NLP Podcast 4: Wahrnehmungskanäle und VAKOG

Dienstag, August 30th, 2016 | NLP Blog, NLP Podcast | Keine Kommentare

Wahrnehmungskanäle

Wahrnehmungskanäle

In dieser Lektion geht es um unsere Wahrnehmungskanäle. Welchen Wahrnehmungskanal nutzen Sie bei Ihrer Erinnerung? Nach und nach werden die einzelnen Kanäle kurz vorgestellt. Wofür brauche ich im NLP das Wissen um die Wahrnehmungskanäle? Missverständnisse in der Kommunikation entstehen oft durch die Bevorzugung unterschiedlicher Kanäle. Wenn Du lernst, den Kanal einer anderen Person anzusprechen, um einen besseren Kontakt herzustellen, können Missverständnisse vermieden werden. In dieser Podcast-Folge ist eine Anwendung dieser Wahrnehmungskanäle im Verkauf anhand eines Beispiel zum Thema Verkauf enthalten.

VAKOG

Die folgenden Buchstaben stehen in dem VAKOG System für:

V visuell = Sehen

A auditiv = Hören

K kinästhetisch = Berühren/Fühlen

O olfaktorisch = Geruch

G gustatorisch = Geschmack

Nach dem NLP-Modell nutzen Menschen diese fünf Sinneskanäle mit unterschiedlichem Schwerpunkt. Einige Menschen sind sehr stark visuell orientiert und nutzen nur wenig Informationen auf den anderen Kanälen. Höre Dir jetzt den kompletten Podcast an, um mehr zu erfahren. Viel Spaß beim Hören!

⟶NLP-Podcast Folge 4: Wahrnehmungskanäle

Tags: , , ,

Hochschulzertifikate für NLP-Ausbildungen

Dienstag, August 30th, 2016 | NLP Blog, NLP Forschung | Keine Kommentare

Auf dem Weg des NLP in den wissenschaftlichen Bereich hat der DVNLP gemeinsam mit der Steinbeis-Hochschule Berlin einen Meilenstein gesetzt:

Durch eine Kooperation mit dem DVNLP, können alle laufenden und zukünftigen DVNLP-Ausbildungen zusätzlich zum DVNLP-Siegel nun auch mit einem entsprechenden Hochschulzertifikat der staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) zertifiziert werden.

hat-1217913_640Die Steinbeis-Hochschule Berlin ist mit 62 Professoren, über 1200 Dozenten und mehr als 6.000 Studenten eingeschriebenen Studenten im Jahr 2015, die größte private Universität Deutschlands. Durch die wissenschaftliche Anerkennung von NLP-Ausbildungen wird nicht nur vielen Kritikern der Wind aus Segeln genommen, sondern auch ein Zeichen für die Bedeutung erfolgreicher Kommunikation im sozialen und beruflichen Bereich gesetzt.

Das Hochschulzertifikat können alle Absolventen der folgenden Ausbildungsgänge erwerben:

• NLP Basic
• NLP Practitioner
• NLP Master
• Coach
• Master-Coach
• Trainer

Die Studien- und Prüfungsordnung beschreibt, dass die Ausbildung nach dem jeweils geltenden Curriculum des DVNLP durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen wurde.

Die Schritte zum Hochschulzertifikat
Für die Erstellung des Hochschulzertifikats ist außer einer zu entrichtenden Prüfungsgebühr, die zwischen 390 € (Practitioner) und 560 € (Master-Coach oder Trainer) zuzgl. Mehrwertsteuer liegt, eine ca. 20 seitige „Transferarbeit“ zu verfassen. Diese kann von allgemeinwissenschaftlichem Interesse sein oder einen praktischen Fall aufzeigen.

