Coaching-Online-Modul



Coaching Tage 2019


Gratis E-Book
10 Coaching Tools

Entdecken Sie das Ikigai-Modell und weitere Top Coaching-Tools!
Hier downloaden!



Gratis E-Book
Wie werde ich Coach?

Wie kann ich Coach werden?

Nutzen Sie die wertvollen Tipps von unseren Experten, um ein erfolgreicher Coach zu werden.




Selbstcoaching: Aktive Freizeitgestaltung

Aktivitäten
Aktivitäten (Unsplash: © bady qb)

Der durchschnittliche Arbeitstag eines Deutschen beträgt 8 Stunden, plus Pausen und der Zeit, die man für den Weg zur Arbeit und zurück benötigt. Dadurch ergeben sich etwa 10 Stunden, die man täglich für den Beruf aufwendet.

Die restliche Zeit wird dann meist dafür verwendet sein Leben außerhalb der Arbeit zu managen und sich vor den Fernseher zu legen und sich von ihm berieseln zu lassen.

Wir wissen inzwischen – auch durch die vielzähligen Forschungen – dass der Mensch eine Einheit aus Körper und Geist bildet. Geht es dem einen Teil nicht gut, wirkt sich das umgehend auch auf den anderen Teil aus. Jemand der also 10 Stunden unterwegs ist und dann abends nur noch abhängt, der lässt seinen Körper erschlaffen. Das wirkt sich umgehend auf die geistige Leistungsfähigkeit und die Stressanfälligkeit aus. Insofern wünschen wir Ihnen eine aktive Freizeitgestaltung, um dadurch ein erhöhtes Leistungspotential zu erlangen. Das führt zu mehr Wohlbefinden, Zufriedenheit und Glück.

In diesem Sinne einige kleine Anregungen für Sie, die Sie nach Ihren Interessen erweitern können:

  • Sport

    • Sportarten werden von den Vereinen in der Regel für alle Altersklassen angeboten
    • 3 mal die Woche mindestens je 30 Minuten Schwimmen, Radfahren, Joggen reichen laut Sportwissenschaftlern für eine ausreichende Fitness bis ins hohe Alter hinein aus.
  • Treffen mit Freunden / etwas mit dem Partner unternehmen

    • nichts macht so glücklich wie gemeinsam mit Freunden oder dem Partner zu lachen und etwas zu unternehmen
    • Menschen, die in einem guten sozialen Netzwerk leben, leben länger.
  • Kulturelle Aktivitäten

    • z.B. Museen, Ausstellungen, Stadtführungen, Lesungen, Vorträge ermöglichen Ihnen aus den eigenen vier Wänden herauszukommen und den Geist in Schwung zu halten
  • Wandern oder Spaziergehen

    Gehen Sie mal raus und denken Sie über ein spannendes Thema nach oder genießen Sie die Natur um sie herum. Alternativ können Sie sich ja einen MP3-Player mitnehmen und gute Hörbücher hören.

Das sind nur ein paar Anregungen für Sie. Wichtig ist für Ihre persönliche Umsetzung, dass Sie etwas wählen, dass Sie auch mal aus den eigenen vier Wänden treibt.


Coach werden E-Book

Nutze die Tipps der NLP-Lehrtrainer Evi Anderson-Krug und Stephan Landsiedel um erfolgreich als Coach zu starten.

E-Book für 0,- €
Wie werde ich Coach?

Erfahren Sie wie Sie als Coach erfolgreich starten können.

  • Welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen benötigen Sie?
  • Welche Coachingmethoden sollten Sie kennen und wie finden Sie die passende Ausbildung?
  • Welches Honorar können Sie als Coach erzielen?