktioniert eigentlich unser Lesen?
  • Wege zur leichten Lesebeschleunigung
  • Lesebremsen erkennen und vermeiden
  • Messung der Lesegeschwindigkeit in WPM
  • Suchworttechnik mit dem Fingerschwung

www.impuls-seminare.de


Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Helgo Bretschneider und sein Workshop-Thema.




Robert Krol
„Was ist der Sinn des Lebens?“ - und die Rechnung bitte.

Robert Krol       Fragen für den Quereinsteiger, ein Impulsvortrag über das Leben und die Zutaten, die eine Balance schaffen können.

Wenn es Sie interessiert, was der Grund des Lebens ist, dann sollten Sie diesen Impuls Vortrag nicht verpassen. Erfahren Sie, wie ein Paradigmenwechsel neue Gedankengänge erschafft und bekommen Sie eine Antwort für sich, was ihr Sinn ist.

Beziehung ist alles. Alles ist eins und was bin ich? Lassen Sie sich auf eine Weltenwanderung einladen, die Ihnen neue Möglichkeiten eröffnet. Gedanken, Impulse, Er-finden und Tun, dass ist alles, denke ich.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Robert Krol und sein Workshop-Thema.




Franz Josef Klar
Die Behandlung von „schweren klinischen Störungsbildern“ mit NLP-Formaten (Falldarstellungen)

Franz Josef Klar       Neurolinguistische Psychotherapie (NLPt) ist nur ein kleiner Seitenarm des großen NLP, - und dennoch gibt es sie, wenn es auch bundesweit lediglich ca. 5 approbierte Psychotherapeuten gibt, die sich zu dieser Therapieform offen bekennen und sie auch anwenden. Andere psychotherapeutische Schulen machen ihre Arbeit in „klinischen Falldarstellungen“ bekannt.

Im Bereich der Neurolinguistischen Psychotherapie trifft man dagegen eher selten auf „klinische Falldarstellungen“. Diesem Versäumnis soll hier etwas entgegen gewirkt werden. In diesem Vortrag wird die Behandlung eines „großen Falles“ mit einem „schweren multiplen Störungsbild“ (mit Symptomen wie Depressionen, Ängsten, Psychosomatische Störungen und Eßstörungen) vorgestellt, die ausschließlich mit NLPt-Formaten durchgeführt wurde.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Franz Josef Klar und sein Workshop-Thema.




Stefan Strecker
„In Fesseln des Geistes - Wie Mentalprogramme Ihre Biologie beeinflussen.“

Stefan Strecker       Erfahren und erleben Sie die Prinzipien der willkürlichen Körperregulation und ihre effektivsten Werkzeuge.

Wenige wissen, dass der menschliche Geist nicht nur Stimmungsmacher und Lenker ins persönliche Glück oder Unglück ist, sondern auch die Fäden in der Hand hält, die zwischen Gesundheit und Krankheit entscheiden können. Anhand einfacher Beispiele aus dem Praxisalltag werden die übergeordneten Zusammenhänge leicht verständlich, wie ganz persönliche mentale Programme direkt auf die Biologie ihres Körpers wirken.

Hauptaugenmerk neben der Erforschung von Geist-Körper Mechaniken ist gleichermaßen die Kombination mit aktuellen Lösungsansätzen aller Disziplinen, um ideale Heilungsalgorythmen zu finden und lehrbar zu machen. Hierzu wird auf diesem Vortrag erstmals eine neue, äußerst rapide Methode zur Lösung der psychobiologischen Ursachen vorgestellt, bei der NLP mit Schamanismus kombiniert und das erfolgreiche Ergebnis auditiv und visuell darstellbar wird.



Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Stefan Strecker und sein Workshop-Thema.

Webseite von Stefan Strecker: www.stefanstrecker.de




Etienne Dubach
„Nonverbale Kommunikation - Der Schlüssel zu stärkerem Charisma!“

Etienne Dubach       Die Wirkung der Kommunikation wird vorwiegend bestimmt durch die Körpersprache und die Stimme, und viel weniger – als üblicherweise angenommen wird – über den Inhalt.