Alle Infos zu den Hochschulzertifikaten findest Du auf der offiziellen Seite des DVNLP:
NLP-Ausbildung mit Hochschulzertifikat der Steinbeis-Schule Berlin

Tags: , , , ,

Bericht vom ersten Glückscamp

Samstag, August 27th, 2016 | NLP Blog | Keine Kommentare

Beitrag von Joerg-Friedrich-Gampper
»Mach’ Dir zur Gewohnheit, was Dich und andere Menschen glücklich und erfolgreich macht!«
Ein kurzer Reisebericht zu dem ersten Glückscamp mit Joerg-Friedrich Gampper in Hamburg. Gestartet sind weit mehr als dreißig hochmotivierte Teilnehmende, die sich aufgemacht haben, mit NLP, der Psychologie des Glücks und der Positiven Psychologie ihr persönliches Glück und ihr
Wohlergehen zu mehren. Zusammen haben sie sechs Tage voller Freude, Spaß und Humor mit sehr spannenden, einzig- und neuartigen Inhalten verbracht.

Glückscamp in HamburgSo ging es u.a. darum, das fünfspeichige Rad des persönlichen Wohlergehens zur Steigerung der Lebenszufriedenheit im eigenen Leben ins Rollen zu bringen. Dabei lag der Fokus ganz im Sinne des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) auf dem Erleben jedes einzelnen Bereiches. Um
darauf aufbauend zu entdecken, zu welchem täglichen Veränderungsschritt dieses positivierte Selbsterleben jeden einzelnen motiviert. Die sich nach obenhin entfaltende Spirale der Positivität wurde im ganzen persönlichen Lebensentwurf etabliert – das Werteglück! … und im ganzen Raum
ging eine Welle der Dankbarkeit und Wertschätzung los, die weit über das eigentliche Training hinausreicht und wirkt.

Glückscamp in HamburgVerstärkt wurde diese Welle durch Formate zur Entfaltung von mehr Positivität in privaten und beruflichen Beziehungen. Formate, die in ihrer Wirkung passgenau das bewirken, was sie bewirken sollen: Stärkung des Erlebens von Selbstwirksamkeit z.B. in meinen für mich wichtigen alltäglichen
Beziehungen. Dieser Aspekt wurde dadurch praktisch erfahren, dass der Fokus in Begegnungen auf das für den Menschen wirklich Wichtige gelegt wurde und somit Werteorientierung zur Positivierung von Beziehungen aktiv gelebt wird. Das Motto »Werte in Aktion« war ebenfalls ein großer WOWMoment
für alle Reiseteilnehmer*innen, denn die erzielten Wirkungen waren – im positiven Sinne – ganz verblüffend: »Das macht ja richtig Sinn, es so zu tun, als immer nur darüber zu reden!«

Glückscamp in HamburgDie Entfaltung zunehmender Positivität bezogen auf den persönlichen Lebensentwurf wurde mit viel Kreativität und Lebensfreude gestaltet: Dem Erträumen des mit Sinn gefüllten Lebens. Dies wurde durch alle wirksamen Stationen als Innszenario so weit durchgespielt, dass daraus eine
tägliche Verwirklichungsaktion entwickelt und weiter und weiter umgesetzt wird. Wer jetzt an Virginia Satir, Spiegelneuronen, neuronales Bahnen und derlei denkt, ist hier auf der heißen Spur.

Zu all dem bereits Geschilderten gäbe es noch eine ganze Fülle an weiteren Glanzpunkten dieser Glücksreise zu mehr Wohlergehen zu berichten: Die GAMPPERschen Formate wie »Vier-Gewinnt-Format«, »Avatar Deines Lebensglücks«, »Glückscamp-Format« uvm. Besonders das Wohlfühlglück wurde in vielen Momenten des Genusses ausgekostet. So gab es einen gemeinsamen Glücksabend mit viel sinnlicher Freude: gemeinsames genussvolles Essen, Gespräche voller geteilter Lebensfreude, einem Hauch von Afrikanischem Tango und einem Ausklang in einer lauen Hamburger Sommernacht.

Glückscamp in HamburgAm Ende der Reise angekommen, waren sich alle Beteiligten einig, dass diese beglückenden sechs Tage das eigene Leben bereichern und in die gewünschte Richtung voller Fülle verändern. Derart eingestimmt, fand das fantastisch gefeierte Finale dieser ersten Glücksreise in der von Mensch zu
Mensch gelebten Haltung statt: »Werde Dir des guten Potentials in Dir gewahr und nähre es aktiv, so entfaltest Du mehr und mehr Dein Glück während zugleich Dein bestes Selbst menschlich aufblüht.« (JFG)

Das Glückscamp reist weiter: die nächsten Stationen sind derzeit München und Bremen. Zu ausführlichen Informationen, zur Anmeldung und zu den begeisterten Stimmen der Teilnehmer*innen gelangst Du hier: Glückscamp.

