Was ist ein Flirt?

Es gibt ganz unterschiedliche Vorstellungen, was ein ein Flirt überhaupt ist. Für die einen ist es ein kurzer Blickkkontakt mit einer anderen Person, die man sexuell interessant findet. Für andere hat Flirten mit Sex gar nichts zu tun oder beschränkt sich keineswegs nur auf den Blick. Kleine Kinder können oftmals ganz umwerfend flirten - und sie tun das ohne Gedanken an Partnerschaft oder etwas ähnliches. Wie kann man also einen Flirt beschreiben?

Was ist ein Flirt
Was ist ein Flirt (Istockphoto: © SIphotography)





Was der Duden dazu sagt

Der Duden bezeichnet den Flirt als "Liebelei, harmloses, kokettes Spiel mit der Liebe". Und in Süddeutschland und Österreich kennt man für ihn das Verb "anbandeln", das am besten verdeutlicht, was der Flirt sein kann: der Kontakt mit anderen Menschen - vor allem mit jenen des anderen Geschlechts. Ein Kontakt, der spielerisch, leicht, beschwingt und kreativ erfolgt. Ob aus dem Anbandeln eine Anbindung folgt, wird sich dann in der Zukunft zeigen.


Wortursprung

Das Wort "Flirt" kommt vom lateinischen "flor" - die Blume. Im Altfranzösischen wurde daraus "fleureter" - den Hof machen, umschmeicheln; oder auch: mit Blumen für sich einnehmen. Erst seit Ende des letzten Jahrhunderts kennt man den englischen Begriff "flirt".


Weitere Gedanken

"Ein Lächeln, ein Blick und das Herz jubelt. Das kokette Spiel mit der Liebe hat begonnen. Zunächst ist der Flirt nichts weiter als ein Kontakt mit einem anderen Menschen - meist mit einer Person des anderen Geschlechts. Der Flirt ist leicht und spielerisch. Er beschwingt uns und sorgt für innerliche Hochstimmung. Er macht den grauen Alltag liebenswert und sorgt dafür, dass sich mit einem Lächeln so manche Wolke verzieht. Ein Flirt dauert manchman nur Sekunden und lebt doch viele Stunden in unserem Herzen fort.
Ob es bei einem harmlosen ersten Blick bleibt oder ob die leidenschaftliche Liebesgeschichte zweier Menschen daraus wird, das entscheidet sich oft erst im weiteren Verlauf. Fest steht, dass der Flirt einen ganz besonderen Platz in unserem Leben verdient hat. Er macht uns gesund, glücklich, sorgt für Energie und schenkt uns Augenblicke, in denen unendlich viel Glück liegt."

zitiert aus: "Die Magie des Flirtens" von Stephan Landsiedel


Buchempfehlungen zum Thema "Was ist ein Flirt?"

Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? (humboldt - Psychologie & Lebensgestaltung)

Kurzbeschreibung
In ihrem Buch 'Flirten' verrät Nina Deißler, wie man ganz leicht und charmant Kontakte knüpft. Statt peinlicher Sprüche führt die Autorin Schritt für Schritt zum perfekten Flirt.

175 Seiten, erschienen 2008
Preis: EUR 7.90


In Partnerschaft mit Amazon.de


Zurück zum Seitenanfang