NLP für Zahnärzte

Curriculum: NLP für Zahnärzte

Die Kommunikation mit Patienten hat sich zum wichtigsten Erfolgsfaktor in der modernen Zahnarztpraxis entwickelt. Fachliche Fähigkeiten werden heute von den Patienten vorausgesetzt.

Das Neuro-Linguistische Programmieren (kurz NLP) ist eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen, die Konzepte aus verschiedenen Therapieformen der Psychologie aufgreift.

NLP wurde von dem Mathematiker und Gestalttherapeuten Richard Bandler und dem Linguisten John Grinder in den 70er Jahren in den USA entwickelt. Ursprüngliches Ziel der NLP-Pioniere war es, die Wirkfaktoren erfolgreicher Therapie herauszufinden und an andere weitervermitteln zu können. Sie vermuteten, dass es sich bei den Wirkfaktoren vor allem um die kommunikativen Fähigkeiten und Verhaltensweisen der Therapeuten selbst handelt und nicht primär um die gewählte fachliche Ausrichtung.

Bandler und Grinder wählten Menschen als Modelle, die in ihrem Fachgebiet außerordentlich erfolgreich waren, um herauszufinden, was diese anders als andere machten. Das dabei gewonnene Wissen hielten sie in nachvollziehbaren Schritten fest.

Die Werkzeuge aus dem NLP sind für Zahnärzte besonders hilfreich, weil sie als Mediziner von der Mitarbeit Ihrer Patienten abhängig sind. Nur wenn es Zahnärzten gelingt die Patienten vom Erfolg der Therapie zu überzeugen, folgen diese der Therapieverordnung.

NLP für Zahnärzte richtet sich an Zahnmediziner und leitende Mitarbeiter der Praxis, welche die modernen NLP-Methoden und Instrumente im Praxisalltag einsetzen wollen. NLP bietet eine Vielfalt an Methoden, um sich eigene Gefühle sowie Verhaltens- und Denkmuster bewusst zu machen und sowohl zielorientiert als auch konstruktiv weiterzuentwickeln.

Um die vom DVNLP (Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e.V.) vorgeschriebenen NLP-Ausbildungsstandards auf die für Zahnärzte und deren leitende Mitarbeiter relevanten Themen anzupassen, haben sich zwei in Ihrem Bereich führende Unternehmen zusammengetan: Smile Professionals und Landsiedel NLP Training. Dabei entstand das aus 5 Modulen aufgebaute Curriculum: NLP für Zahnärzte

  • 1. Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • 2. Teamkompetenz
  • 3. Vision und Leitbildun
  • 4. Führungskompetenz
  • 5. Verkauf/Beratung von Patienten

Die Module dauern in der Regel 2 Tage und können einzeln gebucht werden. Es macht Sinn das Modul Grundlagen der Kommunikation als erstes zu absolvieren. Es ist aber keine Zulassungsvoraussetzung für die anderen Module.

Warum NLP im Bereich der Zahnmedizin?

NLP kann in den verschiedensten Bereichen angewandt werden, so auch im Bereich der Zahnmedizin. Sei es nun beim persönlichen Kontakt mit den Patienten, bei Problemen im Team oder um einen passenden Führungsstil zu finden. Durch verschiedene Techniken aus dem NLP können Sie sich und ihre Praxis weiterentwickeln und besser auf die Bedürfnisse ihrer Patienten eingehen.

An wen richtet sich NLP Zahnärzte?

NLP Zahnärzte richtet sich, wie der Titel schon sagt, an Zahnmediziner und deren Praxismanager, welche die Vorzüge des NLP im Praxisalltag einsetzten wollen.

In der NLP Zahnärzte Ausbildung stehen folgende Schwerpunkte im Mittelpunkt:

  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • Teamkompetenz
  • Vision/Leitbild
  • Führungskompetenz
  • Verkauf und Beratung von Patienten

Anmeldung

Das Seminar liegt in der Vergangenheit. Keine neuen Termine verfügbar.




Zurück zum Seitenanfang