Sei dabei – wir freuen uns auf Dich!

Tags: , , , , ,

NLP Podcast Folge 3: Rapport, Pacing, Leading

Mittwoch, August 24th, 2016 | NLP Blog, NLP Podcast | Keine Kommentare

Rapport

RapportIn unserer Podcast Folge 3 geht es um die Themen Rapport, Pacing und Leading. Rapport ist im NLP die Voraussetzung für alles weitere: Unsere Kommunikation gelingt nur dann, wenn wir es schaffen, ein vertrauensvolles Verhältnis zu unserem Gegenüber aufzubauen. Rapport ist die Fähigkeit, die Welt eines anderen zu betreten und zu ihm eine Brücke zu bauen. Wenn der Rapport vorhanden ist, dann verschwindet der Widerstand und der Gegenüber kann sich öffnen. Wie schafft man es auf die gleiche Wellenlänge mit dem Gesprächspartner zu kommen? Wie kommt Anziehung zustande? Warum ist Vertrauen so wichtig? Diese Fragen werden zu Beginn des Podcasts beantwortet. Anschließend geht es um Grundlegendes über das Pacing und Leading. Auf unserer Webseite findest Du weitere Informationen sowie Übungen zum Pacen, Leaden, Matchen.

Pacing und Leading

Pacing bedeutet sich im Ausdrucksverhalten an den anderen anpassen. Die andere Person wird da abgeholt, wo sie steht. Damit ist auch ein körperliches Sich-Anpassen an Haltung, Gestik, Atmung, Mimik, Bewegungen oder Gewichtsverlagerungen gemeint. Durch ein erfolgreiches Pacing wird Rapport aufgebaut. Nachdem man sich eine Weile dem Partner angeglichen hat und den Rapport hergestellt hat, kann man dazu über gehen, ihn zu führen (Leading) und dadurch die Richtung der Kommunikation zu verändern. Leading heißt also, jemanden auf der Basis von Rapport und im Sinne des Win-Win-Prinzips zu einem bestimmten Ziel oder Ergebnis hinzuführen.

⟶NLP-Podcast Folge 3: Rapport, Pacing und Leading

Tags: , , , ,

Neue Bachelor-Arbeit über NLP erschienen

Mittwoch, August 17th, 2016 | NLP Blog, NLP Forschung | Keine Kommentare

Stella Hoppe hat an der Hochschule Fresenius in Hamburg ihre Bachelor-Arbeit „Zum Einfluss von Neuro-Linguistischen Programmieren (NLP) als Coachingmethode auf berufsbezogene Anforderungen“ geschrieben. Als Zweitgutachter durfte ich die Arbeit ansehen und bewerten. Die Ergebnisse fasse ich hier kurz zusammen. Mit ihrer Erlaubnis stelle ich die Arbeit hier zum Download bereit.

NLP ist wissenschaftlich geprüftIn der Arbeit geht es um eine empirische Untersuchung, bei der der Einfluss von NLP auf die beruflichen Anforderungen arbeitender Menschen untersucht wurde. Bei einem positiven Ergebnis könnte NLP beispielsweise als eine Methode zur Behandlung von Burnout geeignet sein oder in anderer Hinsicht Menschen dabei befähigen den beruflichen Anforderungen gut gewachsen zu sein.

Zur Erfassung der beruflichen Anforderungen wurde der Fragebogen zum arbeitsbezogenen Erlebens- und Verhaltensmuster (AVEM) von Schaarschmidt und Fischer (2008) verwendet. Hier werden die beruflichen Anforderungen als Flexibilität, Konfliktfähigkeit, Arbeitsengagement, berufsbegleitende Emotionen und Widerstandskraft definiert. 283 Personen nahmen an der Studie teil. Davon waren 172 Teilnehmer einer NLP-Ausbildung.

Die Ergebnisse konnten bestätigen, dass die Teilnehmer einer NLP-Ausbildung signifikant höhere Werte bei den beruflichen Anforderungen aufwiesen. Teilnehmer mit einer NLP-Ausbildung besitzen signifikant mehr Flexibilität, eine bessere Konfliktfähigkeit, mehr Arbeitsengagement und mehr Widerstandskraft.

