Das Heldenreise Seminar

Das Heldenreise Seminar

Die Heldenreise ist ein Intensivseminar über sieben Tage mit mindestens zwei erfahrenen Trainern. Dieses Seminar ist dann etwas für Dich, wenn Du Deinem Ruf folgen willst, an Dir selbst zweifelst oder einfach tiefer gehen willst. Lebst Du Deine große Sehnsucht? Gibt es da noch mehr, was Du leben willst? Möchtest Du mehr von Deinem grenzenlosen Potential leben. Die Helden und Heldinnen unserer letzten Reise waren begeistert!

Fakten im Überblick

📃 Inhalt:
Einwöchiges Intensiv-Seminar, Anwendung vieler Methoden der Gestalttherapie und Körper­arbeit
🕑 Dauer:
7 Seminartage
📆 Termine:
Aktuelle Termine siehe hier
📍  Ort:
Schloss Bettenburg
🎓 Trainer:
Willi Kiechle, Susanne Lypold und Linda Ohlmeier
🏠 Anbieter:
Landsiedel NLP Training, 15.000+ NLP-Seminartage, sehr bekannte NLP-Marke, 25 Standorte in ganz Deutschland.
👤 Teilnehmer:
Max. 14 Teilnehmer
💶 Investition:
Frühbucherpreis 650 €. Regulärer Preis 890 €


Zur Anmeldung

Gruppenbild Heldenreise

Inhalte des Heldenreise Seminars

Die Heldenreise beschreibt die immer wieder gleiche Geschichte, die den großen Märchen, Mythen und Sagen zugrundeliegt. Paul Rebillot hat daraus ein Seminar zu Persönlichkeitsentwicklung gemacht. Der Held (Mann oder Frau) hört seinen inneren Ruf und macht sich auf die Reise, die voller Gefahren und Abenteuer ist. Bei seiner Suche findet er Freunde, die ihn unterstützen, aber auch mächtige Gegner. Er wird mit seiner größten Angst konfrontiert und muss schwere Prüfungen bestehen. Oft erfährt der Held eine Art von Tod und Wiedergeburt, aus denen er gewandelt in seine früheres Leben zurückkehrt und seine Erkenntnis oder neuen Fähigkeiten zum Wohle der Menschheit einsetzt.



In uns schlummert ein tiefer Konflikt zwischen Weiterentwicklung / Aufbruch / Veränderung und damit Festhalten an Vertrautem und Bequemlichkeit. Wenn dieser Konflikt nicht gelöst wird, dann werden wie antriebslos und unzufrieden. In der Heldenreise werden diese miteinander streitenden Persönlichkeitsanteile in Form der archetypischen Bilder des "Helden" und des "Dämons" herausgearbeitet und einander gegenüber gestellt. Der Dämon hindert den Helden daran, das zu finden, was ihn erfüllt. Es kommt zur großen Konfrontation. Danach kann der Held ins Mysterium eintreten, wo ihn außergewöhnliche Erfahrungen und sein Schatz erwarten. Diesen nimmt der Held mit in sein Leben.

Die Heldenreise in dieser Form ist eine einzigartige Kombination aus verschiedenen Formen moderner Selbsterfahrung. Dabei kommen u.a. zum Einsatz: Körper- und Gestaltarbeit, Tanz, Ausdruck und Bewegung, Phantasiereisen, Rollenspiele, Inszenierungen, intuitives Malen, Rituale und Meditation. Das Seminar ermöglicht eine tiefgreifende persönliche Erfahrung.

Susanne Lypold


»Die Heldenreise ist die Erlaubnis überzusprudeln, Freude zu haben, mit den reizvollsten Möglichkeiten für uns in unserem kurzen Leben zu spielen. Sie bietet das Grundmuster für alles, was vor mir liegt, für alles, was die Vollständigkeit des Erlebens verspricht, für die kommenden Dinge, die erschreckend, traurig, unvertraut, archetypisch sind und für mich Wachsen bedeutet. Für mich bedeutet die Heldenreise das Angebot, das Leben ganz zu umfassen, all seine subtilen Geschmacksrichtungen zu kosten.«
– Susanne Lypold ~ Heldenreiseleiterin

Die Heldenreise hilft Dir dabei Deine Ziele besser zu erkennen und zu erreichen. Sie ermöglicht es, die eigenen Muster zu erkennen und auszusteigen. Sie spürt die tiefere Motivation auf und hilft dabei, sich persönlich zu verändern und Krisen sowie Herausforderungen zu meistern. Die Reise gibt Kraft und macht Mut für die weiteren Schritte im Leben. Viele entdecken auf der Reise ihre Lebensvision.

Hinweis für NLP-Kundige: Unsere Heldenreise ist vollkompatibel mit den Werten und Grundannahmen im Modell des NLP.

Einen Erfahrungsbericht zur Heldenreise findest Du auf unserem Landsiedel-Blog. Lese, was Teilnehmer über die Heldenreise berichten.

