NLP Bibliothek: Lebensregeln

3.7 Lebensregeln

Lebensregeln

Lebensregeln beschreiben, welche Anforderungen erfüllt sein müssen, damit eine Sache oder ein Ereignis unseren Wertvorstellungen gerecht wird. Was muss geschehen, damit wir ein bestimmtes Gefühl empfinden? Was muss geschehen, damit Du Dich glücklich fühlst? Musst Du eine Million verdienen und ein schickes Auto fahren, ehe Du Dich glücklich fühlst, oder reicht es, wenn ein paar Sonnenstrahlen Dein Gesicht kitzeln? Was muss geschehen, damit Du Dich ärgerlich fühlst? Reicht es aus, wenn Du es eilig hast und an einer roten Ampel warten musst, oder muss Dir jemand mit Vollgas ins Auto fahren und danach Fahrerflucht begehen? Du hast es sicher gemerkt, diese Fragen wollen Dich dazu auffordern, über Deine Lebensregeln nachzudenken.

Bei den Lebensregeln unterscheide ich zwischen zwei Arten. Die einen geben uns an, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit in uns ein bestimmtes Gefühl ausgelöst wird, die anderen sagen uns, was wir tun müssen und was wir tun wollen.

Lebensregel 1. Art:

Was muss geschehen, damit Du ein bestimmtes Gefühl hast?

Lebensregel 2. Art:

Was muss ich tun, damit .... geschieht?

Was sollte ich tun, damit .... geschieht?


Schreibe Dir nun Deine eigenen Lebensregeln auf, indem Du die folgende Frage beantwortest: Was sind Deine wichtigsten Lebensregeln?

1.


2.


3.


etc.


3.7.1 Lebensregeln zu Werten finden

3.7.2 Meine Leitsätze für ein neues und glücklicheres Leben