Dies bestätigt die Ergebnisse der Studien von Gleisberg-Almstetter (2015), Eisenlohr & Weber (2007) und auch unsere eigenen Diplomarbeiten, in denen die Teilnehmer über derartige Veränderungen berichtet haben.

Bachelorarbeit Einfluss von NLP als Coachingmethode auf berufsbezogene Anmeldungen

Literaturhinweise:

Frommer-Eisenlohr, K., Weber. K. (2007). Wie NLP wirkt. Kommunikation & Seminar, 5, S. 42-43. Verfügbar unter http://tuebinger-akademie.com/wcms/ftp/tuebinger-akademie.com/uploads/nlpwirktartikel.pdf

Gleisberg-Almstetter, A. (2015). Veränderung des subjektiven Erlebens nach Abschluss einer NLP-Ausbildung. Donau-Universität Krems. Verfügbar unter http://www.grin.com/de/e-book/296344/neuo-linguistisches-programmieren-im-coaching

Schaarschmidt, U. & Fischer, A. (2008). AVEM. Arbeitsbezogenes Verhaltens- und Erlebensmuster. Pearson.

Tags: , , , ,

NLP Podcast Folge 2: Wahrnehmung und Kalibirierung

Dienstag, August 16th, 2016 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast Folge 2: Wahrnehmung und Kalibirierung

Die Wahrnehmung als Schlüssel der Kommunikation

In diesem zweitem NLP Podcast geht es um das Thema Wahrnehmung, welche der Schlüssel zur Kommunikation ist. Leitfragen dieses NLP Podcasts sind:

  • Wie funktioniert Wahrnehmung und wie kann man sie schulen?
  • Wodurch unterscheidet sich eine Beobachtung von einer Interpretation?
  • Wie kann man seine Wahrnehmung einsetzen, um zu verstehen, wie es einer anderen Person gerade geht und was sie fühlt?

Kalibirierung und die fünf Sinne

Wahrnehmung - RiechenWeitere Themen dieses Podcasts sind Kalibrierung und die Bedeutung der fünf Sinne des Menschen: Hören, Riechen, Sehen, Tasten, Schmecken. Welche Rolle spielen diese fünf Sinne bei der Wahrnehmung? Wie helfen mir meine fünf Sinne dabei, mein gegenüber besser zu verstehen? Diese Fragen werden in der zweiten Podcast-Folge beantwortet. Gesprochen wird der zweite NLP Podcast wieder von Profi Mareike Tiede. Zudem ist in dieser Folge eine kurze Live-Einblendung in ein Seminar mit Stephan Landsiedel enthalten. Zum Abschluss werden noch einige Übungsvorschläge vorgestellt, die jeder einfach bei sich anwenden kann. Auf unserer Webseite findest Du noch mehr Informationen zu den Themen Wahrnehmung und Kalibrierung.

Viel Vergnügen!

⟶NLP-Podcast Folge 2: Wahrnehmung

Tags: , , ,

Neues Projekt „NLP für einen guten Zweck“

Freitag, August 12th, 2016 | NLP Blog | Kommentare deaktiviert für Neues Projekt „NLP für einen guten Zweck“

NLP für einen guten ZweckWir haben ein neues soziales Projekt ins Leben gerufen, in dem wir mehreren sozialen Einrichtungen die Möglichkeit geben, NLP und seine Methoden kostenfrei durch einen unserer NLP-Lehrtrainer kennenzulernen. Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen.

NLP bietet viele Möglichkeiten, die Kommunikation, den Team-Zusammenhalt und die Potentialentfaltung zu optimieren. Diese Möglichkeiten sollen nun in unserem neuen Projekt „NLP für einen guten Zweck“ in mehreren sozialen Einrichtungen kostenfrei vorgestellt und umgesetzt werden. Ob Gruppencoaching oder Seminar: Unsere NLP-Lehrtrainer sind einen halben oder einen ganzen Tag lang für Deine Einrichtung da und unterstützen Euch bei Euren Anliegen. So können wir beispielsweise Euren Team-Geist stärken, Konflikte auflösen oder Stress vorbeugen. Mit Deiner Teilnahme oder einer Weiterempfehlung hilfst Du dabei, dass NLP an den Stellen eingesetzt werden kann, an denen es gebraucht wird.

Bewirb Dich jetzt mit Deiner Einrichtung für einen Tag mit einem unserer NLP-Lehrtrainer!

Für Deine Bewerbung musst Du einfach nur den Bewerbungsbogen „NLP für einen guten Zweck“ ausfüllen und per Post oder per E-Mail an uns zurücksenden:

Landsiedel NLP Training
Friedrich-Ebert Straße 4
D-97318 Kitzingen
Tel.: +49 (0)9321 9266140
info@landsiedel-seminare.de

Bewerbungsschluss für den ersten Zyklus ist der der 31.08.2016. Auf unserer Webseite findest Du den Bewerbungsbogen zum ausfüllen. Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung!

Tags: , , ,

Interview mit Modelling-Experte Ralf Stumpf

Donnerstag, August 11th, 2016 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für Interview mit Modelling-Experte Ralf Stumpf

In einem brandaktuellen Interview spreche ich mit Modelling-Experte Ralf Stumpf über die Zukunft des NLP. Die neue NLP Master Class will das erfüllen, was sich Grinder, einer der Mitbegründer des NLP, einst erhofft hatte: Eine engagierte Gruppe findet sich zusammen, um das NLP nicht als eine Methode, sondern als eine Sprache zu sehen und es zielorientiert weiter zu entwickeln.

Modelling-Experte Ralf Stumpf mit vier Top-Trainern

Gemeinsam mit Ralf, Clemens, Carlos und Franz-Josef möchte ich den Teilnehmern der Master-Class zeigen, was NLP wirklich ist. Denn das, was in den meisten NLP Ausbildungen angewendet wird, ist laut Grinder mindestens eine logische Ebene unter dem angesiedelt, was sich Grinder unter NLP vorgestellt hat. In meinem Interview mit Ralf hat er seine Sicht auf das NLP deutlich gemacht. Ralf hat nie verstanden, warum das Meta-Modell der NLP-Sprache damals zu Zeiten Grinders nicht weitergeführt wurde und stattdessen nur immer wieder neue NLP-Formate auf den Markt gekommen sind. Er fragt sich: „Wo waren in den letzten 10 bis 20 Jahren die Leute, die im NLP Magisches vollbracht haben?“

 

NLP ist Modelling

Ralf möchte in der Master Class zeigen, dass NLP mehr als nur eine Sammlung von NLP-Formaten ist. Er hat vor über 20 Jahren den NLP Practitioner, Master und Trainer gemacht, weil er Modelling lernen wollte. Nur hinterher konnte er kein Modelling: „Ich konnte ganz viele tolle Sachen, aber ich konnte kein Modelling“, erklärt Ralf in seinem Interview mit mir. Ralf hat dann die Konsequenz gezogen und sich 20 Jahre seines Lebens die Zeit genommen, um selbst Strategien auszuprobieren und um herauszufinden was Modelling ist. Das Ergebnis dieser 20 Jahre wird Ralf den Teilnehmern der Master Class näher bringen.

Habe ich Dein Interesse geweckt? Dann höre Dir mein komplettes Interview mit Ralf an.

Auf unserer Webseite findest Du weitere Informationen zur Master Class Ausbildung, Informationen zu den Trainern und die Anmeldung zur Master Class. Wenn du Dir noch nicht ganz sicher bist, dann nimm am Master Class Tag teil, um in die Master Class reinzuschnuppern und um unseren Trainer Ralf Stumpf persönlich kennenzulernen.

⟶Interview mit Modeling-Experte Ralf Stumpf

Tags: , , , , ,

„Miss Pepper“ für Chef-Assistenz gesucht!

Mittwoch, August 10th, 2016 | NLP Blog | Kommentare deaktiviert für „Miss Pepper“ für Chef-Assistenz gesucht!

