Die neurologische Uhr der Zukunft

Uhr der Zukunft

Zusammenfassung des Formates



  1. Ziele finden:

    • Ziele für die Persönlichkeitsentwicklung
    • Berufliche/Wirtschaftliche/Geschäftliche Ziele
    • Ziele für die Partnerschaft (Familie)
    • Gesundheitliche Ziele
    • Soziale und karitative Ziele
    • Spiel- und Spaßziele (Luxus-/Freizeitziele)
  2. Überprüfung der Ziele auf Wohlgeformtheit:
    (selbst initiierbar, kurzer Feedbackbogen, gut kontextualisiert, sinnesspezifisch konkret, kein Negativ und kein Vergleich)
  3. Den Zielen einen Zeitrahmen geben: Zu kritischen Zeitpunkten zusammenfassen.
  4. Finden von Mentoren für ein Master-Mind
  5. Neurologische Uhr der Zukunft
    1. Jetzt-Zustand
    2. Erster Kritischer Zeitpunkt
    3. Ressourcen einsammeln
    4. Kritiker
    5. Planer, Mentoren als Begleiter
    6. In Mentorenposition eins zurück; in Mentorenposition zwei wieder hin und zur abschließenden Integration wieder normal zurück. Anker auf der Uhr.
    7. Zweiter Kritischer Zeitpunkt usw. ...
  6. Alter weiser Magier (der andere Öko-Check)

Zu diesem Thema gibt es in unserer Online-Akademie einen 75minütigen Mitschnitt von einem Webinar mit Stephan Landsiedel, das Sie sich sofort in voller Länge anschauen können. Klicken Sie einfach auf den Button "zum Video", um mehr zu erfahren.

Der Webinarlink kann zur Zeit leider nicht angezeigt werden. Bitte wende Dich an info@landsiedel-seminare.de