NLP für Zahnärzte

Curriculum: NLP für Zahnärzte

Die Kommunikation mit Patienten hat sich zum wichtigsten Erfolgsfaktor in der modernen Zahnarztpraxis entwickelt. Fachliche Fähigkeiten werden heute von den Patienten vorausgesetzt.

Das Neuro-Linguistische Programmieren (kurz NLP) ist eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen, die Konzepte aus verschiedenen Therapieformen der Psychologie aufgreift.

NLP wurde von dem Mathematiker und Gestalttherapeuten Richard Bandler und dem Linguisten John Grinder in den 70er Jahren in den USA entwickelt. Ursprüngliches Ziel der NLP-Pioniere war es, die Wirkfaktoren erfolgreicher Therapie herauszufinden und an andere weitervermitteln zu können. Sie vermuteten, dass es sich bei den Wirkfaktoren vor allem um die kommunikativen Fähigkeiten und Verhaltensweisen der Therapeuten selbst handelt und nicht primär um die gewählte fachliche Ausrichtung.

Bandler und Grinder wählten Menschen als Modelle, die in ihrem Fachgebiet außerordentlich erfolgreich waren, um herauszufinden, was diese anders als andere machten. Das dabei gewonnene Wissen hielten sie in nachvollziehbaren Schritten fest.

Die Werkzeuge aus dem NLP sind für Zahnärzte besonders hilfreich, weil sie als Mediziner von der Mitarbeit Ihrer Patienten abhängig sind. Nur wenn es Zahnärzten gelingt die Patienten vom Erfolg der Therapie zu überzeugen, folgen diese der Therapieverordnung.

NLP für Zahnärzte richtet sich an Zahnmediziner und leitende Mitarbeiter der Praxis, welche die modernen NLP-Methoden und Instrumente im Praxisalltag einsetzen wollen. NLP bietet eine Vielfalt an Methoden, um sich eigene Gefühle sowie Verhaltens- und Denkmuster bewusst zu machen und sowohl zielorientiert als auch konstruktiv weiterzuentwickeln.

Um die vom DVNLP (Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e.V.) vorgeschriebenen NLP-Ausbildungsstandards auf die für Zahnärzte und deren leitende Mitarbeiter relevanten Themen anzupassen, haben sich zwei in Ihrem Bereich führende Unternehmen zusammengetan: Smile Professionals und Landsiedel NLP Training. Dabei entstand das aus 5 Modulen aufgebaute Curriculum: NLP für Zahnärzte

  • 1. Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • 2. Teamkompetenz
  • 3. Vision und Leitbildun
  • 4. Führungskompetenz
  • 5. Verkauf/Beratung von Patienten

Die Module dauern in der Regel 2 Tage und können einzeln gebucht werden. Es macht Sinn das Modul Grundlagen der Kommunikation als erstes zu absolvieren. Es ist aber keine Zulassungsvoraussetzung für die anderen Module.

Warum NLP im Bereich der Zahnmedizin?
NLP kann in den verschiedensten Bereichen angewandt werden, so auch im Bereich der Zahnmedizin. Sei es nun beim persönlichen Kontakt mit den Patienten, bei Problemen im Team oder um einen passenden Führungsstil zu finden. Durch verschiedene Techniken aus dem NLP können Sie sich und ihre Praxis weiterentwickeln und besser auf die Bedürfnisse ihrer Patienten eingehen.

An wen richtet sich NLP Zahnärzte?
NLP Zahnärzte richtet sich, wie der Titel schon sagt, an Zahnmediziner und deren Praxismanager, welche die Vorzüge des NLP im Praxisalltag einsetzten wollen.

In der NLP Zahnärzte Ausbildung stehen folgende Schwerpunkte im Mittelpunkt:

  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • Teamkompetenz
  • Vision/Leitbild
  • Führungskompetenz
  • Verkauf und Beratung von Patienten


Seminar: Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung

Termin:Freitag, 10.07. und Samstag, 11.07.2015
Ort:Mannheim, genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben
Termin:Freitag, 16.10. und Samstag, 17.10.2015
Ort:Frankfurt, genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben
Zeiten:1. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr und 2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Investition: 580,- Euro inklusive MwSt.
Im Preis enthalten sind die Fortbildung, Mittagbuffet mit Getränken, Pausensnacks mit Getränken, Fortbildungszertifikat und Teilnahmebescheinigung
Trainerin:Stefie Rapp

  • Kommunikationsmodel des NLP
  • Körpersprache
  • Rapport – Pacing – Leading
  • Herstellung und Verbesserung des Patientenkontaktes
  • Wahrnehmungstraining
  • Sprachstrukturen analysieren, Meta-Modell
  • Umgang mit bestimmten Patiententypen

In diesem Teil soll vor allem die Kommunikation mit dem Patienten im Mittelpunkt stehen. Oft vermittelt die Körpersprache ungewollt irgendeine Information. Es soll ein angenehmes Verhältnis zum Patienten aufgebaut werden, so dass dieser das Vertrauen zum Arzt gewinnt. Anhand von Techniken aus dem Bereich des NLP soll das aktuelle Wohlbefinden des Patienten festgestellt werden. Darüber hinaus sollen Methoden aufgezeigt werden, wie man beispielsweise mit schwierigen Patienten umgeht oder ängstliche Patienten beruhigen kann.