Genauso wie Tony Stark durch seine herausragende Assistentin „Miss Pepper Pott“ unterstützt wird, möchte ich auch gerne jemanden (m/w) an meiner Seite haben, die/der mir den Rücken frei hält, damit ich mich um die wirklich wichtigen Dinge kümmern kann, die nur ich selbst machen kann. Um mit mir Schritt zu halten, braucht es jemanden mit ganz besonderen Eigenschaften und einer ganz besonderen inneren Einstellung. Ich habe versucht, diese auf der Seite „Chef-Assistenz (m/w) gesucht“ darzustellen.

Wir wollen Dich!Dabei geht es nicht wirklich um einen Job. Es ist vielmehr eine Lebensaufgabe, die die Kandidatin oder den Kandidaten auf zahlreichen Ebenen herausfordert. Hoher Einsatz, viel Flexibilität und Freude an Problemen/Herausforderungen ist gefragt. Diese Aufgabe ist dann der Lebensinhalt. Geboten wird die Möglichkeit, die Bewusstseinsentwicklung der Menschheit mitzugestalten. Tausende von Menschen werden Dir dankbar sein, dass Du mitgeholfen hast, ihr Leben zu verändern. Du wirst viele Fans haben, Menschen, die Dich lieben für das, was Du tust und Dir Anerkennung geben, wenn Du erfolgreich bist.

Die Führung meiner Unternehmen ist sehr dominant in meinem Leben. Ich tue das, was ich tue, mit großer Leidenschaft und ich suche jemanden, der mit der gleichen Leidenschaft nur in einer anderen Rolle, mich unterstützt und genauso wie ich daran interessiert ist, anderen Menschen zu helfen, ihr Potential zu entfalten und diesen Planeten zu einem friedlicheren und besseren Ort zu machen. Für mich geht es darum, dass wir Menschen erwachen und gemeinsam statt gegeneinander die Zukunft zu gestalten.

Wir haben auch „normale Stellen“ zu vergeben. Mehr darüber unter Mitarbeiter gesucht.

Tags: , , ,

NLP Podcast Folge 1: Einführung in das NLP

Dienstag, August 9th, 2016 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast Folge 1: Einführung in das NLP

Neustart für unseren NLP-Podcast

Es wurden bereits zahlreiche Podcasts in unseren Blog-Beiträgen veröffentlicht. Jetzt ist es an der Zeit für einen Neustart. Dieser NLP-Podcast von Stephan Landsiedel vermittelt zunächst die wichtigsten Techniken des Neurolinguistischen Programmierens. Das Programm wird anschließend durch viele weitere Podcasts ergänzt. Dabei werden NLP-Trainer, Teilnehmer, Formate, Hintergründe, Bücher und Events vorgestellt.

Einführung in das Neurolinguistische Programmieren

Einführung in das Neurolinguistische ProgrammierenJetzt geht es los mit der ersten von insgesamt 12 Lektionen. Die erste Lektion beinhaltet eine kurze Einführung in das Neurolinguistische Programmieren – kurz NLP. Ein wichtiger Bestandteil dieser Einführung ist die Geschichte des NLP: Zwei der Mitbegründer des NLP sind John Grinder und Richard Bandler. Sie entwickelten NLP durch eine Kombination aus Beobachtung und Analyse der erfolgreichsten Psychotherapeuten ihrer Zeit. Die dadurch entdeckten und aufgedeckten Muster und Fertigkeiten können zu mehr persönlichem Wachstum, zu beschleunigtem Lernen und einer starken Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit führen. Du willst mehr darüber erfahren? Dann höre Dir jetzt den kompletten Podcast an. Du kannst Dich anschließend jede Woche auf einen neuen Podcast freuen.

→NLP Podcast Folge 1: Einführung in das Neurolinguistische Programmieren

Tags: , , ,

Autor

NLP Trainer Stephan Landsiedel   In diesem Blog schreibt Diplom-Psychologe und NLP-Lehrtrainer Stephan Landsiedel über NLP, sein Unternehmen und sein Leben. Er ist mehrfacher Autor und hat bereits über 2.500 NLP-Ausbildungstage absolviert.

Google+

Kategorien

Neues NLP-eBook von Stephan

Wir sind auch auf Facebook

NLP Standorte

Kostenlose Abendseminare an über 30 Standorten.

NLP-Deutschlandkarte

Top-Weiterbildung


Suchfunktion

Social Bookmarks

| More