Ingrid Huttary hat unter dem Titel Meine Heldin ist ihrem Ruf gefolgt einen weiteren Blog-Artikel zur Heldenreise geschrieben.

Informationen zu den nächsten Heldenreisen

Bitte wähle, welcher Termin für Dich am besten passt. Beachte, dass in Abhängigkeit von dem gewählten Seminarhaus der Übernachtungspreis unterschiedlich sein kann. In der Regel bestehen dort mehrere Alternativen in Form von Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer. Eine Übernachtung im Haus zusammen mit den anderen Teilnehmern ist unbedingt erforderlich bei diesem Seminar.

🕑 Seminarzeiten:
Am ersten Tag startet die Heldenreise um 15:30 Uhr. Die Anreise sollte zwischen 14:00 - 15:00 Uhr stattfinden, damit wir das Seminar gemeinsam starten können.

Termine

Heldenreise

📆 Termin:
13.09.2021 bis 19.09.2021

🕑 Seminarzeiten:
Start: 15:30 Uhr (Tag 1)
Ende: ca. 12 Uhr (Tag 7)

📍 Veranstaltungsort:
Schloss Bettenburg
Manau 22
97461 Hofheim in Unterfranken

🎓 Trainer:
Susanne Lypold, Willi Kiechle

💶 Investition:
Frühbucherpreis 650 € bis 13.06.2021
danach 890 €
zzgl. Übernachtungsgebühren


Zur Anmeldung



Frauen-Heldenreise (Infos Frauen-Heldenreise)

📆 Termin:
17.01.2022 bis 23.01.2022

🕑 Seminarzeiten:
Start: 15:30 Uhr (Tag 1)
Ende: ca. 12 Uhr (Tag 7)

📍 Veranstaltungsort:
Schloss Bettenburg
Manau 22
97461 Hofheim in Unterfranken

🎓 Trainer:
Susanne Lypold, Linda Ohlmeier

💶 Investition:
Frühbucherpreis 650 € bis 17.10.2021
danach 890 €
zzgl. Übernachtungsgebühren


Zur Anmeldung



Heldenreise

📆 Termin:
01.03.2022 bis 07.03.2022

🕑 Seminarzeiten:
Start: 15:30 Uhr (Tag 1)
Ende: ca. 12 Uhr (Tag 7)

📍 Veranstaltungsort:
Schloss Bettenburg
Manau 22
97461 Hofheim in Unterfranken

🎓 Trainer:
Susanne Lypold, Willi Kiechle

💶 Investition:
Frühbucherpreis 650 € bis 01.12.2021
danach 890 €
zzgl. Übernachtungsgebühren


Zur Anmeldung



Heldenreise

📆 Termin:
10.06.2022 bis 16.06.2022

🕑 Seminarzeiten:
Start: 15:30 Uhr (Tag 1)
Ende: ca. 12 Uhr (Tag 7)

📍 Veranstaltungsort:
Schloss Bettenburg
Manau 22
97461 Hofheim in Unterfranken

🎓 Trainer:
Susanne Lypold, Willi Kiechle

💶 Investition:
Frühbucherpreis 650 € bis 10.03.2022
danach 890 €
zzgl. Übernachtungsgebühren


Zur Anmeldung





Plus Symbol drehbarWarum eine Frauen-Heldenreise?

Das einwöchige Seminar, die „Heldenreise“ hebt Lebenskraft und Lebenslust, ganz unabhängig von Deinem Geschlecht oder Deiner Identität. Warum setzen wir also bei dieser Heldenreise den Fokus auf das weibliche Geschlecht für Teilnehmerkreis und Leitungsteam?

Es gibt vier wesentliche Gründe für einen geschützten weiblichen Raum:

  • In uns Frauen steckt oft eine Sehnsucht sich mit dem eigenen Geschlecht auszutauschen. Hierfür wollen wir in Kreisen zusammenkommen, um uns zu verbinden. Darin werden wir baden und uns aufzutanken, uns ermuntern und stärken und uns unterstützen.
  • Manche von uns haben schmerzliche Erfahrungen mit Männern gemacht, die einen geschützten Raum brauchen, um diese Themen zu betrachten und zu heilen. Genau so einen Raum werden wir während der Woche kreieren, in dem alles angesprochen werde darf, was ungleich schwieriger ans Licht kommt, sobald Männer anwesend sind. Manche Themen können leichter vom eigenen Geschlecht verstanden und nachempfunden werden. Wichtig: Wir nutzen unsere weibliche Kraft ohne gegen den männlichen Pol zu agieren. Letztendlich gilt: Ohne das Männliche wird der verletze weibliche Anteil nicht heilen können. Daher sehen wir diese Frauen-Heldenreise auch als einen Beitrag dahin gehend, dass sich das Männliche und Weibliche wirklich auf Augenhöhe begegnen können.
  • Die Frauenrunde eröffnet die Chance unter uns neue, frische Formen der Auseinandersetzung zu finden. Wie (er)leben wir Solidarität unter Frauen? Wie (er)leben wir Konkurrenz untereinander? Lasst und das Experimentier- und Lernfeld miteinander eröffnen.
  • Frausein kann von Spaß und Freude erfüllt sein, wenn Selbstachtung und Selbstliebe gedeihen. Die Freude und Feier der Weiblichkeit möchten wir in dieser Woche bewusst begehen. Denn wenn Frauen zusammenkommen, kann ein heilendes kollektives, weibliches Feld entstehen, getragen von weiblichen Archetypen. Kräfte von Visionärinnen, Heilerinnen, Göttinnen, von Löwenmüttern und Ahninnen wirken miteinander. Das alles tragen wir in uns. Lasst es uns gemeinsam erinnern, erwecken und feiern.



