Die neurologische Uhr der Zukunft

Uhr der Zukunft

Zusammenfassung des Formates



  1. Ziele finden:

    • Ziele für die Persönlichkeitsentwicklung
    • Berufliche/Wirtschaftliche/Geschäftliche Ziele
    • Ziele für die Partnerschaft (Familie)
    • Gesundheitliche Ziele
    • Soziale und karitative Ziele
    • Spiel- und Spaßziele (Luxus-/Freizeitziele)
  2. Überprüfung der Ziele auf Wohlgeformtheit:
    (selbst initiierbar, kurzer Feedbackbogen, gut kontextualisiert, sinnesspezifisch konkret, kein Negativ und kein Vergleich)
  3. Den Zielen einen Zeitrahmen geben: Zu kritischen Zeitpunkten zusammenfassen.
  4. Finden von Mentoren für ein Master-Mind
  5. Neurologische Uhr der Zukunft
    1. Jetzt-Zustand
    2. Erster Kritischer Zeitpunkt
    3. Ressourcen einsammeln
    4. Kritiker
    5. Planer, Mentoren als Begleiter
    6. In Mentorenposition eins zurück; in Mentorenposition zwei wieder hin und zur abschließenden Integration wieder normal zurück. Anker auf der Uhr.
    7. Zweiter Kritischer Zeitpunkt usw. ...
  6. Alter weiser Magier (der andere Öko-Check)

Zu diesem Thema gibt es in unserer Online-Akademie einen 75minütigen Mitschnitt von einem Online-Seminar mit Stephan Landsiedel, das Sie sich sofort in voller Länge anschauen können. Klicke einfach auf den Button "zum Video", um mehr zu erfahren.

Der Online-Seminar-Link kann zur Zeit leider nicht angezeigt werden. Bitte wende Dich an info@landsiedel-seminare.de

Zurück zum Seitenanfang