Coaching Modul - Hypnosystemischer Coach (A14)

Hypnosystemischer Coach (A14)

Die Hypnosystemische Therapie nach Dr. Gunther Schmidt ist nicht nur ein großartiger Baukasten an Interventionstechniken, sondern er vermittelt auch einiges zur Haltung als Coach. In diesem Modul lernst Du Probleme zu analysieren und zu dekonstruieren, sowie Lösungen zu analysieren und zu konstruieren. Wir arbeiten mit allem, was die Hypnosystemik zu bieten hat. Metaphern, Körperinterventionen, komplexe Fragetechniken und vieles mehr. Kurzum handelt dieses Modul davon, wie ein exzellentes Interventionsdesign aussieht.


Dr. Gunther Schmidt hat den Hypnosystemischen Stil nicht nur auf Basis der modernen Hypnotherapie nach Milton H. Erickson und der systemischen Familientherapie entwickelt, sondern auch auf Basis vieler weiterer Konzepte (Transaktionsanalyse, Hakomie, usw.). So entstand ein integrativer Ansatz, der den Menschen in den Mittelpunkt stellt und trotz transparenter Kommunikation hochgradig wirksam und strategisch funktioniert.
Dieser Stil eignet sich daher sowohl für Coaching-Neulinge, als auch für Coaches, die „harte“ Fälle haben, mit denen sie arbeiten wollen (oder auch müssen).



Die Fakten im Überblick – Coaching Systemischer Coach (A14) Weiterbildung

🎓 Trainer:
Marian Zefferer
💶 Investition:
695 €
💡 Informationen:
Als Weiterbildung / Fortbildung geeignet, keine Vorkenntnisse notwendig

Online-Termine

📖 Ablauf:
9 Abende interaktives Online-Seminar
🏠 Veranstaltungsort:
Online, Zoom-Raum
👤 Teilnehmer:
30 - 100 Teilnehmer
🎓 Trainer:
Marian Zefferer (Mittwoch)
🎓 Übungstermine:
Heiko Speckhaus (Freitag)

Wenn Du Interesse an Online-Modulen hast, sieh Dir unbedingt unser starkes Angebot in der World of Coaching an.
Dort sind viele Module als Jahres-Flatrate enthalten.



Zu den Terminen

Termine für das Coaching Modul Hypnosystemischer Coach (A14)

📆 Terminzeitraum - Online
26.02. - 26.03.2025 (Online)
Seminartage: 26.02., 05.03., 12.03., 19.03., 26.03.2025
Übungstage: 28.02., 07.03., 14.03., 21.03.2025


🕑 Seminarzeiten
Mittwochs: 19:00 Uhr bis 22.30 Uhr
Freitags: 19 Uhr bis 22.30 Uhr (Übungsabende)

📍 Veranstaltungsort
Online
via Zoom



Zur Anmeldung


Plus Symbol drehbarTrainer für das Modul Systemischer Coach (A14)

Marian Zefferer

Marian ist NLP Lehrtrainer & Lehrcoach nach DVNLP (Deutscher Verband für Neurolinguistisches Programmieren) und ÖDV-NLP-Lehrtrainer (Österreichischer Dachverband für Neurolinguistisches Programmieren), sowie NLP Master-Trainer nach IN (International Association of NLP Institutes) und Coach Master Trainer nach ICI (International Association of Coaching-Institutes), sowie Speaker im Bereich Selbstbeeinflussung und Persönlichkeitsentwicklung. Sein größtes Ziel ist es, Menschen dazu zu inspirieren ein Leben außerhalb ihrer eigenen Komfortzone zu leben. Dies verwirklicht er als Geschäftsführer von Landsiedel NLP Training Österreich, wo er Online-Ausbildungen im Neurolinguistischen Programmieren (NLP) anbietet.

Seine Schwerpunkte als Psychologe, (AAU Klagenfurt) sind Klinische Psychologie, Gruppendynamik & Organisationsentwicklung. Er ist Lebens und Sozialberater und hat diverse Weiterbildungen in Hypnose, Improtheater, TZI, Provokativer Stil, Storytelling, Hypnosystemik, Aufstellungsarbeit,… (u.a. bei Gunther Schmidt, Stephen Gilligan, Noni Höfner, Michael Rossié, Jeffrey Zeig, Matthias Varga von Kibéd, Tony Robbins,…). Als Trainer und Speaker bringt er anderen Menschen die Methoden des NLP näher, damit jeder Mensch die Möglichkeit hat sein Leben frei zu gestalten und sein volles Potenzial zu entfalten. Marian Zefferer lehrt mit Herzblut die Methoden, die ihn in seinem Leben besonders vorangebracht haben und legt dabei stets den Fokus auf eine nachhaltige Umsetzbarkeit.



▶ Kernfragen im Modul Systemischer Coach

  • Welche Haltung wirkt sich ab der ersten Sekunde positiv auf meinen Klienten aus?
  • Wie kann ich Probleme utilisieren, sodass sie dem Klienten für sein Ziel nützen?
  • Was bedeutet ziel dienlich arbeiten und intervenieren?
  • Wie kann ich in schwierigen Situationen durch eine Hypnosystemisch Gesprächsführung locker durch den Prozess navigieren?
  • Wie kannst Du die Kompetenzen des Klienten wirklich aktivieren
  • Wie kannst Du das Unbewusste als kompetenten Anteil Deines Klienten im Prozess wirksam nutzen?
▶ Inhalte

  • Einführung in die hypnosystemische Denkweise und Haltung
  • Das Seitenmodell
  • Der Aufbau einer Steuerposition im Coaching
  • Hypnosystemische Problemkonstruktion und daraus folgende Interventionsmöglichkeiten
  • Hypnosystemisches Seeding (u.a. Hypothetische Fragen)
  • Problem-Lösungsmetapher
  • Pacing-Leading-Pendel
  • (Transparente) Gesprächsführung im Hypnosystemischen Stil
  • Ritualarbeit und Arbeit mit Gegenständen
  • Kompetenzorientierung (anstatt einer „reinen Lösungsorientierung“)
  • Fortgeschrittene Metaphernarbeit
  • Systemische Fragetechniken hypnotherapeutisch nutzen

Zur Anmeldung



Plus Symbol drehbarUnsere Informationsbroschüre ansehen oder downloaden

Wir haben zahlreiche Informationen rund um die Coach-Ausbildung in einer schönen Broschüre zusammengestellt. Du kannst gerne die Broschüre in der sehr schönen Reader Ansicht durchblättern oder Dir das PDF herunterladen.

Broschüre Coach-Module

Klicke auf das Bild


Zurück zum Seitenanfang