Gesundheit, Liebe und ein langes Leben

Gesundheit, Liebe und ein langes Leben


Was Sie mühelos selbst für ein gesundes & langes Leben tun können. Angewandtes NLP
Originaltitel: Love, Health & Longevity

144 Seiten, Junfermann, 1. Auflage
Preis: unbekannt
ISBN 3-87387-364-8

Luis Jorge Gonzales

In Partnerschaft mit Amazon.de

Dieses Buch ist ein treffender Beitrag des Junfermann Verlages zur Diskussion über den Sinn, den Nutzen und die Wirksamkeit von NLP. Es sagt viel über die menschenwürdigenden Möglichkeiten neuer Erkenntnisse auf den Gebieten der Geistes- und Naturwissenschaften. In diesem schwebend leicht geschriebenen und miter lebend übersetzten Buch geht kein Leser das Risiko ein, sich in theoretischen Labyrinthen zu verheddern: Übungen in Form von Fragesammlungen sorgen für eine starke und vor allem übersichtliche Gliederung. Es ist überall spürbar, mit welcher Hingabe González die praktische Arbeit mit Menschen erlebt: aus dieser erfahrungsreichen Praxis stammen die niedergeschriebenen Handreichungen. Alle Menschen, die Freude an der Liebe und dem langen Leben haben, werden gar nicht anders können, als Gewinne aus dem Buch zu ziehen - legitime Sinn-Ziele im Hinblick auf das große Ganze. Eine intelligente und gut nachvollziehbare Anleitung für ein langes Leben.

Luis Jorge González, vor allem in Kenia und Mexiko lebender südamerikanischer Psychologe und Karmelitermönch, hat vor diesem jetzt auf deutsch vorliegenden Lebensbuch bereits andere Bücher zum großen Thema Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Wohlbefinden geschrieben. Für ihn ist es klar, daß das NLP dabei eine der wesentlichsten Hauptrollen spielt: Er hat es vor allem von Robert Dilts und Todd Epstein gelernt. In diesem Buch ist das Thema ein empfindliches Gut: das lange Leben. Die Fragen "Wie?" und "Wozu?" spannen einen Neugier-Bogen beim Leser - und der Autor läßt nicht locker.

González erblickt aus der Perspektive der Zukunft - kein Wunder in einem Buch über langes Leben - die Gegenwart als die Vergangenheit und kann auf diese Weise unserer körperlichen Realität ein auf den Punkt gebrachtes Feedback geben. Aus der Position der End-Werte - wie beispielsweise Liebe und Lebensfreude - sind die Sinn-Werte, dazu gehören auch alle materiellen Ziele, Marksteine auf der Zeitlinie, stets verknüpft mit dem Streben nach dem höchsten Stand von Gesundheit.

Der Mensch ist ein System von Systemen, eingebettet in die unterschiedlichsten Systeme um ihn herum und durch ihn hindurch. Auf diese Weise, so erklärt González, gehen in den Übungsteilen die Prinzipien der Lernenden Organisation, wie sie von Peter Senge in den 90er Jahren entwickelt wurden, mit allen Facetten des NLP als Kommunikationsmodell eine innige Verbindung ein.

In diesem schwebend leicht geschriebenen und miterlebend übersetzten Buch geht kein Leser das Risiko ein, sich in theoretischen Labyrinthen zu verheddern: Übungen in Form von Fragesammlungen sorgen für eine starke und vor allem übersichtliche Gliederung. Es ist überall spürbar, mit welcher Hingabe González die praktische Arbeit mit Menschen erlebt: aus dieser erfahrungsreichen Praxis stammen die niedergeschriebenen Handreichungen.

Alle Menschen, die Freude an der Liebe und dem langen Leben haben, werden gar nicht anders können, als Gewinne aus dem Buch zu ziehen - legitime Sinn-Ziele im Hinblick auf das große Ganze.

Eine intelligente und gut nachvollziehbare Anleitung für ein langes Leben.

Nicht zuletzt ist dieses Buch ein treffender Beitrag des Junfermann Verlages zur Diskussion über den Sinn, den Nutzen und die Wirksamkeit von NLP. Es sagt viel über die menschenwürdigenden Möglichkeiten neuer Erkenntnisse auf den Gebieten der Geistes- und Naturwissenschaften.

NLP-Wissen

NLP-Podcast

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
27.11.17 mit Stephan Landsiedel
04.12.17 mit Ralf Stumpf