Rolf Lutterbeck

Integrale Spiritualität

Rolf Lutterbeck

Inhalte
Dieser Vortrag ist eine Einführung in das Thema Spiritualität aus integraler Sicht:

  • Der Weg der Erleuchtung (Aufwachen): vom Manifesten zum Subtilen zum Kausalen zum Non-Dualen
  • Die Wilber-Combs-Matrix: 2 Wege der Bewusstseinserweiterung (Aufwachsen und Aufwachen)
  • Panentheisumus: Die drei Gesichter Gottes
  • Spirit-Modul – einer der vier Säulen einer integralen Lebenspraxis
  • Die tägliche Praxis - Meditationswege

Ihr Nutzen aus diesem Vortrag
Die TeilnehmerInnen bekommen eine neue Sicht auf das Spirituelle als ein wichtiger und natürlicher Bestandteil der eigenen Persönlichkeitsentwicklung.

Profil des Trainers
Rolf Lutterbeck studierte Anfang der 70er-Jahre Informatik an der Universität Dortmund. Als Projektleiter in vielen Entwicklungsprojekten und später als Leiter der Software-Entwicklung (in einem internationalen TK-Unternehmen) sammelte er Führungserfahrung. 1990 wechselte er in die Unternehmensberatung (zunächst IT und Organisation). Seit Anfang 1996 ist er selbständiger Berater, Coach und Trainer für Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte und selbständige Dienstleister. Seine ganzheitliche Vorgehensweise orientiert sich insbesondere an dem Integralen Ansatz von Ken Wilber und den Systemischen Prinzipien nach Prof. Varga von Kibéd. Er ist Gründer und Dozent der DIA (Die Integrale Akademie), Mitglied im Integralen Forum, im infosyon (Internat. Forum für Systemaufstellungen in Organisationen und Arbeitskontexten) und DVNLP-Lehrtrainer und -Coach.

Rolf Lutterbeck
info@RolfL.de
www.RolfLutterbeck.de