Seminar: Teamkompetenz

Termin:Freitag, 24.04. und Samstag, 25.04.2015
Ort:GHotel Würzburg, Schweinfurter Straße 1-3, 97080 Würzburg
Zeiten:1. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr und 2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Investition: 580,- Euro inklusive MwSt.
Im Preis enthalten sind die Fortbildung, Mittagbuffet mit Getränken, Pausensnacks mit Getränken, Fortbildungszertifikat und Teilnahmebescheinigung
Trainerin:Stefie Rapp

  • Kommunikation im Team erlernen
  • Kritik in Verbesserungsvorschläge umwandeln
  • Richtig Feedback geben
  • Konfliktlösung
  • Teamatmosphäre

In diesem Modul geht es um das Team. Gute Chefs haben immer ein starkes Team hinter sich. Hier erlernen Sie die richtige Kommunikationsweise im Team. Dabei wird gemeinsam erarbeitet, wie man Feedback konstruktiv einsetzen kann. Daneben sollen Konfliktlösungsstrategien aufgezeigt werden. Kritik untereinander ist wichtig, jedoch gibt es hierfür wie immer einen besseren und einen schlechteren Weg. Durch gute Kommunikation und Atmosphäre im Team können Konflikte vermieden oder leichter gelöst werden




Seminar: Vision/Leitbild

Termin:Sonntag, 15.11. und Donnerstag, 19.11.2015
Ort:Dubai, Hotel Sofitel Jumeirah Beach
Zeiten:1. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr und 2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Investition: 1160,- Euro inklusive MwSt.
Im Preis enthalten sind die Fortbildung, Mittagbuffet mit Getränken, Pausensnacks mit Getränken, Fortbildungszertifikat und Teilnahmebescheinigung
Flug und Hotel wird von den Teilnehmern selbst gebucht und bezahlt. Es steht ein spezielles Abrufkontingent im Tagungshotel für die Teilnehmer der Fortbildung bereit. Buchung direkt im Hotel möglich
Sonstiges:Dei Fortbildung ist vom 15.11. - 19.11.2015. Abflug 13.11.2015 Abends und Rückflug am 20.11.2015
Trainerin:Stefie Rapp

  • Kurz-, mittel- und langfristige Projekte
  • Wie schnell und wohin soll sich die Praxis entwickeln
  • Vision/Leitbild auf das Team übertragen
  • Zielfindungsprozesse erlernen und praktisch anwenden

In diesem kritischen Teilabschnitt geht es um die Vision und das Leitbild Ihrer Praxis. Für Zahnärzte ist es sehr wichtig zu entscheiden, wie die Positionierung ihrer Praxis und ihre Philosophie aussehen soll. Wie beim Backward Planning in der Implantologie gibt das Ziel bereits den Weg vor. Warum kommen Patienten zu Ihnen und was erwarten sie von Ihnen, was sie sonst nirgendwo bekommen? Die Vision soll jedoch nicht nur von den Chefs, sondern vom kompletten Team getragen werden, damit sie Realität wird. Es werden Zielfindungsprozesse vorgestellt und praktisch umgesetzt.

Dieses Modul beinhaltet auch einen betreuten praktischen Teil und dauert deshalb 5 Tage. Sie kommen nach Hause und sind sich klar über Ihre Werte, mit darauf abgestimmten, schriftlich festgehaltenen Zielen und einem Leitbild für Ihre Praxis. Viele Entscheidungen werden Ihnen später ganz leicht fallen, denn Sie können die Antworten auf Ihre Fragen ganz klar aus Ihren Zielen und Ihrem Leitbild erkennen.




Diese Folgeseminare sind für 2015 und 2016 geplant:

Führungskompetenz

  • Führungsstile
  • Mitarbeitermotivation
  • Persönlichkeitsmotive kennen und nutzen lernen
  • Führen mit sozialer Kompetenz
  • Klare Regeln und Grenzen

Dieses Seminar sieht den Zahnarzt und seine leitenden Mitarbeiter als Führungspersonen. Zuerst werden die grundlegenden Führungsstile aufgezeigt. Haben Sie Ihren Stil gefunden oder braucht man für jeden Mitarbeitertyp einen eigenen Stil? Sind Sie ein gutes Vorbild und ist das überhaupt wichtig?

Motivierte Mitarbeiter leisten bessere Arbeit und dies auch noch bereitwilliger. Kann man Mitarbeiter motivieren? Oder geht es vor allem darum, sie nicht zu demotivieren? Warum brauchen Sie und Ihre Mitarbeiter klare Regeln und Strukturen damit Führung funktioniert?


Verkauf und Beratung von Patienten

  • Rapport – Pacing – Leading
  • individuelle Wünsche und Probleme erkennen
  • Diagnose-Therapieverordnung
  • „Auswahlmöglichkeiten“ erzeugen
  • Wo bleibt das Patientenrechtegesetz
  • Einwandbehandlung

In diesem Modul dreht sich alles um den Verkauf von Leistungen. Es geht hier aber nicht darum Zahnärzte und ihre Teams zu „Verkaufskanonen“ zu machen, sondern ihnen Werkzeuge an die Hand zu geben, damit Patienten die Therapieverordnung des Arztes verstehen und ihr folgen. Analog zur Zahnmedizin lernen Sie, wie man mit speziellen Kommunikations-Instrumenten die wahren Wünsche und Probleme der Patienten erkennen kann. Erst nach dieser gründlichen „Diagnose“ verordnen Sie als Mediziner die nach Ihrem besten Wissen und Gewissen optimale Therapie und entwickeln bewusst die Argumente, die ihren Patienten einleuchten.


Stefie Rapp

NLP-Trainerin
Stefie Rapp



NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
02.10.17 mit Evi Anderson-Krug
09.10.17 mit Carlos Salgado
16.10.17 mit Marco Krause