Coaching-Online-Modul



Coaching Tage 2018


Gratis E-Book
10 Coaching Tools

Entdecken Sie das Ikigai-Modell und weitere Top Coaching-Tools!
Hier downloaden!



Gratis E-Book
Wie werde ich Coach?

Wie kann ich Coach werden?

Nutzen Sie die wertvollen Tipps von unseren Experten, um ein erfolgreicher Coach zu werden.




Welche Probleme hat der Coach während des Coachings zu meistern?

Eine weitere Aufgabe für den Coach ist zwischen den Coaching Tools das richtige "Handwerkszeug" ausfindig zu machen. Es ist sehr wichtig, dass man sich selbst als Coach mit der entsprechenden Coaching Methodik identifiziert und so Sicherheit und Authentizität gegenüber seinen Kunden vermittelt, das führt meist auch zu einer guten und stabilen Vertrauensbasis, auf der aufgebaut wird.

Bei dem Prozess vom IST - Zustand zum angestrebten SOLL - Zustand des Coachee müssen einige Hürden überwunden werden. Meistens handelt es sich um sechs Hürden, die in unterschiedlicher Form oder Reihenfolge auftreten können.

Im Folgenden werden die möglichen Problematiken kurz erläutert:

  • Ein anfängliches Hindernis seitens des Coachee ist in der Regel die Unklarheit gegenüber der Themenschwerpunktsetzung und der Zielsetzung. Um die Unsicherheit des Klienten aufzulösen, kann der Coach die Fragetechnik des Meta-Modells zur Unterstützung heranziehen.
  • Eine zweite Schwierigkeit entsteht durch falsche Erwartungen und eine übersteigerte Herangehensweise. Der Klient mindert sich als Person herab und verschlimmert somit die bestehende Problematik. Es besteht ein Perfektionsanspruch von Seiten des Kunden. Der Coach muss den Coachee erst auf eine vernünftige Ebene bekommen, um mit ihm effizient arbeiten zu können.
  • Als dritte Hürde werden die negativen oder traumatischen Erfahrungen ausfindig gemacht, die den Klienten davon abhalten seine Ziele erfolgreich zu erreichen.
  • Ein weiterer Punkt ist das Unterschiede aufeinander prallen. Das Thema des Klienten ist mit inneren Konflikten oder auch mit intrapersonellen Konflikten verbunden. Bestimmte Ängste kommen zum Vorschein, mit denen der Coach richtig umzugehen hat.
  • Zweifel bremsen die Motivation, so können eben auch eingefahrene Glaubenssätze einen Menschen ausbremsen und vom angestrebten Weg abbringen. Übungen helfen, um neue positive Glaubenssätze zu verinnerlichen und nach ihnen zu leben.
  • Ebenso wichtig ist das alltägliche Leben des Klienten und darf nicht außer Acht gelassen werden!

Coach werden E-Book

Nutze die Tipps der NLP-Lehrtrainer Evi Anderson-Krug und Stephan Landsiedel um erfolgreich als Coach zu starten.

E-Book für 0,- €
Wie werde ich Coach?

Erfahren Sie wie Sie als Coach erfolgreich starten können.

  • Welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen benötigen Sie?
  • Welche Coachingmethoden sollten Sie kennen und wie finden Sie die passende Ausbildung?
  • Welches Honorar können Sie als Coach erzielen?