Flirt-Horoskop für den Wassermann


Wassermann (21. Jan bis 19. Feb)

Sternzeichen Wassermann
Sternzeichen Wassermann(Istockphoto: © Beeldbewerking)
Horoskop: Wassermann

Element: Luft

Positive Eigenschaften: unkonventionell · unabhängigkeitsliebend· kontaktfreudig · sozial phantasievoll · analytisch · tolerant · idealistisch · innovativ

Nicht so positive Eigenschaften: provozierend · ungeduldig · eigensinnig· unstet · impulsiv

Promis: Jack Lemmon · Wolfgang Amadeus Mozart · Paul Newman · Fanklin Roosevelt · Franz Schubert · Theodor Heuss · Charles Darwin · Charles Lindbergh · Peter Gabriel · Anita Powers · Mr. Lee · Pille Antal

Der Wassermann ist ein sehr lebendiges und unkonventionelles Zeichen!

Wassermänner sind solch lebendige und vitale Menschen, daß sie schier jeden auf Trab halten. Sie lieben es, das Leben ohne viel Planung und in vollen Zügen zu genießen. Sie sind immer für eine Überraschung gut, entscheiden sie doch intuitiv und kurzfristig! Menschen, die zu diesem Sternzeichen zählen, sind meist ausgesprochen aufgeschlossen und freundlich. Sie haben ein warmes Herz und schließen schnell Freundschaft. Sie sind sehr gesellige Typen - ohne ihre Clique oder die Familie sind sie nur ein halbe Menschen!

Wassermänner sind schnelle Denker. Es kann vorkommen, daß sich Wassermann-Geborene zu sehr in ihre eigenen Ideen verlieben. Dann werden sie versuchen, die Gesprächsrunde zu dominieren, um alle von ihren Auffassungen zu überzeugen. Menschen, die zu diesem Sternzeichen gehören, sind sehr gesellig. Sie lieben es, unter Freunden zu sein und mit einer Clique die Freizeit zu verbringen. Eigenbrödlerisches Einzelgängertum ist ihnen fremd.

Wassermänner spielen ihr Wissen eigentlich selten aus. Da sie stets offen für Kritik sind, werden sie sich mäßigen, mit ihrer dominanten Art andere zu bevormunden. Die Anerkennung in der Gruppe geht den Wasermännern eben über alles. Diese Harmonie werden sie auf keinen Fall stören.

Die soziale Ader des Wassermannes spiegelt sich in einem großen Freundeskreis und in ihrem unkomplizierten, kommunikativen Wesen wieder.Sie sind in allen Lebenslagen hilfsbereit und aufopfernd. Nicht selten trifft man sie deshalb auch in pflegerischen oder caritativen Berufen!

Ein typischer Wassermann läßt sich von Traditionen oder überkommenen Moralvorstellungen wenig beeindrucken. Oft lebt er ein wenig neben der Norm. Seine Ideale, denen er bedingungslos treu ist, haben jedoch meistens wenig mit bürgerlichen Vorstellungen zu tun.

Da diese Sternenkinder offen für alles Neue und Unkonventionelle sind, können sie sich mitunter sehr schrägen Moden hingeben oder radikale Überzeugungen vertreten. Man sollte also nicht überrascht sein, wenn Wassermänner krasse Punkfrisuren tragen oder einer übersinnlichen Sekte beigetreten sind. Diese Sternenkinder werden bestimmt versuchen, andere mit ihrem Lebenstil zu provozieren. So gerne wie sie Menschen durch ihren Humor zum Lachen verführen, so gerne fordern sie auch durch stichelige Bemerkungen oder überzogene Selbstdarstellungen zu hitzigen Dabatten auf.

Dieser Hang, nicht ins gesellschaftliche Regelkorsett zu passen, geht einher mit dem freiheitsliebenden Wesen der Wassermänner. Zwar werden sie sich nie von der Gemeinschaft abwenden, doch werden sie stets versuchen diese, gemäß ihren Idealen, zu verbessern! Die lustigste von allen ist wohl die Wassermann-Frau. Mit ihren Witzen kann sie ganze Gesellschaften unterhalten und selbst den letzten Muffel zum Lachen bringen. Die Freude und das sonnige Gemüt der Wassermann-Frau machen sie so sympathisch. Selten sieht man sie schlecht gelaunt oder mißmutig!

So lebhaft wie ihr Humor ist ihr ganzes Wesen. Sie liebt den ständigen Wechsel und die Überraschung - Langeweile und Alltag sind ihr ein Greuel. So kann es vorkommen, da ß eine Wassermann-Frau mitunter unstet, ungeduldig und flatterhaft wirkt, will sie ihr Leben doch ständig verändern.

Das Temperament dieses Girls kann mitunter sehr hitzige Züge annehmen, denn eine Wassermann-Frau debattiert für ihr Leben gerne. Auch wenn sie auch mal keine Ahnung vom Thema hat, wird sie fleißig diskutieren und ihre Gesprächspartner nur schwer zu Wort kommen lassen. Je nach Laune, wird sie ihre Talk-Partner auch mit überzogenen Äußerungen provozieren. Sie nimmt oft sehr krasse Standpunkte ein, um Reaktion ihrer Gegenüber zu testen.

Was Männer anbelangt, fühlen sich Wassermann-Frauen gerade zu extrovertierten und charmanten Exemplaren hingezogen. Sie lieben es, gemeinsam mit ihren Partnern Streiche auszuhecken oder eine Beziehung wider die gesellschaftlichen Norm zu leben.

Wassermann-Frauen schätzen jedoch sehr die Freiheit. Zwar fühlen sie sich sehr wohl, wenn sie die Zweisamkeit mit dem Partner erleben oder Teil einer intakten Familie sind, doch Besitzansprüche oder der goldene Käfig sind ihnen ein Greuel. Sie würden aus so' ner Zwangsjacke ausbrechen.

Genaugenommen ist es einer Wassermann-Frau wichtiger eine echte Freundschaft zu erleben, als in eine Liebesbeziehung verstrickt zu sein! Partner, die eine Wassermann-Frau zu sehr drängen und vereinnahmen wollen, können ein Liedchen davon singen. Wassermann-Frauen können dann sehr kühl und abweisend reagieren. Man sollte sie nie vor die Wahl zwischen Beziehung oder ihrer Clique stellen - ein solche Entscheidung könnte überraschend enden!

Wassermann-Frauen sollten sich davor hüten, ausgenutzt zu werden. Sie sind äußerst hilfsbereite und gefällige Menschen. Meist überraschen sie auch ihre Freunde mit großzügigen Geschenken! Diesen Sternenkinder sollten immer daran denken, daß so mancher diese Charaktereigenschaft überbeansprucht. Eine Wassermann-Frau sollte nicht immer nur geben, sondern manchmal auch nehmen!

Typische Wassermänner beteiligen sich an jeder Diskussion! Inbrünstig und hitzig werden sie ihre Standpunkte darlegen und verteidigen.

Wassermänner lieben es, Reden zu schwingen und sich für ihre Ideale einzusetzen. Leider sind jedoch ihre Vorstellungen ein wenig bizarr, so daß sie in traditionellen Berufen nur wenig Anhänger gewinnen.

Die typischen Wassermänner sind tiefgründig und gehen den Dingen stets auf den Grund. Ihr unermüdlicher Forschergeist und die Neugierde animieren sie, sich hinter Büchern zu verschanzen oder Datenbanken zu durchforsten. Doch lieber noch als die wissenschaftliche Arbeit in der Bibliothek, experimentieren Wassermänner in der Praxis, im Alltag. Sie stellen ihren Mitmenschen verbale Fallen, oder reizen sie mit schockierenden Äußerungen, um die Reaktionen zu testen!

Auch in der Partnerschaft sind Wassermänner recht experimentierfreudig. Selten halten sich lange mit einer Frau auf, gibt es doch noch so viel schöne Exemplare auszuprobieren. Zudem wird sie eine feste Bindung mächtig abschrecken: Wassermänner lieben ihre Unabhängigkeit. Haben Wassermänner jedoch die Richtige fürs Leben gefunden, werden sie ich dieser Frau für ewig verschreiben und sie aufrichtig lieben.

Wassermänner sind sehr gesellig. Sie haben meist einen großen Bekanntenkreis, den sie auch intensiv pflegen. Freundschaften gehen diesen Sternenkindern über alles. Deshalb sollten Partnerinnen immer auch Kumpels sein!

Typische Wassermänner verabscheuen Gesetze und Vorschriften. Sie sind antiautoritäre Typen, die ihr Leben nach ihren persönlichen Regeln leben. Dabei folgen sie meist ihr Leben lang sehr ideellen Zielen. Ausserdem sind sie vorurteilsfrei. Diese Toleranz erwarten sie auch von ihrer Umwelt, wenn sie wieder einmal ihre provokanten Thesen zum Besten geben.

Ständig beschäftigen sich Wassermänner mit der Menschheit, bestrebt ihre ganze Komplexität zu erfassen! Auf ihrem analytischen Trip, wollen sie auch stets die gesellschaftlichen Verhältnisse verändern. Da Wassermänner ausgesprochene Menschenfreunde sind, werden sie jedoch nie über die Köpfe ihrer Mitmenschen hinweg entscheiden, sondern sich immer für das Gemeinwohl einsetzen!



Zurück zum Seitenanfang