Charisma ist kein Zufall. Charismatische und somit erfolgreichere Lehrer, Teamführer oder Gruppenleiter machen oft unbewusst bereits das Richtige. Charisma baut zu grossen Teilen darauf auf, wie wir nonverbal kommunizieren- und das kann erlernt werden.

Mit einfachen Übungen beginnen die Teilnehmer/innen dieses Workshops, ihre charismatische Wirkung auf Mitmenschen oder Mitarbeiter/innen zu steigern um besser führen zu können.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Etienne Dubach und sein Workshop-Thema.




Carlos Salgado
„Coach – Beruf oder Berufung?“

Carlos Salgado       Coach als Berufsziel ist für viele ein Traum. Wenn Sie schon immer für andere eine Anlaufstelle waren für Fragen des Leben oder des Berufs, dann sollten Sie sich überlegen ob Sie zum Coach berufen sind.

In diesem Workshop erarbeiten Sie sich strukturiert Ihre Antwort auf die Frage dieses Workshops.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Carlos Salgado und sein Workshop-Thema.




Cemal Osmanovic
„Ziel- und Karriereplanung - Bausteine der Zukunft“

Cemal Osmanovic       Glück ist planbar?

Nicht ganz, aber Sie können viel dafür tun, die Wahrscheinlichkeit, glücklich zu werden, enorm zu erhöhen. Auf Sie kommt es an, Sie sind der Schlüssel zu Ihrem Erfolg und zu Ihrem „Glück”.

Erleben Sie ein Feuerwerk von Ideen und Impulsen, wie Sie Ihrer Karriere und vor allem Ihrem persönlichen Glück Flügel verleihen.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Cemal Osmanovic und sein Workshop-Thema.




Kornelia Becker-Oberender
„NLP und Energy Psychology®“ - Neuroenergetische Methodenvielfalt für ultraschnelle Lösungen

Kornelia Becker-Oberender       Integrieren Sie die Ideen der beiden neuroenergetischen Methoden professionell und kompetent, ziel- und ressourcenorientiert in Ihre Arbeit.

Finden Sie elegante, ultraschnelle Lösungen!

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Kornelia Becker-Oberender und ihr Workshop-Thema.




Carsten Sauter
„NLP-Kids-Treff“

Carsten Sauter       Seit einem Jahr trainiert Carsten Sauter regelmäßig ganztägig mit Kids im Alter von 7-12 Jahren.

In diesem Workshop erfahren Sie, wie er die Bereiche NLP, Entspannungstraining, Lernen und Lernstrategien sowie fernöstliche Energiearbeit zu einem ganzheitlichen Trainingskonzept für persönliche Entwicklung, Erfolg sowie ein besseres Miteinander verbindet.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Carsten Sauter und sein Workshop-Thema.




Astrid-Beate & Christoph Oberdorf
„Intelligente Kundengewinnung auf hohem Niveau“

Astrid Beate Oberdorf

Christoph Oberdorf
      Als Berater, Trainer oder Coach wissen Sie: Eine gute Ausbildung zu haben ist wichtig - aber dadurch kommen noch lange keine Kunden. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die bei den Wörtern Akquise, Marketing und Kundengewinnung Unbehagen verspüren, dann sollten Sie sich auf jeden Fall diesen Impuls-Vortrag anhören.

Die Dozenten zeigen Ihnen 4 neuralgische Punkte, wie Sie Fehltritte beim Aufbau Ihrer Selbständigkeit vermeiden und sich zielgerichtet Wettbewerbsvorteile aufbauen.

Sie werden verstehen ...
  • warum es wichtig ist zu wissen, wer Sie sind und wofür Sie stehen
  • wie Sie Fehler bei Ihrer Positionierung vermeiden
  • warum es sich lohnt, bei seinen Kunden wählerisch zu sein
  • wie Sie die hohe Kunst der Kaufverführung für sich nutzen
In dieser Stunde erfahren gerade die Neulinge und die sensiblen Selbständigen, wie Sie auf unaufdringliche Art authentisch und überzeugend sind.

Webseite der Oberdorfs: www.dieoberdorfs.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Astrid-Beate & Christoph Oberdorf und ihr Workshop-Thema.




Alexander Gleisberg-Almstetter
„Die einseitige Verbesserung einer sehr schlechten Beziehung“

Alexander Gleisberg-Almstetter       Alexander Gleisberg-Almstetter stellt Ihnen das Soziale Panorama nach Lucas Derks vor und zeigt im Rahmen einer Demo ein Format daraus, mit dem es möglich ist, eine sehr schlechte Beziehung auf eine humorvolle Weise zu verändern.

Anschließend kann das Format auch direkt eingeübt werden!

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Alexander Gleisberg-Almstetter und sein Workshop-Thema.




Rolf Lutterbeck
„Integrales Business: Praktische Anwendung von Ken Wilbers“ - integralem Ansatz und Spiral Dynamics im Bereich Coaching, Beratung, Führung.

Rolf Lutterbeck       Ken Wilber, amerikanischer Denker und Philosoph, entwickelte seinen Integralen Ansatz aus der Überzeugung "Alle Theorien der Welt - östliche und westliche - sind richtig, aber nur teilweise" ("true but partial"). Nach Studium von ca. 6.000 Büchern ist das Ergebnis ein "Meta-Modell", in dem alles einen Platz findet. Somit ist "Integral" im Sinne Ken Wilbers weit mehr als "ganzheitlich" oder "systemisch". Kurz gesagt bedeutet es, alle Perspektiven einzunehmen und keine zu bevorzugen.

Im Vortrag wird erläutert, wie daraus ein "Integrales Business" (Beratung, Training, Coaching, Führung) entstehen kann und welche Vorteile dies hat. Nach einer kurzen Einführung in die fünf integralen Aspekte Quadranten, Ebenen, Linien, Typen und Zustände, wird als nützliches Ebenen-Modell für den Businessbereich Spiral Dynamics (von Beck/Cowan, ursprünglich Prof. Graves) vorgestellt, das acht sehr unterschiedliche Weltsichten/Wertehierarchien/Kulturen beschreibt.

Nach dem Vortrag wird der Dozent gezielt auf spezielle Fragen der TeilnehmerInnen aus den verschiedenen Bereichen eingehen.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Rolf Lutterbeck und sein Workshop-Thema.




Evi Anderson-Krug
„Alles klar!“ - Die vier Elemente ganzheitlichen Sehtrainings - zurück zur natürlichen Sehkraft mit NLP- und Entspannungstechniken.

Evi Anderson-Krug       Seit meiner Kindheit trug ich Brille oder Kontaktlinsen und hinterfragte das auch nicht. Bis ich auf die Methode von Leo Angart stieß, die klassisches Sehtraining mit Elementen aus dem NLP kombiniert. Innerhalb weniger Tage verbesserte sich mein Sehvermögen enorm. Ich erlebte zum ersten Mal, wie ich ohne Brille klarer und schärfer sehen konnte als je zuvor.

In diesem Workshop stelle ich Ihnen die Methode vor, erläutere Ihnen die Prinzipien des Sehtrainings und zeige Ihnen praktische Übungen.

Ich freue mich schon darauf, Sie zu sehen!

Webseite von Evi Anderson-Krug: www.anderson-krug.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Evi Anderson-Krug und ihr Workshop-Thema.




Katharina Maehrlein
„Ausdruck m(Macht) Eindruck“ - Nachhaltig beeindrucken mit dem Status-Signal-System

Katharina Maehrlein       Kennen Sie die nervigen Rangeleien um die beste Position?
Wie gut würde es Ihnen gefallen, ganz leicht mehr Ansehen und Einflussmöglichkeit zu bekommen?
Würden Sie sich gerne noch erfolgreicher Positionieren?

Tausende Bücher und Artikel sind darüber geschrieben worden, wie Fische, Vögel, Pferde und Menschenaffen ihr Territorium markieren und bewachen, aber erst in den letzten Jahren hat man festgestellt, dass auch Menschen Territorien haben.
Wenn man sich die Bedeutung dieser Tatsache klar macht, kann man tiefe Einsichten in sein eigenes Verhalten gewinnen und die Reaktionen von anderen bei persönlichen Begegnungen vorhersagen.

