Weltretter - Für die Erde und ihre Bewohner

Wer sind die Weltretter?

Die Weltretter sind eine umwelt- und menschenfreundliche Organisation, deren Zweck es ist, Einfluss auf den nachhaltigen und ökologischen Umgang der Menschen mit dem Planet Erde und seiner Bewohner zu nehmen. Ziel ist es, dass Menschen friedlich und im Einklang mit ihrem Lebensraum und unter Schonung der ökologischen Ressourcen ihre Zukunft gestalten.
Mehr über die Weltretter

  • iStock-822159226-imaginima
  • iStock-172398093-101cats
  • iStock-155097842-rapideye
  • iStock-938918126-ipopba
  • iStock-177474957-egal
  • iStock-534037450-givaga

Wie ist die Ausgangslage?

Die Spezies Mensch bedroht durch kurzsichtiges und gieriges Verhalten ihre Zukunft. Unser Verhalten führt dazu, dass wir unseren schönen Planeten vernichten. Wir verändern die Böden (falsche Nutzung), die Meere (Mikroplastik) das Klima (Ozonloch/Klimawandel), rotten uns selbst durch Kriege aus und vieles mehr. Noch niemals zuvor in der Geschichte starben pro Jahr so viele Arten aus wie heute. Wir sind die effektivsten Killer, die es ja gab. Während noch immer 1 Milliarde Menschen in Hungersnot sind, werfen wir in Europa und Nordamerika so viele Lebensmittel weg, dass man allein mit dem Weggeworfenen dreimal die ganze Welt (bei 10 Mrd. Bewohnern) ernähren könnte.
Mehr über die Ausgangslage

Was ist die Mission der Weltretter?

Wir glauben daran, dass nachhaltige Veränderung von der Basis kommen muß. Es liegt an uns, eine kritische Masse der Menschen zum Umdenken zu bewegen. Der Mensch hat viele Veränderungen auf diesem Planeten zu verantworten. Es liegt an ihm, sich selbst, sein Denken, seine Taten und seine Gewohnheiten zu verändern. Wenn ihm das gelingt, dann ist es möglich, den Hunger zu beenden, unser Bildungssystem zu verbessern, mehr Sinn, Freude und Gesundheit in unser Leben zu bekommen, friedlich mit unseren Mitbewohnern umzugehen und uns nachhaltig weiterzuentwickeln.
Mehr über die Mission und Ziele

Die Botschaft ist klar: Weltretter aller Welt vereinigt Euch!