Bildungsscheck Nordrhein-Westfalen

Bildungsscheck

Was ist das?

Ein Förderprogramm des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Der Bildungsscheck deckt 50% der Kosten für eine Weiterbildung ab, maximal aber 500 €.

Wer bekommt das?

Arbeitnehmer, die in Betrieben in NRW mit weniger als 250 Mitarbeitern beschäftigt sind. Die letzte betriebliche Weiterbildung des Antragstellers muss zwei Jahre her sein.

Wie bekommt man das?

Innerhalb einer Bildungsberatung. In der Beratung werden inhaltliche und formelle Voraussetzungen zum Erhalt des Bildungsschecks geklärt. Im Anschluss an die Beratung wird der Bildungsscheck ausgehändigt und kann bei uns zur Verrechnung eingereicht werden.

Wer ist Ansprechpartner?

Die Bildungsschecks werden über ausgewählte Beratungseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen vergeben. Anlaufstellen sind beispielsweise Kammern, Wirtschaftsförderungen, aber auch die Volkshochschulen oder Weiterbildungs-Netzwerke, wie sie in einigen Regionen bestehen.
Zur Adressliste

Für alle Fördermöglichkeiten gilt:
Erst beraten lassen, dann anmelden. Rückwirkend gibt es keine Förderung!