Plus Symbol drehbarUnsere erfahrenen Trainer für die Heldenreise

Willi Kiechle

Willi Kiechle (Jahrgang 1966) ist Dipl.- Sozialpädagoge (FH) mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Er begleitet Menschen seit mehr als 25 Jahren auf ihrem Weg der Bewusstwerdung u.a. als Heldenreisenleiter und -ausbilder, als Coach für alle Lebenslagen, Yogalehrer und Yogalehrer-Ausbilder, Meditationslehrer.
Willi leitet seit 1999 regelmäßig die Seminare nach Paul Rebillot und ist damit einer der erfahrensten Heldenreise-Trainer in Deutschland.
Aus- und Weiterbildungen in Gestalttherapie (AKG,1997-2000), "Heldenreise und kreativer Selbsterfahrung" (IGE, 1998-1999), Zen und IGS bei Silvia Ostertag (2003-2005), Yogalehrer (Seb.-Kneipp-Akademie, 1992-94) und Timeless Wisdom Training/Coregroup bei Thomas Hübl (ab 2008).

Susanne Lypold

Susanne Lypold (Jahrgang 1979) ist Heldenreisenleiterin und lebt in Bamberg. Nach einigen Jahren in der Sozialforschung hat sie Erwachsenenbildung, Psychologie und Soziologie studiert. Daneben hat sie Aus- und Fortbildungen in Psychodrama, Persönlichkeitsentwicklung und Entspannungstraining absolviert. Seit 2010 begleitet sie mit viel Freude Menschen bei der Entwicklung ihres Potentials in Form von Seminaren und durch Einzelsitzungen.

Linda Ohlmeier

Linda Ohlmeier (Jahrgang 1982) leitet seit 2011 Heldenreisen. Sie ist berufserfahrene Pädagogin und Mutter von zwei Töchtern, Gestalttherapeutin (20014-2016, ZfG Würzburg) sowie systemische Therapeutin (i.A). Sie ist als Beraterin für Institutionen zum Thema Mobbing tätig.
Seit vielen Jahren begleitet sie mit Herzblut sowohl Einzelpersonen als auch Paare und Gruppen. Lindas Fokus ist es, dass Menschen ihren individuelle Lebensweg und Ausdruck finden. Sie lebt mit ihren beiden Töchtern in Heidelberg.

Teilnehmerstimmen der Heldenreisen

Unser Veranstaltungsort Schloss Bettenburg in Hofheim

Bitte beachte, dass im Seminarhaus Bettenburg der Übernachtungspreis unterschiedlich sein kann. In der Regel stehen dort mehrere Alternativen in Form von Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer zur Verfügung.
Eine Übernachtung auf der Bettenburg ist bei diesem Seminar erforderlich.

Für die Zimmerbuchung sind vorwiegend die beiden Nebenhäuser "Försterhaus" und "Stiegenhaus" vorreserviert. Dort gibt es relativ einfache, gemütliche und preisgünstige Zimmer (überwiegend Doppelzimmer und ein Dreibettzimmer). Du kannst aber auch – sofern verfügbar – ein etwas komfortableres Zimmer im Schloßgebäude buchen. Zimmer und Preise

Das Schloss mit seinen Nebengebäuden liegt allein auf einer Anhöhe, inmitten eines alten Landschaftsparkes und bietet daher eine sehr passende Atmosphäre und ein traumhaftes Ambiente.

  • Seminarzentrum Schloss Bettenburg
    Manau 22
    97461 Hofheim in Unterfranken
  • 09321 9266140
  • info@landsiedel-seminare.de
  • Info zum Seminarort – nützliche Tipps für Deinen Aufenthalt: Verkehrsanbindungen, Parkmöglichkeiten, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und weitere

    Hier zum Standort


Bilder vom Seminarzentrum Schloss Bettenburg in Hofheim

Heldenreise Bettenburg Heldenreise
Zimmer Bettenburg Doppelzimmer Bettenburg Heldenreise Bettenburg Heldenreise Bettenburg

Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang