NLP Podcast 124: Coach sein als Lebensaufgabe – Interview mit Sabine Bay

Hier kannst Du die Podcast-Folge 124 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Veit LindauSeit zehn Jahren ist sie im Bereich Training, Coaching und Beratung tätig. Angefangen mit NLP hat sie bei einer Practitioner-Ausbildung von Stephan Landsiedel, damals noch am alten Standort in Wiesentheid. Mittlerweile ist Sabine Bay NLP-Lehtrainerin bei Landsiedel und gibt in Ladenburg Ausbildungen.

Zu ihren Qualifikationen zählen unter anderem die Transaktionsanalyse, die Systemische Beratung, Wingwave und Rhetorik. Sabine Bay betreibt auch Image-Beratung und arbeitet mit Menschen an ihrer Außenerscheinung und Ausstrahlung. Dabei betont sie, dass im Business nicht nur das Produkt an sich, sondern auch die Vermarktung der eigenen Persönlichkeit im Vordergrund steht.

In ihren Coachings verbindet Sabine Bay verschiedene Methoden miteinander. NLP biete eine gute Grundlage fürs Coaching. Im NLP-Werkzeugkoffer befinden sich viele Tools und Formate, die jeder wie nach Rezept lernen kann. Anwender können die Techniken im Alltag kombinieren und je nach Situation nutzen. Sabine Bay erklärt, dass im Vergleich zu NLP der Fokus bei der Transaktionsanalyse eher auf der Haltung des Menschen liegt: „Welche Einstellung habe ich als Mensch, als Persönlichkeit? Wer bin ich? Wie positioniere ich mich? Wie begegne ich anderen Menschen?“


© Toa Heftiba/Unsplash

„Was Coaching für mich ist? Ich nehme den Coachee an der Hand und begleite ihn von Beginn der Themenfindung bis zum Ergebnis. Dabei stelle ich ihm Fragen und nutze meinen Werkzeugkoffer. Jeder Mensch trägt die Lösung eines Themas bereits in sich. Diese soll herausgearbeitet werden! Ich bin kein Coach, weil ich eine Zertifizierung habe, sondern, weil ich Techniken immer wieder anwende und gut mit Menschen arbeiten kann.“, sagt die NLP-Lehrtrainerin.

Als Vorbild nennt Sabine Bay den Leiter des Milton-Erickson-Instituts in Heidelberg Dr. Gunther Schmidt: „Dieser Mann bringt es auf den Punkt! Das ist wahre Kunst!“ Dr. Gunther Schmidt gilt als einer der Pioniere, die die Systemische Therapie mit der Hypnotherapie nach Milton Erickson zu einem ganzheitlichen Konzept verbunden hat (hypnosystemisches Integrationsmodell).

Am Ende des Interviews möchte Stephan Landsiedel von Sabine Bay wissen, was die Welt im Moment am meisten braucht. „Jetzt, in der Corona-Zeit nehme ich die Natur schöner wahr als denn je. Alles blüht! Vorher habe ich mir nicht so viel Zeit dafür genommen. Was die Welt bzw. der einzelne Mensch braucht? Auf jeden Fall mehr Achtsamkeit und Gemeinschaftsgefühl!“, sagt Sabine Bay.

Höre Dir die gesamte Podcast-Folge an, um mehr zu erfahren. Du überlegst Dir eine NLP-Ausbildung im Rhein-Neckar-Kreis zu machen? Dann klicke hier, um zur Terminübersicht in Ladenburg zu gelangen. Weitere Informationen über Sabine Bay findest Du auch in ihrem Trainerprofil.

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 124: Coach sein als Lebensaufgabe – Interview mit Sabine Bay

NLP Podcast 123: „Wir müssen erwachen!“ – Interview mit Veit Lindau

Hier kannst Du die Podcast-Folge 123 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Veit Lindau Stephan Landsiedel interviewt in dieser Podcast-Folge Veit Lindau. Im deutschsprachigen Raum gilt er als der Experte für die integrale Selbstverwirklichung des Menschen. Er hat über die zentralen Themen seines Wirkens – Selbsterkenntnis, Berufung und Beziehung – einige Bücher geschrieben. Viele davon, wie „Heirate dich selbst“, „Werde verrückt“ oder „SeelenGevögelt“, sind Bestseller und wurden mittlerweile in sieben Sprachen übersetzt. Für sein Buchwerk wurde er 2017 mit dem Coaching Award ausgezeichnet.

Zusammen mit seiner Frau Andrea ist Veit Lindau ein eingespieltes Team. Beide führen eine friedvolle und harmonische Beziehung und bilden eine „Einheit“. Viele Ergebnisse ihrer Arbeit seien erst durch die Dynamik in ihrer Beziehung entstanden. In seinen Vorträgen, Seminaren und Videos erreicht Veit Lindau ein großes, bunt gemischtes Publikum.

„In den letzten 20 Jahren haben wir so viel Wissen angehäuft. Diejenigen, mit denen wir arbeiten, müssen raus! So viele Menschen sind durch Selbstverwirklichungsprozesse gegangen, haben Techniken gelernt. Genau das muss auf die Straße! Das muss dorthin, wo es wirklich gebraucht wird.“, sagt Veit Lindau. Durch sein „rudimentäres Wissen“ über sich wird der Mensch von sich selbst weggeführt. Intelligente Maschinen seien darauf ausgerichtet den Geist des Menschen zu absorbieren.


© kike vega/ Unsplash

ERWACHEN – so lautet die Forderung Veit Lindaus. Er wünscht sich, dass die Teilnehmer seiner Veranstaltungen, zu 100 Prozent erwachen. Das bedeutet, dass sie wacher aus sich herausgehen, mehr mit sich verbunden, bewusster und präsenter sind. Der Experte für integrale Selbstverwirklichung spricht in dieser Podcast-Folge seine wichtigsten Werte an: Radikale Ehrlichkeit, Freundlichkeit, Mitgefühl und Humor. Diese bilden die Basis für eine gesunde Beziehung und ergänzen sich gegenseitig.

Auf seinem → Youtube Kanal gibt es zahlreiche geführte und kostenfreie Meditationen. Veit Lindau sagt über Meditation: „Für unsere geistige Gesundheit ist Meditation überlebenswichtig. Meditation bedeutet für mich einen Raum zu finden, der mir hilft, bei und in mir anzukommen. Die Welt da draußen loszulassen, in mich einzutauchen und mich selbst überhaupt erstmal kennenzulernen.“

Höre Dir die gesamte Podcast-Folge an, um mehr zu erfahren. Informationen über die Angebote und Veranstaltungen von Veit Lindau findest Du auf der offiziellen Website www.veitlindau.com. Du interessiert Dich außerdem für seine Bücher? Klicke hier, um zur Übersicht zu gelangen.

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 123: „Wir müssen erwachen!“ – Interview mit Veit Lindau

NLP Podcast 122: Buddy-Talk Folge 006

Hier kannst Du die Podcast-Folge 122 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Stephan Landsiedel spricht heute wieder mit seinem „Super-Buddy“ Heiko Speckhaus. Die Beiden haben es endlich wieder einmal geschafft sich live zusammen zu setzen.

Heute sprechen sie über ein wichtiges Element der integralen Lebensführung: Schattenarbeit.
Auch Ken Wilber sagt, dass dies ein essentieller Bestandteil der integralen Lebensführung ist, denn ohne Schattenarbeit wirst Du es nicht schaffen Dein Potential zu entfalten, dann siehst Du Deine eigenen Schwachstellen und Fehler nicht. Selbst große Gurus stolpern über ihre eigenen Schatten, wenn sie diese nicht bearbeiten.

Heiko stellt fest, dass Schattenarbeit für viele Menschen nicht so einfach ist, weil Schatten, wie der Name schon sagt, nicht so leicht greifbar sind.
Auf die Frage, was seine Lieblings-Schattenarbeit ist, antwortet Stephan „… je mehr ich mich damit beschäftige, umso mehr wird mir klar, dass ganz viele der Prozesse, die ich bereits kenne, aus dem NLP oder auch The Work, letztendlich auch Schattenarbeit sind oder Anteile an diesem Schatten-Prozess haben. Und ich persönlich liebe ja schon aus dem NLP, einfach weil ich das vielleicht als allererstes kennengelernt habe, diese Teile-Arbeit, sich zum Beispiel mit zwei verschiedenen Teilen zu unterhalten, weil es einfach so schön ist da zu merken – Moment mal, der ist irgendwie erstmal gegen mich scheinbar, dann hat er eine positive Absicht, dafür dankbar zu sein, diesen Teil anzuerkennen und am Ende ihn auch wieder zu integrieren, zu sagen hey, Du bist ein Teil von mir und ich möchte, dass Du in Zukunft diese Power, die Du hast, … für mich einsetzt, anstatt gegen mich …“ Auch in den aktuellen Seminaren findet Stephan es immer wieder herrlich, wie kraftvoll die verschiedenen Teile zusammenspielen können.

Weitere Informationen über die Teile-Arbeit, über The Work, was der Schatten eigentlich ist und vieles mehr erfährst Du in dieser Folge!

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 122: Buddy-Talk Folge 006

NLP Podcast 121: Mehr Reichweite und Teilnehmer in Vorträgen und Webinaren erreichen

Hier kannst Du die Podcast-Folge 121 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Wie generiere ich als Berater, Coach, Trainer und Speaker mit Online-Vorträgen neue Kunden? Wie baue ich eine große Reichweite auf? Wie mache ich kleine Live-Veranstaltungen mit Streaming überregional? Wie setze ich unterschiedliche Social Media Plattformen, wie Xing, LinkedIn und Facebook, für die Sichtbarkeit meines Unternehmens ein? Wie pflege ich mein Kunden-Netzwerk?

Klaus Walheim

Klaus Walheim ist Experte für Personalentwicklung, Coach für Online Streaming zum Vertrieb von Weiterbildungsangeboten und Lernsoftware sowie Vertriebs- und Marketingdienstleistung. Gemeinsam mit Nicole Ricarda Kirch, Mentorin für Social Selling und Kundengewinnung, hat er die „online on stage c/o lifetime & more GbR“ gegründet und den „Inspirations Day“ ins Leben gerufen – eine Veranstaltung mit spannenden Speakern in der Akademie Wolfsburg in Mülheim an der Ruhr.

„Ein Live-Erlebnis ist unübertrefflich! Sich selbst erlebbar machen, Kunden und Kontakte aufbauen: Das funktioniert live am besten. Aber – wo ist die Balance zwischen dem Aufwand, den ich für die Planung und Umsetzung hineinstecke und dem, was ich danach heraushole?“, fragt Klaus Walheim.


© Annie Spratt/ Unsplash

„online on stage“ berät Coaches, Trainer, Speaker und Berater dabei, wie sie ihr Unternehmen und ihre Veranstaltung vermarkten und dabei die unterschiedlichen Social Media Plattformen sinnvoll nutzen können. Klaus Walheim macht sie darauf aufmerksam, was bei der Organisation einer Veranstaltung alles beachtet werden muss. Auf der Seite www.onlineonstage.com finden Interessenten Online-Coaching-Programme, unterstützt mit Videos, aber auch seltene Präsenz-Angebote. Alles dreht sich rund um das Thema, wie man eine große Reichweite und einen dauerhaften Strom an Interessenten erzielt.

Nicole Ricarda Kirch

„Social Selling bedeutet langfristige Beziehungen aufzubauen und Kontakte zu pflegen. Mit den Social Media Kanälen ist das möglich. Kunden kaufen nicht sofort. Sie brauchen das Gefühl und das Vertrauen, dass ihnen ein Experte bei ihren Problemen wirklich helfen kann.“, sagt Nicole Ricarda Kirch.

Klaus Walheim kündigt den nächsten „Inspirations Day“ in Mülheim an der Ruhr an. Im Herzen des Ruhrgebiets halten am 29.11.2020 Speaker Vorträge über verschiedene Themen, wie:

  • Vertrieb als systematische Erfolgsmaschine konzipieren
  • Perfektionismus an der richtigen Stelle einsetzen
  • Mehr Umsatz durch automatisiertes Social Media Marketing
  • Neue Zeit – Neuer Führungsstil
  • Kreativität wecken

Neben einer begrenzten Anzahl an Live-Tickets kann die Veranstaltung kostenfrei online angesehen werden. Teilnehmer haben die Möglichkeit sich über einen Chat auszutauschen und an Umfragen teilzunehmen.

Höre Dir die gesamte Podcast-Folge an, um mehr zu erfahren. Informationen über die Angebote von Klaus Walheim und Nicole Ricarda Kirch erhältst Du auf ihrer Website www.onlineonstage.com. Sieh Dir auch die Veranstaltung „Inspirations Day“ an. Hebe Dein Business auf die nächste Stufe!

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 121: Mehr Reichweite und Teilnehmer in Vorträgen und Webinaren

NLP Podcast 120: Buddy-Talk Folge 005

Hier kannst Du die Podcast-Folge 120 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

„Ich habe gedacht: Wer so viel Rad fahren kann wie ich, der kann auch laufen. Das war leider ein Trugschluss!“, lacht Heiko Speckhaus. „Der Muskelkater war enorm und ich musste erst einmal nachlesen, wie man den professionell behandelt.“ Dieses Mal trifft er sich mit seinem Buddy Stephan Landsiedel in Hamburg. Dort assistiert er als Co-Trainer bei der Practitioner-Ausbildung.

Stephan Landsiedel strebt mittlerweile seine Traumfigur an. Inspirieren lässt er sich von einem Fitness Coach, den er im Internet gefunden hat. Kaum hatte er sich das passende Buch und Hörbuch gekauft, meldete er sich schon für die Online Masterclass an. „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, fragt Stephan Landsiedel. „Ich fühle mich deutlich motivierter seitdem und möchte mich neuen Herausforderungen stellen.“

Die beiden beschäftigen sich beim Buddy-Talk mit der Frage, wie sie den Bereich Spiritualität noch mehr in ihr Leben integrieren können. Heiko Speckhaus will sich achtsamer in der Welt bewegen und sich für das Thema Spiritualität öffnen. „Das ist reine Einstellungssache, denke ich“, sagt Heiko Speckhaus. „Mich dafür zu öffnen ist eine schöne Inspiration für die nächste Woche.“

Für Stephan Landsiedel, der streng christlich und katholisch erzogen wurde, hat Spiritualität heute nichts mehr mit Enge zu tun. Spiritualität bedeutet für ihn, dass alles miteinander verbunden ist. „Wenn ich jogge, ein schönes Lied höre, die Sonne auf mich scheint und ich den Wind spüre, dann habe ich oft Gäsenhaut! Ich fühle mich als Teil des Ganzen, verbunden mit der Welt.“, erklärt Stephan Landsiedel. Er möchte seinen rationalen Verstand weiterhin nutzen und sieht die Spiritualität als positive Ergänzung.

„Gib Gas! It’s your Life!“, motiviert er seinen Buddy Heiko Speckhaus, der bereits die nächsten Ziele steckt. In einer Woche geht es weiter…

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 120: Buddy-Talk Folge 005

NLP Podcast 119: Buddy-Talk Folge 004

Hier kannst Du die Podcast-Folge 119 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Heute haben Stephan Landsiedel und Heiko Speckhaus wieder ihren Buddy-Talk.

Heiko hat es letzte Woche nicht geschafft, sich das Rhetorik-Webinar anzuschauen. Stattdessen hat er ganze 3 Hörbücher angehört. Ein Webinar braucht deutlich mehr Aufmerksamkeit als ein Hörbuch, man kann es beispielsweise nicht einfach nebenher beim Autofahren anhören.
Stephan war in der letzten Woche auch sehr beschäftigt. Er hat zum ersten Mal ein eigenes Video für ein berufliches Projekt gedreht und dann mit einer neuen Video-Software bearbeitet. Sein weiteres Programm (morgens laufen, meditieren, usw.) hat Stephan zudem durchgezogen.

Heute denken die beiden über eine mittelfristige bis langfristige Perspektive nach. Im NLP wird häufig eine Übung gemacht, in der man die Ziele für die verschiedenen Lebensbereiche Partnerschaft, Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung usw. definiert. Heiko hat sich heute den Bereich Beruf ausgesucht. Aktuell ist er „Jungtrainer“, wie er so schön sagt. Er ist auf dem Weg zum Lehrtrainer, aber noch ganz am Anfang und möchte sich richtig positionieren. Einen passenden Titel dafür zu finden ist gar nicht so leicht, denn er muss genau zu Heiko passen. „Magier der Motivation zur Veränderung“ ist der Titel, den sie vorerst gefunden haben.

Was Heiko und Stephan heute sonst noch besprechen hörst Du in der neuen Folge!

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 119: Buddy-Talk Folge 004

NLP Podcast 118: Barrierefrei im Kopf – mit Mental Coach Sebastian Wächter

Hier kannst Du die Podcast-Folge 118 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Martin Bucher In dieser Podcast-Folge interviewt Stephan Landsiedel den Mental Coach und Keynote Speaker Sebastian Wächter aus Würzburg. Der studierte Wirtschaftsmathematiker arbeitete jahrelang als Aktienanalyst einer Privatbank. Er ist dafür bekannt trotz Querschnittslähmung ein erfolgreiches Leben zu führen und anderen beratend als Coach beiseite zu stehen. „Barrierefrei“ sein im Kopf, Grenzen überwinden, selbstständig leben und Verantwortung übernehmen – all das sind Themen seiner Veränderungsarbeit.

Mit 18 Jahren hatte Sebastian Wächter beim Wandern einen schweren Sturz und brach sich dabei das Genick. Seitdem sitzt er im Rollstuhl und kann weder Beine noch Finger bewegen. Auch seine Armmuskulatur ist gelähmt. Über Jahre hinweg entwickelte er ein Mindset, das es ihm ermöglicht, große Herausforderungen zu meistern und seine Ziele zu erreichen.

„Oft bin ich abends mit dem Gedanken eingeschlafen, dass es schon wieder wird und ich mich wie früher bewegen kann. Es passierte aber nie! Also habe ich die veränderten Rahmenbedingungen akzeptiert und das Beste daraus gemacht. Ich musste erst einmal annehmen, dass da eine Barriere ist, damit Veränderung geschehen konnte.“, sagt Sebastian Wächter.

In seiner Sportart Rollstuhl-Rugby schaffte er es bis zum Bundesligaspieler. Aber am wichtigsten: Nach sieben Jahren konstanten Trainings und harter Arbeit an sich selbst, ist es Sebastian Wächter gelungen, ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Bei der Schwere seiner Einschränkungen war das laut den Ärzten unvorstellbar, aber das war dem 30-Jährigen aber egal. Er hatte stets sein Ziel im Blick.


© III. BPA Würzburg

Heute hält der Keynote Speaker Vorträge und gibt Unternehmen Impulse, wie aus Veränderung Fortschritt werden kann. Er wurde inzwischen mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den Top-100-Speakern von Speakers Excellence. Buchen kann man den Keynote Speaker für Messen, Kongressen, Mitarbeiter- und Kundenveranstaltungen, sowie Tagungen.

Bei seinen Workshops haben Teilnehmer einen Tag lang die Möglichkeit im Rollstuhl zu sitzen und die Welt mit anderen Augen zu sehen. „Herausforderungen sind dafür da, um gemeistert zu werden. Ein neuer Blickwinkel aus den Augen eines Rollstuhlfahrers zeigt, dass es eben doch geht und dass anders nicht gleich schlecht ist!“, sagt Sebastian Wächter.

Höre Dir die gesamte Podcast-Folge an, um mehr zu erfahren. Informationen über Sebastian Wächter und rund um seine Arbeit als Mental Coach und Keynote-Speaker erhältst Du auf seiner Website www.barrierefrei-im-kopf.de. Sieh Dir auch sein neues Buch „Change Mindset: Veränderungsprozesse ins Rollen bringen!“ an.

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 118: Barrierefrei im Kopf – mit Mental Coach Sebastian Wächter

NLP Podcast 117: Buddy-Talk Folge 003

Hier kannst Du die Podcast-Folge 117 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Stephan Landsiedel ist heute wieder im Gespräch mit seinem Buddy Heiko Speckhaus. Eine anstrengende Woche liegt hinter den Beiden. Sie hatten sehr viel zu tun. Stephan lobt den Buddy-Talk „Ich hätte manche der Dinge nicht gemacht, … oder mir keine Zeit dafür genommen, wenn wir das nicht im Programm hätten“, genau so geht es auch Heiko. Beide sind aber froh, dass sie ihre Aufgaben dann doch erledigt haben. Letzte Woche haben sie über die vier Bereiche „Körper, Verstand, Geist und Schatten“ gesprochen.


Bereich Körper:

Seine Ziele 2x 40 Kilometer Rad zu fahren und 2x Laufen zu gehen hat Heiko durchgezogen. Allerdings hat das seine Woche sehr stressig gemacht. Auf Dauer ist das keine Lösung für ihn. Er reduziert es ab jetzt auf 1x Rad fahren und 2x Laufen, denn anders ist es zeitlich für ihn schwer umsetzbar.

Stephan ist jeden Morgen zwischen 8 und 11 Kilometer gelaufen. Er macht aktuell eine 28-Tage-Internetkurs, bei dem täglich 10-12 Minuten High-Intensity-Intervall trainiert wird. Allerdings ist ihm das fast zu einfach, dient aber trotzdem ganz gut zur Abwechslung, wenn er mal lange an etwas gearbeitet hat.

Bereich Verstand:

Stephan hatte sich in der Vorwoche das Ziel gesetzt ein Buch von Ken Wilber zu lesen und das hat er auch geschafft. Zudem hat er angefangen die Go-Regeln zu lernen. Im Schach ist Stephan schon ein ziemlicher Profi, deshalb genießt er seinen Anfänger-Level beim Go-Spiel.

Heiko hatte sich vorgenommen, das Thema Rhetorik anzugehen und sich über C. G. Jung zu informieren. Allerdings hat die Autobiografie von C. G. Jung ihn so in Beschlag genommen, dass er Rhetorik auf die nächste Woche verschiebt.

Bereich Geist:

Heiko hat zwei mal meditiert und auch die geplanten Spaziergänge gemacht. Für die nächste Woche hat er sich schon ein Buch von Jorge Bucay bereit gelegt und plant 3 Meditationen und einen Spaziergang.

Stephan möchte etwas neues in diesem Bereich ausprobieren: Osho Meditation.

Bereich Schatten:

Letztes Jahr hat Stephan das Schattenseminar besucht und wollte das jetzt noch nacharbeiten. Das war für ihn richtig schön, weil er sich seine Aufzeichnungen noch einmal ganz genau angeschaut hat. Mit diesem zeitlichen Abstand zum Seminar war es für Stephan sehr toll zu sehen, welche Themen sich seit dem schon gelöst haben oder welche gerade wieder ganz aktuell sind.

Heiko wollte mit einem Freund über sich sprechen. Er hat sich von ihm spiegeln lassen und ihn vorher von allem Widerspruch freigesprochen. Er wollte über sich sprechen, so als wäre er selbst nicht mit dabei. Ungehemmt widergespiegelt zu werden ist für Heiko nicht ganz einfach und er muss das erst einmal verdauen. Für die nächste Woche hat er sich ein klassisches 3-2-1-Schatten vorgenommen. Stephan möchte ebenfalls eine Schatten-Übung machen.

Neues Thema für diese Woche: Morgenprogramm

Der Morgen ist eine gute Zeit um wichtige Dinge gleich zu tun. Morgens kann man es nicht aufschieben und die Energien sind noch frisch.

Weitere Informationen zur Morgenroutine von Stephan und Heiko erfährst Du im Laufe dieser Folge!

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 117: Buddy-Talk Folge 003

NLP Podcast 116: Buddy-Talk Folge 002

Hier kannst Du die Podcast-Folge 116 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Wieder ist eine Woche vorbei! Heiko Speckhaus trifft sich mit seinem Gesprächspartner Stephan Landsiedel zum Buddy-Talk. Beide tauschen sich darüber aus, wie die letzte Woche gelaufen ist und ob sie ihre Ziele in den vier Bereichen „Körper, Verstand, Geist und Schatten“ erreicht haben.

„Der Buddy-Talk motiviert mich dazu Sport zu treiben und mich weiterzubilden.“, sagt Stephan Landsiedel. „Ein Vorteil am integralen Wochenplan ist, dass man sich auf verschiedene Bereiche im Leben konzentriert und nicht nur einseitig lebt.“ Für ihn bedeutete das in der vergangenen Woche täglich: 10 Kilometer joggen, Intervallfasten, eine halbe Stunde lesen, meditieren, sich mit bestimmten Themen, wie „Adwords“ beschäftigen… Stephan Landsiedel hatte sich vorgenommen einen Kilogramm abzunehmen. Und siehe da: 71,1 statt 72,7 Kilogramm!

Für die nächste Woche hat sich sein Buddy Heiko Speckhaus schon einige Ziele gesteckt. Zwei Mal über 40 Kilometer Rad fahren und zwei Mal eine große Runde joggen – das hat er sich vorgenommen. Außerdem möchte er mehr über Rhetorik lernen, sich mit Fachexperten austauschen, ein Webinar oder Seminar zu dem Thema besuchen und lesen. „Für meinen Geist mache ich natürlich auch was. Da steht auf dem Programm: Zwei Mal in der Woche meditieren und zwei Mal in die Natur gehen.“ Außerdem plant Heiko Speckhaus ein Gespräch mit einem nahestehenden Freund, der ihm dabei hilft, über seine eigenen Schattenseiten nachzudenken. „Welche Anteile nehme ich selbst wahr und was sagen die anderen, die mich schon lange kennen?“

Ganz schön viel Motivation und Ehrgeiz bei den beiden, oder? Da hat der Tag gefühlt gleich viel mehr Stunden. Wenn doch nur alle Menschen den Buddy-Talk in ihren Alltag einführen würden…

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 116: Buddy-Talk Folge 002

NLP Podcast 115: Rechtsanwältin Christina Linke über das Arbeitsrecht

Hier kannst Du die Podcast-Folge 115 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.

Martin Bucher

In dieser Podcast-Folge interviewt Stephan Landsiedel die Rechtsanwältin Christina Linke aus Osnabrück. Über 26 Jahre Berufserfahrung bringt sie mit sich. Ihre Kernkompetenz ist das Arbeitsrecht, aber ihre Tätigkeit geht auch darüber hinaus: Christina Linke berät Unternehmen ganzheitlich. Dabei folgt sie nicht einem bestimmten Schema F. „Jedes Unternehmen ist besonders und hat seine eigenen Herausforderungen.“, sagt die Rechtsanwältin.

Das Arbeitsrecht umfasst die Gesamtheit aller Rechtsregeln, die sich mit der unselbstständigen, abhängigen Arbeit befassen. Es gibt zum einen das Individualarbeitsrecht, das sich auf das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer bezieht. Das Kollektivarbeitsrecht hingegen betrifft Gewerkschaften und Betriebsräte, sowie Arbeitgeberverbände und Arbeitgeber.

Nach Christine Linke ist das Arbeitsrecht Arbeitsschutzrecht. Für den Arbeitnehmer mache es Sinn sich abzusichern und einen guten Arbeitsvertrag zu haben. Viele Arbeiter denken, dass sie ihren Job über einen bestimmten Zeitraum ausüben und dann einfach wechseln. Das mag zwar über die Jahre gut laufen, doch am Ende des Arbeitsverhältnisses kann es zu Schwierigkeiten kommen. Oftmals werden Einzelheiten im Arbeitsvetrag und daraus entstehende Folgen nicht beachtet.


© Aymanejed/ Pixabay

„Unternehmer schicken ihre Arbeitsverträge an unsere Kanzlei.“, sagt Christina Linke. „Wir geben dann Feedback und klären darüber auf, wo die gefährlichen Stellen sind und wo man Geld einsparen und gegebenenfalls Kosten optimieren kann. Es macht in diesem Fall wirklich Sinn sich beraten zu lassen.“ Die Rechtsanwältin unterstützt Unternehmer bei Personalentscheidungen, Kündigungen und Aufhebungsgesprächen, informiert über Erfolgsaussichten und gibt aktive Empfehlungen.

Christina Linke berät Arbeitnehmer kompetent, sucht Einigungsmöglichkeiten und führt Klageverfahren und Kündigungsschutzklagen für sie. Auch vor Gericht verhandelt sie.

Höre Dir die gesamte Folge an, um mehr über die Rechtsanwältin Christina Linke und „die Kanzlei für Arbeitsrecht“ zu erfahren. Weitere Informationen über die Kanzlei erhältst Du auf der Website. Sieh Dir außerdem die private Homepage von Christina Linke an.

Höre Dir diese Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶ NLP Podcast 115: Rechtsanwältin Christina Linke über das Arbeitsrecht

« Ältere Beiträge

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