In diesem interaktiven Vortrag lernen Sie:
  • Wie Sie es schaffen, die Oberhand zu behalten und das Spiel zu gewinnen
  • Die 7 stärksten Signale, wie Sie Dominanz und Kontrolle vermitteln und was das mit Space Invaders zu tun hat
  • Wie Sie auf Augenhöhe mit „großen Tieren“ kommen
  • Wie es Ihnen gelingt, respektiert zu werden und gleichzeitig sympathisch zu sein
  • 3 Fragen, die Sie sich vor Beginn des Spiels stellen sollten, um nicht ungewollt Chancen zu verspielen
  • Die 7 mächtigsten Signale für mehr Sympathie
  • Welche Macht Ihrer Hände haben
  • Wie Sie mit dem Fußbodentest sofort Ihre Autorität steigern

Webseite von Katharina Maehrlein: www.surfconsult.de

Am Samstag, den 21. August 2010 veranstaltet Frau Maehrlein ein ganztägiges Event zum Thema „Ausdruck m(M)acht Eindruck. Besser Positionieren, mehr Anerkennung und Akzeptanz mit dem Status-Signal-System® und ChiPS®“. Hier erfahren Sie mehr über „Ausdruck m(M)acht Eindruck“.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Katharina Maehrlein und ihr Workshop-Thema.




Christine J. Fischer
„Einführung in Schamanismus“

Christine Fischer       Was ist eigentlich Schamanismus?
Was tut ein Schamane?
Was beinhaltet das schamanische Weltbild?
Und wozu das Ganze? D.h. wie kann Schamanismus in unserer heutigen Kultur und Zeit uns in unserem persönlichen Wachstum und unserer Entfaltung unterstützen?
Welche Auswirkungen hat das schamanische Arbeiten?

Gewinnen Sie einen Überblick über das älteste Heilsystem der Menschheit!

Webseite von Christine J. Fischer: www.sinn-reich.de

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Christine J. Fischer und ihr Workshop-Thema.




Robert Crnkovic
„E.S.P.A.L - Verkaufen mit Strategie“

Robert Crnkovic       Eine strategische Fragetechnik ist für den komplexen Verkauf, Beratung oder Coaching enorm wichtig, da sie die Rahmenbedingungen und den Entscheidungsprozess des Kunden, Klienten oder Cochee klärt. Wer fragt der führt! Eine alte Weisheit und doch so wenig beachtet. Fragen nur der Fragen willen zu stellen, ist ebenso unproduktiv wie falsche Fragen zu stellen. Es ist wichtig zu fragen, aber wichtiger ist es, die richtigen Fragen zu stellen.

Qualifizierte Fragen dokumentieren Fachkenntnis, Verhandlungskompetenz und Kommunikationskompetenz.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Robert Crnkovic und sein Workshop-Thema.




Manuela Mohr
„Das Body-Comeback für Er-Folg-Reiche Persönlichkeiten“

Manuela Mohr       Wie Sie vermeiden, dass beruflicher Erfolg Figur und Körpergefühl manipulieren, wie Sie spielerisch fit und jung bleiben und
wie Sie durch Bewegung sogar Zeit gewinnen können und
was der EGO-Faktor Sport für Ihren beruflichen Erfolg bedeuten kann..
verrät Ihnen Manuela Mohr (Personal Trainerin, Managerin bei TC Training Center Schweiz AG) im Workshop “Das Body-Comeback für erfolgreiche Persönlichkeiten”.

Im NLP-Blog erfahren Sie mehr über Manuela Mohr und ihr Workshop-Thema.





Ab ca. 19:00 Uhr bis ca. 24 Uhr
Sommerfest mit Abendbüffet
Ein feines Büffet, Chor und Kabarett (Auftritt der Fantastischen 4er WG), sowie gemütliches Beisammensein mit interessanten Menschen und Gesprächen.




Zurück zur Anmeldung









Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2017

Bild Jahresprogramm 2017

NLP Master Class

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glückscamp

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
23.01.17 mit Marco Krause
30.01.17 mit Stephan Landsiedel
06.02.17 mit Evi Anderson-Krug